Die Seite für BR, PR, JAV, MAV und SBV

Operative Unternehmensplanung und Krisenfrüherkennung

Formen von Unternehmenskrisen und deren Früherkennung

Oft lassen sich Unternehmenskrisen bereits in einem frühen Stadium erkennen. Der Betriebsrat kann mit einfachen Mitteln wichtige Erkenntnisse aus dem Handeln (oder auch Nicht-Handeln) der Unternehmensleitung gewinnen.

Um Unternehmenskrisen zu vermeiden, ist Innovation ein Schlüssel zum Erfolg. Ein Investitions- und Innovationsstau führt in der Zukunft nicht selten zu höheren Kosten. Dies wirkt sich nachteilig aus, da Wettbewerber am Markt preisgünstiger auftreten können.

Im Seminar wird unter anderem folgenden Fragen nachgegangen: Wie wird die Wettbewerbsfähigkeit eines Unternehmens bewertet? Wie gut ist ein Unternehmen aufgestellt? Drohen in absehbarer Zeit eventuell unangenehme Maßnahmen, wie beispielsweise Personalabbau?

Die Seminarinhalte in Stichworten:

  • Mittel zur Krisenfrüherkennung
  • Veränderungs- und Innovationsprozesse
  • Insourcing und Outsourcing/Make-or-buy-Analysen
  • Beschäftigungssicherungsmaßnahmen

  • Zielgruppe

    Betriebsratsmitglieder, die häufig mit wirtschaftlichen Angelegenheiten zu tun haben; Betriebsratsmitglieder in Wirtschaftsausschüssen und Aufsichtsräten
  • Freistellung

    § 37 Abs. 6 BetrVG

Überblick über die rechtlichen betriebswirtschaftlichen Möglichkeiten zur Krisenfrüherkennung:

  • rechtliche Ansatzpunkte
  • betriebswirtschaftliche Kriterien
  • Krisenarten, Krisenverlauf, Merkmale

Veränderungs- und Innovationsprozesse im Unternehmen:

  • mögliche Reaktionen der Unternehmen auf Änderungen im Kundenverhalten und auf die Entwicklung des Marktes
  • struktureller Wandel im Unternehmen durch Spaltung, Verschmelzung, Betriebsübergang etc.

Insourcing und Outsourcing/Make-or-buy-Analysen:

  • Wann rechnet sich In- bzw. Outsourcing wirklich?
  • Anhand welcher Kriterien wird entschieden, ob sich ein Fremdbezug (Beschaffung von Gütern oder Dienstleistungen von anderen Unternehmen) lohnt?
  • Vor- und Nachteile möglicher Maßnahmen aus Sicht der Beschäftigten

Beschäftigungssicherungsmaßnahmen:

  • Überblick: Maßnahmen zur Beschäftigungssicherung (mithilfe von Tarifverträgen oder betrieblichen Regelungen)
  • Möglichkeiten und Grenzen tarifvertraglicher und betrieblicher Regelungen
  • Bestimmungen zur Beschäftigungssicherung im Betriebsverfassungsgesetz und in den Sozialgesetzbüchern


Hier den Themenplan als PDF downloaden.
zurück zur Suche

Termine

Termine finden
Termine finden
14.09. – 16.09.2020 Hessen | Hadamar weitere Infos | Anmeldung

© ver.di Bildung + Beratung Gem. GmbH

nach oben