Die Seite für BR, PR, JAV, MAV und SBV

Betriebliches Gesundheitsmanagement

Interessen der Beschäftigten beim Gesundheitsschutz wahren

Gesundheitsschutz im Betrieb lässt sich wirkungsvoll organisieren, indem das Thema in die Ablauf- und Entscheidungsprozesse und somit in das Management des Betriebs eingebettet wird. Dafür steht das Konzept ´Betriebliches Gesundheitsmanagement´ (BGM). Es trägt nicht nur zur Verbesserung der Gesundheit der Beschäftigten bei, sondern hat nachweislich auch einen positiven Effekt auf Betriebsklima, Motivation und Leistungsfähigkeit.

Das BGM managt den Arbeits- und Gesundheitsschutz im umfassenden Sinn. Es zielt auch auf Führung, Unternehmenskultur, Betriebsklima, Qualifikation, Arbeitsorganisation und Gesundheitsverhalten. Wichtige Leitlinien für Arbeitsbedingungen und das Personalmanagement werden dadurch vorgegeben.

Das Seminar bietet Ihnen einen Überblick über die zentralen Ziele, Bestandteile und Verfahren eines BGM. Auch heikle Punkte, die hinter den positiven Zielen des BGM stecken können, werden kritisch beleuchtet.

Die Seminarinhalte in Stichworten:

  • BGM: Ziele und Verfahrensweisen, Grundaufbau und Management; Zertifizierung
  • Mitarbeiterbefragung, Führungskräfteentwicklung, Fehlzeitenmanagement, BEM, Personalmanagement, Altersstrukturanalyse, Gesundheitsförderung, Arbeitsschutz, EAP, Suchtprophylaxe
  • Zuständigkeiten und Verantwortlichkeiten
  • Nutzen, Qualitätssicherung, Integration in betriebliche Prozesse
  • Gestaltungsansätze für die Interessenvertretung, Eckpunkte einer Betriebs-/Dienstvereinbarung

  • Zielgruppe

    Betriebs-/Personalratsmitglieder, Mitglieder der Schwerbehinderten-/Mitarbeitervertretung
  • Teilnahmevoraussetzungen

    Besuch des BR-/PR-/SBV-Grundseminars
  • Freistellung

    § 37 Abs. 6 BetrVG, § 46 Abs. 6 BPersVG, analog LPersVG und Regelungen für MAV, § 179 Abs. 4 SGB IX
zurück zur Suche

Termine

Momentan sind leider keine Termine geplant. Gerne bieten wir Ihnen jedoch eine maßgeschneiderte (Inhouse-)Schulung für Ihren Betrieb bzw. Ihre Dienststelle an. Bitte nehmen Sie dazu Kontakt mit uns auf: 0211 9046-0 bzw. info@verdi-bub.de

© ver.di Bildung + Beratung Gem. GmbH

nach oben