Die Seite für BR, PR, JAV, MAV und SBV

Vorsitzende und Stellvertretungen: Verhandlungsführung für Profis

Aufbauseminar: Professionelles Verhandeln

Verhandlungen mit dem Arbeitgeber oder auch innerhalb des Gremiums zu führen, gehört zu Ihren regelmäßigen Aufgaben im Rahmen der Arbeit als Interessenvertretungsmitglied. Sie sind darin geübt, sachorientierte und faire Strategien zu entwickeln und kennen bereits verschiedene Verhandlungsstile und -techniken.

Verhandlungen geraten jedoch häufig ins Stocken, wenn es um konkrete Vereinbarungen geht. In solchen Situationen ist es wichtig, zu wissen, was den Menschen auf beiden Seiten des Verhandlungstisches hilft, sich auf die Erarbeitung von Lösungen einzulassen. Elementar in diesem Zusammenhang sind u.a. Kenntnisse über verschiedene Kommunikationstypen und darüber, welcher Umgang mit dem Einzelnen eher förderlich oder eher eskalierend wirkt.

In Verhandlungen geht es auch um Macht. Wie mächtig erlebe ich den Verhandlungspartner, und wie reagiere ich darauf? Wie komme ich auf Augenhöhe?

In diesem Seminar erwerben Sie das dafür notwendige Handwerkszeug durch Information, Diskussion und praktische Übungen.

Die Seminarinhalte in Stichworten:

  • Welche Kommunikationstypen gibt es, und was sind ihre Hauptmerkmale?
  • Zu welchen gehöre ich – welche liegen mir nahe, welche sind mir fremd?
  • Welcher Umgang mit unterschiedlichen Kommunikationstypen in Verhandlungen ist förderlich/hinderlich?
  • Wie erlebe ich Macht; wie wird sie strategisch eingesetzt?
  • Was will und was muss ich beachten, wenn ich für ein Team/mit einem Team verhandele?
  • Was kann ich tun, wenn der Gesprächspartner/die Gesprächspartnerin unfair wird?

  • Zielgruppe

    Vorsitzende und stellv. Vorsitzende von Betriebs-/Personalräten
  • Teilnahmevoraussetzungen

    Abgeschlossene Teilnahme an der Qualifizierungsreihe ´Interessenvertretung als Berufung´
  • Freistellung

    § 37 Abs. 6 BetrVG, § 46 Abs. 6 BPersVG, analog LPersVG
  • Bewertung

    (10 Bewertungen)
    100,0% unserer Teilnehmer/-innen bewerten dieses Seminar mit „sehr gut/gut“.
zurück zur Suche

Termine

Termine finden
Termine finden
20.01. – 22.01.2021 Nordrhein-Westfalen | Essen weitere Infos | Anmeldung

© ver.di Bildung + Beratung Gem. GmbH

nach oben