Die Seite für BR, PR, JAV, MAV und SBV

Wirtschaftliche Mitbestimmung in Banken und Versicherungen

Betriebsratsmitglieder, die in den Wirtschaftsausschuss entsandt werden, haben es mit den wirtschaftlichen Angelegenheiten des Unternehmens zu tun, die für den Laien nicht ohne Weiteres verständlich sind. Informationsbeschaffung und die Interpretation der wirtschaftlichen Informationen für die Arbeit der gesetzlichen Interessenvertretung bilden den Schwerpunkt ihrer Arbeit.

Nach dem Seminar haben Sie einen guten Überblick über eine zielorientierte und zweckmäßige Gestaltung der Arbeit im Wirtschaftsausschuss.

Die Seminarinhalte in Stichworten:

  • Zielsetzungen für die Arbeit im Wirtschaftsausschuss
  • Rechtssituation gemäß §§ 106-109 BetrVG, insbesondere rechtzeitige und umfassende Information anhand von Unterlagen; Betriebs- und Geschäftsgeheimnisse, Auswirkungen auf Personalplanung, wirtschaftliche Angelegenheiten
  • Organisatorische Schlussfolgerungen, insbesondere Musterterminplan, Mustertagesordnung, Vorbereitung von WA-Sitzungen, Rollenverteilung bei und Durchführung von Wirtschaftsausschuss-Sitzungen
  • Unternehmenstypische betriebswirtschaftliche Unterlagen, insbesondere zur Unternehmensplanung, aus dem Controlling/Berichtswesen, zum Jahresabschluss

  • Zielgruppe

    Betriebsratsmitglieder, die neu in den Wirtschaftsausschuss gewählt wurden und erfahrene WA-Mitglieder, die die bestehende Praxis reflektieren wollen, um Ansatzpunkte für eine verbesserte Gestaltung zu finden
  • Teilnahmevoraussetzungen

    Besuch des BR-Grundseminars oder vergleichbare Kenntnisse
  • Freistellung

    § 37 Abs. 6 BetrVG
zurück zur Suche

Termine

Momentan sind leider keine Termine geplant. Gerne bieten wir Ihnen jedoch eine maßgeschneiderte (Inhouse-)Schulung für Ihren Betrieb bzw. Ihre Dienststelle an. Bitte nehmen Sie dazu Kontakt mit uns auf: 0211 9046-0 bzw. info@verdi-bub.de

© ver.di Bildung + Beratung Gem. GmbH

nach oben