Die Seite für BR, PR, JAV, MAV und SBV

Renten- und Sozialversicherungsrecht

Was die gesetzliche Interessenvertretung über das Renten- und Sozialversicherungsrecht wissen sollte

Meine Rente muss zum Leben reichen: Traum oder Wirklichkeit? Stimmt es noch - die Rente ist sicher? Betriebs- und Personalräte müssen wissen, was im Rentenrecht ´gespielt´ wird, um die Kolleginnen/Kollegen informieren zu können und pragmatische Lösungen zu finden.

Dies Seminar befasst sich gezielt mit den Kernthemen des Renten- und Sozialversicherungsrechts. Alle Aspekte, die für die täglichen Aufgaben der gesetzlichen Interessenvertretung wichtig sind, werden leicht verständlich vermittelt. Anhand konkreter Berechnungsbeispiele werden wertvolle Tipps gegeben, um die Kollegen in der betrieblichen Praxis kompetent zu beraten und zu unterstützen.

Dabei geht es nicht nur um den ´normalen´ Übergang ins schöne Leben als Rentner/-in. Was passiert z.B. mit der Rentenhöhe bei Arbeitslosigkeit wegen betriebsbedingter oder sonstiger Kündigung? Wie beeinflusst lange Krankheit meine Rentenansprüche? Was erwartet uns im Fall von Berufsunfähigkeit?

Ob Renten-, Kranken- oder Arbeitslosenversicherung: Dieses Seminar hilft, die wichtigsten Leistungen der Sozialversicherung zu überschauen und zu verstehen.

Die Seminarinhalte in Stichworten:

  • Sozialversicherung als Bestandteil der sozialen Sicherung
  • Die Versicherungsträger: Welche Risiken sind wo versichert?
  • Die Anspruchsberechtigten: Wer ist versichert?
  • Mini- und Midi-Jobs: Wie sind diese Kollegen versichert?
  • Wie funktioniert die Finanzierung der Sozialversicherung und von Leistungsfällen?
  • Wie werden sozialversicherungsrechtliche Ansprüche durchgesetzt?
  • Spezialfälle: Sozialrechtliche Folgen der Beendigung oder des Ruhens eines Arbeitsverhältnisses
  • Flexibel in die Rente – Darstellung der rechtlichen Rahmenbedingungen

  • Zielgruppe

    Betriebs-/Personalratsmitglieder, Mitglieder der Schwerbehindertenvertretung
  • Freistellung

    § 37 Abs. 6 BetrVG, § 46 Abs. 6 BPersVG, analog LPersVG, § 179 Abs. 4 SGB IX
  • Bewertung

    (11 Bewertungen)
    80,9% unserer Teilnehmer/-innen bewerten dieses Seminar mit „sehr gut/gut“.

Das Drei-Säulen-Modell der Altersvorsorge: Gesetzliche Rentenversicherung (GRV), private Vorsorge und betriebliche Altersversorgung
Grundlagen der Gesetzlichen Rentenversicherung:

  • Anspruchsberechtigte
  • Beispiel-Berechnung - die Rentenformel: Entgeltpunkte (EP), Zugangsfaktoren (ZF), Rentenartfaktor (RAF), Aktueller Rentenwert (AW). Wie wird der Rentenwert berechnet?
  • Zahlenbeispiele für die Praxis (angewandte EZRA-Formel), Berechnung von Abschlägen
  • Rentenrelevante Zeiten: Beitragszeiten, Wartezeit, Berücksichtigungszeit, Ersatz-/Anrechnungs-/Zurechnungszeiten
  • Rentenarten
  • Frauen und Rentenversicherung
  • Renten und Hinzuverdienst
  • Rentenbesteuerung: Was ist vor- und nachgelagerte Besteuerung? Praktische Berechnung der Besteuerung

Flexibler Übergang in die Rente:

  • Möglichkeiten, um über die Regelaltersgrenze hinaus zu arbeiten, Folgen für den Rentenanspruch
  • Auswirkung von betrieblichen Zeitwertkonten für den Renteneintritt
  • Altersteilzeit: Überblick über die Inhalte des Altersteilzeitgesetzes, typische Modelle der Altersteilzeit
  • Sozialrechtliche Einbettung von Altersteilzeitverträgen
  • Beteiligungsrechte der gesetzlichen Interessenvertretung

Was gilt für die Kranken- und Pflegeversicherung der Rentner/-innen?
Allgemeine Aufgaben der gesetzlichen Interessenvertretung in Bezug auf das Rentenversicherungsrecht:

  • Überwachung der Einhaltung von Gesetzen, Beantragung von Maßnahmen zum Schutz der Belegschaft
  • Information der Belegschaft über sozialrechtliche Fragen, z.B. im Rahmen einer Betriebs-/Dienstversammlung

Besuch der Deutschen Rentenversicherung: Vorstellung der „Initiativen der Bundesregierung im Bundesministerium für Arbeit und Soziales“, Fachvorträge
Bitte Personalausweis mitbringen!

Hier den Themenplan als PDF downloaden.
zurück zur Suche

Termine

Termine finden
Termine finden
17.08. – 21.08.2020 Berlin | Berlin-Wannsee weitere Infos | Anmeldung

© ver.di Bildung + Beratung Gem. GmbH

nach oben