Die Seite für BR, PR, JAV, MAV und SBV

Keine Angst vor Zahlen (Teil 3)

Betriebswirtschaftliche Grundlagen für Krankenhaus und Psychiatrie

Nachdem in den beiden ersten Teilen dieser Seminarreihe eher die Theorie eine Rolle spielte, wird es nun praktisch. In einem eigens hierfür konzipierten Planspiel ´Krankenhausnotlage´ wird aus verschiedenen Perspektiven (Interessenvertretung, Arbeitgeber oder Belegschaft) die Praxis simuliert.

Das Planspiel orientiert sich an einem realen Beispiel zur wirtschaftlichen Entwicklung eines somatischen und psychiatrischen Krankenhauses.

Die Seminarinhalte in Stichworten:

  • Ökonomische Basis für die Entwicklung einer Einrichtung
  • Betriebswirtschaftliche Daten und Fakten
  • Spezifische Kennzahlen
  • Aufgaben, Pflichten und Rechte des Arbeitgebers
  • Handlungsspielräume der Interessenvertretungsorgane
  • Auswertung des Planspiels
  • Entwicklung von Handlungsperspektiven für die Interessenvertretung

  • Zielgruppe

    Betriebs-/Personalratsmitglieder, Mitglieder der Mitarbeitervertretung, Mitglieder in Aufsichtsräten und paritätischen Kommissionen nach Sanierungs-TV im Gesundheitswesen
  • Teilnahmevoraussetzungen

    Besuch der ersten beiden Teile dieser Reihe
  • Freistellung

    § 37 Abs. 6 BetrVG, § 46 Abs. 6 BPersVG, analog LPersVG und Regelungen für MAV

Die ökonomische Basis für die Entwicklung einer Einrichtung
Betriebswirtschaftliche Daten und Fakten
Spezifische betriebswirtschaftliche Kennzahlen und deren Bedeutung
Aufgaben, Pflichten und Rechte des Arbeitgebers

  • gegenüber den Arbeitnehmervertreterinnen/-vertretern im Aufsichts-/Verwaltungsrat sowie
  • Betriebs-/Personalräten

in Bezug auf die Zurverfügungstellung von betriebswirtschaftlichen Daten
Handlungsspielräume der Interessenvertretungsorgane
Auswertung des Planspiels
Entwicklung von Handlungsperspektiven und Strategien für die Interessenvertretung

Hier den Themenplan als PDF downloaden.
zurück zur Suche

Termine

Termine finden
Termine finden
02.12. – 04.12.2019 Thüringen | Saalfeld weitere Infos | Anmeldung

© ver.di Bildung + Beratung Gem. GmbH

nach oben