Die Seite für BR, PR, JAV, MAV und SBV

Gefährdungsbeurteilung im Sozial- und Erziehungsdienst

Der TVöD schreibt die Pflicht zur Gefährdungsbeurteilung nach §§ 5 und 6 Arbeitsschutzgesetz vor - unter aktiver Beteiligung der Beschäftigten.

Die Gefährdungsbeurteilung bildet die Basis eines wirksamen Arbeits- und Gesundheitsschutzes im Betrieb. Gefahren und Belastungsschwerpunkte werden erkannt, und die Verantwortlichen müssen entsprechende Abhilfemaßnahmen ergreifen. Klassische Themen in Kitas sind beispielsweise sichere Spielgeräte, ergonomisches Mobiliar, Hygienemaßnahmen, Schutz vor Lärm und Dauerstress.

Das Seminar gibt einen Überblick über Konzepte, Methoden und Qualitätskriterien einer Gefährdungsbeurteilung in den Tätigkeitsfeldern Erziehungsdienst (Kitas) und ASD (o.Ä.).

Die Seminarinhalte in Stichworten:

  • Rechtliche Regelungen zur Gefährdungsbeurteilung (ArbSchG, TVöD)
  • Systematik der Gefährdungen und Belastungen in den Bereichen Kita und ASD
  • Konzepte: Stufenmodell, Bedingungs- und Personenbezug, beteiligungsorientierte Verfahren
  • Methoden und Instrumente einer Gefährdungsbeurteilung (Beispiele)
  • Durchführende und Verantwortliche
  • Analyse der psychischen Belastungen mit PsyBel SuE – Aufbau des Instruments und Einsatzverfahren
  • Ablaufplanung einer Gefährdungsbeurteilung; Dokumentation und Wirksamkeitskontrolle
  • Aufgaben und Handlungsmöglichkeiten der Personal- und Betriebsräte, des Arbeitsschutzausschusses, des Arbeitgebers, der Betrieblichen Kommission

  • Zielgruppe

    Betriebs-/Personalratsmitglieder, Mitglieder der Mitarbeitervertretung, Mitglieder der Betrieblichen Kommission
  • Teilnahmevoraussetzungen

    Besuch des BR-/PR-Grundseminars
  • Freistellung

    § 37 Abs. 6 BetrVG, § 46 Abs. 6 BPersVG, analog LPersVG und Regelungen für MAV
zurück zur Suche

Termine

Momentan sind leider keine Termine geplant. Gerne bieten wir Ihnen jedoch eine maßgeschneiderte (Inhouse-)Schulung für Ihren Betrieb bzw. Ihre Dienststelle an. Bitte nehmen Sie dazu Kontakt mit uns auf: 0211 9046-0 bzw. info@verdi-bub.de

© ver.di Bildung + Beratung Gem. GmbH

nach oben