Die Seite für BR, PR, JAV, MAV und SBV

Betriebliche Veränderungsprozesse und Umstrukturierungen im öffentlichen Dienst

Handlungsmöglichkeiten des Personalrats

Die Finanzlage vieler öffentlicher Arbeitgeber ist nach wie vor angespannt. Es existiert eine große Bandbreite möglicher Sparmaßnahmen: u.a. Auflösung, Einschränkung, Verlegung oder Zusammenlegung von Dienststellen oder Aufgaben (z.B. durch interkommunale Zusammenarbeit) oder Outsourcing von Arbeitsbereichen an private Unternehmen. Diese Maßnahmen gehen oftmals zulasten der Beschäftigten, und jede bringt neue Aufgaben für den Personalrat mit sich, die im Sinne der Beschäftigten bearbeitet werden müssen.

Das Seminar zeigt die Bandbreite der unternehmerischen Entscheidungen im öffentlichen Dienst, ihre Ursachen und Folgen für die Struktur und Organisation der Dienststelle, der Arbeitsbedingungen sowie der Arbeitsplätze der Beschäftigten. Im Mittelpunkt stehen die rechtlichen und praktischen Handlungsmöglichkeiten des Personalrats unter Einbeziehung der aktuellen Rechtsprechung.

Die Seminarinhalte in Stichworten:

  • Überblick über gesetzliche und tarifvertragliche Grundlagen und Beteiligungsrechte des Personalrats
  • Ursachen und Formen von betrieblichen Veränderungen und Umstrukturierungen und ihre Bedeutung für die Rechte der Beschäftigten
  • Voraussetzungen und Pflichten des Arbeitgebers nach § 613a BGB (Betriebsübergang)
  • Mitwirkung des Personalrats bei betrieblichen Veränderungsprozessen

  • Zielgruppe

    Personalratsmitglieder
  • Teilnahmevoraussetzungen

    Besuch des PR-Grundseminars
  • Freistellung

    § 46 Abs. 6 BPersVG, analog LPersVG
  • Bewertung

    (50 Bewertungen)
    93,3% unserer Teilnehmer/-innen bewerten dieses Seminar mit „sehr gut/gut“.

Überblick über die rechtlichen Grundlagen und Voraussetzungen
Arten betrieblicher Veränderungen und Umstrukturierungen
Informations- und Beteiligungsrechte des Personalrats
Durchsetzungs- und Handlungsmöglichkeiten des Personalrats
Fortbestand und Auflösung des Personalrats bei Ausgliederung oder Fusion
Voraussetzungen und Grundlagen eines Betriebsübergangs nach § 613a BGB
Schutz der Beschäftigten unter Einbeziehung der tarifvertraglichen Regelungen im öffentlichen Dienst (u.a. Erhalt der Arbeitsplätze, Vermeidung von Kündigungen oder Versetzungen)
 
 

Hier den Themenplan als PDF downloaden.
zurück zur Suche

Termine

Momentan sind leider keine Termine geplant. Gerne bieten wir Ihnen jedoch eine maßgeschneiderte (Inhouse-)Schulung für Ihren Betrieb bzw. Ihre Dienststelle an. Bitte nehmen Sie dazu Kontakt mit uns auf: 0211 9046-0 bzw. info@verdi-bub.de

© ver.di Bildung + Beratung Gem. GmbH

nach oben