Die Seite für BR, PR, JAV, MAV und SBV

BR und JAV - (k)ein starkes Team?!

Grundlagen der Zusammenarbeit für BR- und JAV-Mitglieder

Der Betriebsrat und die JAV arbeiten Hand in Hand. Die JAV nutzt regelmäßig ihr Initiativrecht und setzt gemeinsam mit dem Betriebsrat Impulse im Betrieb. Der Betriebsrat beteiligt die JAV entsprechend der Rechtslage und darüber hinaus – er schätzt die JAV als Expertin in allen Fragen der Ausbildung. Neben der formalen Zusammenarbeit sind beide Gremien in Fragen der Mitbestimmung aktiv – beim Thema betriebliche Ausbildungsqualität, bei Einstellungen und Übernahmen sowie bei anderen sozialen und personellen Angelegenheiten. Der Betriebsrat thematisiert mit der JAV Ausbildungsbelange im Monatsgespräch mit dem Arbeitgeber - JAV und Betriebsrat sind einfach ein klasse Team.

Sollte diese Beschreibung noch nicht ganz der Realität entsprechen, dann ist dieses Seminar genau das Richtige!

Mit diesem Seminar unterstützen wir JAV und Betriebsrat darin, ihre Zusammenarbeit zu verbessern, zu einem guten Team zu werden. Deshalb richtet sich das Seminar an die Mitglieder beider Gremien. Neben dem Erfahrungsaustausch und dem Umgang mit gemeinsamen und unterschiedlichen Interessen geht es auch um die rechtlichen Grundlagen der Zusammenarbeit.

Die Seminarinhalte in Stichworten:

  • Grundlagen der Zusammenarbeit von Betriebsrat und JAV
  • Erfahrungsaustausch, Interessenlagen und Arbeitsorganisation von Betriebsrat und JAV
  • Die JAV als Ausbildungsexpertin des Betriebsrats
  • Gemeinsame Durchsetzungsmöglichkeiten durch gute Zusammenarbeit

  • Zielgruppe

    Betriebsratsmitglieder, Mitglieder der JAV
  • Teilnahmevoraussetzungen

    Besuch des BR-/JAV-Grundseminars. Aus dem jeweiligen Betrieb sollten mindestens ein JAV- und ein BR-Mitglied teilnehmen.
  • Freistellung

    § 37 Abs. 6 BetrVG, § 65 Abs. 1 i.V.m. § 37 Abs. 6 BetrVG

Stellung der JAV und des BR im Betrieb
Die betrieblichen Interessenvertretungen im gesellschaftlichen Zusammenhang
Erfahrungsaustausch der Teilnehmer/-innen zur Zusammenarbeit von JAV und BR
Gemeinsame und unterschiedliche Interessenlagen von JAV und BR
Informations-/Unterrichtungsrechte der JAV und des BR im Hinblick auf ihre Zusammenarbeit
Überwachungsmöglichkeiten der JAV und des BR im Hinblick auf die betriebliche Ausbildung
Überblick: Relevante Gesetze für die betriebliche Ausbildung
Initiativrecht der JAV und Verhandlung durch den BR im Hinblick auf die betriebliche Ausbildung
Beteiligungsrechte des BR im Hinblick auf die betriebliche Ausbildung
Zusammenarbeit von BR und JAV: Wie kann die JAV als Ausbildungsexpertin eingebunden werden?
Gemeinsame betriebs- und gesellschaftspolitische Aufgaben der Interessenvertretungen
Vertretung der Interessen von Jugendlichen und Auszubildenden in Bezug auf Einstellung und Übernahme
Teilnahme der JAV an BR-Sitzungen: Erfahrungsaustausch und Rechtslage
Gemeinsame Beschlüsse von BR und JAV und deren Aussetzung durch die JAV
Teilnahme der JAV an gemeinsamen Besprechungen des BR mit der Arbeitgeberin und eventuell Verhandlung von JAV-Anliegen durch den BR mit der Arbeitgeberin
Handlungsfeld: Erarbeitung von Betriebsvereinbarungen im Hinblick auf die betriebliche Ausbildung durch den BR
Gegenseitige Unterstützungsmöglichkeiten bei der Jugend- und Auszubildenden- und der Betriebsversammlung 
Gemeinsame Zielsetzungen und Handlungsstrategien von JAV und BR
Zeitplanung und Arbeitsorganisation in der Zusammenarbeit von JAV und BR
Weitere Verabredungen für die Zusammenarbeit von JAV und BR
Bildungsplanung zur Vertiefung von Seminarinhalten

Hier den Themenplan als PDF downloaden.
zurück zur Suche

Termine

Termine finden
Termine finden
11.05. – 15.05.2020 Niedersachsen | Walsrode weitere Infos | Anmeldung
16.11. – 20.11.2020 Niedersachsen | Walsrode weitere Infos | Anmeldung

© ver.di Bildung + Beratung Gem. GmbH

nach oben