Die Seite für BR, PR, JAV, MAV und SBV

Erfolgreiches Leiten von Gremien

Wie leite ich, und wovon lasse ich mich leiten?

Die Herausforderungen an Vorsitzende bzw. Stellvertreter/-innen sind vielfältig: Gespräche führen, Sitzungen leiten, Themen strukturieren, alle im Gremium bzw. Ausschuss aktiv beteiligen, Gesetze und Vorschriften kennen, zur Mitarbeit motivieren ... Die Kompetenzen und Fähigkeiten erwirbt man jedoch nicht automatisch mit der Wahl in die Funktion. Und so kommt es manchmal zu schwierigen Situationen im Gremium oder Ausschuss.

In diesem Seminar lernen Sie, Ihre Handlungsweisen zu optimieren, um die Zusammenarbeit im Gremium voranzubringen. Sie erhalten Hinweise zu notwendigen Rahmenbedingungen für eine produktive Arbeit des Gremiums. Und Sie erkennen die Grenzen Ihrer eigenen Einflussmöglichkeiten.

Übungen und Fallarbeit unterstützen die Arbeitsphasen im Seminar.

Die Seminarinhalte in Stichworten:

  • Aufgaben und Rollenklarheit der/des Vorsitzenden bzw. der Stellvertreterin/des Stellvertreters
  • Rechte und Aufgaben aus dem Gesetz
  • Wie fülle ich die Funktion als Vorsitzende/-r bzw. Stellvertreter/-in aus? Welchen Leitungsstil habe ich?
  • Wie binde ich andere Gremienmitglieder in die Arbeit ein und motiviere sie zu aktiver Gestaltung?
  • Sitzungsvorbereitung und -durchführung
  • Meine Ressourcen – meine Potenziale – meine Entwicklungsfelder: Wo kann ich ansetzen beim Umsetzen?

  • Zielgruppe

    Vorsitzende und stellv. Vorsitzende von Betriebs-/Personalräten bzw. Mitarbeitervertretungen sowie Ausschüssen
  • Teilnahmevoraussetzungen

    Besuch des BR-/PR-Grundseminars
  • Freistellung

    § 37 Abs. 6 BetrVG, § 46 Abs. 6 BPersVG, analog LPersVG und Regelungen für MAV
  • Bewertung

    (67 Bewertungen)
    97,1% unserer Teilnehmer/-innen bewerten dieses Seminar mit „sehr gut/gut“.

Die „multiple Persönlichkeit“ des/der Vorsitzenden bzw. des Stellvertreters/der Stellvertreterin: Auseinandersetzung mit den unterschiedlichen Ansprüchen und Anforderungen an die Leitungsfunktion – welche Kompetenzen, Fähigkeiten und Fertigkeiten hat der/die idealtypische Leiter/-in?
Selbsteinschätzung der eigenen Ressourcen und Entwicklungsfelder
Formale Grundlagen der Leitungsaufgabe „Vorsitz“ bzw. „stellvertretender Vorsitz“ (rechtliche Grundlagen und praktische Anforderungen)
Impuls: Leiten und führen als Gremiumsvorsitzende/-r
Unterscheidung zwischen Funktionen, Rollen und Aufgaben
Austausch und Reflexion: Wie fülle ich die Leitungsfunktion aus? Wie leite ich, und wovon lasse ich mich leiten?
Welche Rollen müssen in einem gut kooperierenden Team vorhanden sein und ausgefüllt werden?
Persönlichkeitsmerkmale von Menschen und die Bedeutung für die Gremienarbeit: Wechselbeziehungen zwischen Nähe, Distanz und Dauer – wie nutze ich die Erkenntnisse für mich und meine Leitungsfunktion im Gremium?
Erfolgreiche Gremienarbeit ist mehr als gute Leitung – Zusammenarbeit mit dem und im Gremium: Welche Faktoren spielen hierbei eine wesentliche Rolle? Wie fördere und unterstütze ich Kooperation im Team?
Sitzungsvorbereitung: Tagesordnung, Themen, Ziele, Zeitrahmen, Verantwortlichkeiten
Sitzungsleitung: Aufgabe der Leitung, Moderation(smethoden)
Meine Ressourcen und Entwicklungsfelder: Wo kann ich ansetzen beim Umsetzen – bei mir und meinen Kolleginnen/Kollegen?

Hier den Themenplan als PDF downloaden.
zurück zur Suche

Termine

Termine finden
Termine finden
27.08. – 29.08.2019 Thüringen | Saalfeld weitere Infos | Anmeldung
25.05. – 27.05.2020 Thüringen | Saalfeld weitere Infos | Anmeldung
07.09. – 10.09.2020 Mecklenburg-Vorpommern | Boltenhagen weitere Infos | Anmeldung
14.12. – 18.12.2020 Baden-Württemberg | Mosbach weitere Infos | Anmeldung

© ver.di Bildung + Beratung Gem. GmbH

nach oben