Die Seite für BR, PR, JAV, MAV und SBV

Personalräte in Tarifauseinandersetzungen - ihre Rolle und Aufgaben

Die Tarifverhandlungen im öffentlichen Dienst werden auch in den kommenden Jahren vermutlich nicht einfach. Eine Eskalation ist sehr wohl möglich und wird dann gewerkschaftliche Maßnahmen nach sich ziehen.

Die Tarifverhandlungen beeinflussen auch die Arbeit der Personalräte. Wie verhält sich der Personalrat als Gremium, wie verhalten sich einzelne Personalratsmitglieder, wenn Tarifverhandlungen sich hinziehen, schwierig werden, eskalieren, es in den einzelnen Dienststellen zu Warnstreiks und Streiks kommt?

Das Seminar befasst sich ausführlich mit allen Fragen, die im Zusammenhang mit Tarifrunden, Warnstreiks und Streiks entstehen können.

Die Seminarinhalte in Stichworten:

  • Rechte und Pflichten im Zusammenhang mit Tarifverhandlungen
  • Funktionsfähigkeit und Tätigkeiten des Personalrats im Arbeitskampf
  • Zugangsrecht der Gewerkschaft vor und während des Arbeitskampfes
  • Die Mitbestimmung der Interessenvertretung in sozialen Angelegenheiten während des Arbeitskampfes
  • Abmahnung und Kündigung wegen Teilnahme an Arbeitskämpfen

  • Zielgruppe

    Personalratsmitglieder, Mitglieder der Schwerbehindertenvertretung
  • Freistellung

    § 46 Abs. 6 BPersVG, analog LPersVG, § 179 Abs. 4 SGB IX
  • Bewertung

    (23 Bewertungen)
    100,0% unserer Teilnehmer/-innen bewerten dieses Seminar mit „sehr gut/gut“.
zurück zur Suche

Termine

Termine finden
Termine finden
21.01. – 21.01.2020 Berlin | Berlin (b+b) weitere Infos | Anmeldung

© ver.di Bildung + Beratung Gem. GmbH

nach oben