Die Seite für BR, PR, JAV, MAV und SBV

Den Wirtschaftsplan lesen und verstehen

Das Einmaleins der Wirtschaftsplanung in Dienststellen und Betrieben des öffentlichen Dienstes

Bei wirtschaftlichen Angelegenheiten der Dienststellen und Betriebe des öffentlichen Dienstes sind Personalräte auf ihr beharrliches Ringen um umfassende Informationen und ihre Sachkunde angewiesen. Sie können nur im Rahmen der Besprechungen mit der Dienststellenleitung die Maßnahmen und Vorgänge, die die Dienststelle oder die Beschäftigten wesentlich betreffen, nach wirtschaftlichen Aspekten hinterfragen und die Dienststelle zur Darlegung der entsprechenden Sachverhalte auffordern.

Die Personalräte müssen daher in wirtschaftlichen Angelegenheiten und für die sich daraus ergebenden Informationsrechte über Grundkenntnisse der Wirtschaftsplanung im öffentlichen Dienst verfügen. Hier setzt dieses Seminar an.

Die Seminarinhalte in Stichworten:

  • Rechtliche Aspekte der Informationsbeschaffung
  • Wirtschaftliche Fachbegriffe und deren Bedeutung für die Arbeitnehmer/-innen und ihre Interessenvertretung
  • Bestandteile des Jahresabschlusses: Bilanz, Gewinn- und Verlustrechnung, Anhang, Lagebericht
  • Kennzahlen zum Jahresabschluss und ihre Aussagekraft für den Personalrat
  • Übertragung der Ergebnisse in die Gremienarbeit

  • Zielgruppe

    Personalratsmitglieder, Mitglieder der Schwerbehindertenvertretung, Frauenvertreterinnen
  • Freistellung

    § 46 Abs. 6 BPersVG, § 42 Abs. 3 PersVG Berlin, § 46 Abs. 1 PersVG Bbg, § 179 Abs. 4 SGB IX, § 16 Abs. 3 LGG Berlin, § 10 BerlHG
zurück zur Suche

Termine

Termine finden
Termine finden
29.04. – 30.04.2020 Berlin | Berlin (Paula-Thiede-Ufer) weitere Infos | Anmeldung

© ver.di Bildung + Beratung Gem. GmbH

nach oben