Die Seite für BR, PR, JAV, MAV und SBV

BPersVG für Betriebsvertretungen: Mitbestimmen - mitgestalten - durchsetzen

Beteiligungsrechte und Mitwirkungsmöglichkeiten (BV 2)

Aufbauend auf ´Betriebsvertretungsrecht: Einstieg leicht gemacht´ werden in diesem Seminar weitere grundlegende Kenntnisse vermittelt, die Betriebsvertretungen benötigen, um die Interessen der Beschäftigten in personellen und sozialen Angelegenheiten wirksam vertreten zu können.

Im Seminar werden die Schwerpunkte der Mitbestimmungs-, Mitwirkungs-, Anhörungs- und Informationstatbestände bei den personellen und sozialen Angelegenheiten dargestellt. Bei der Frage nach der möglichen Durchsetzung der Beteiligungsrechte zugunsten der Beschäftigten wird das Zusatzabkommen zum NATO-Truppenstatut berücksichtigt.

Die Seminarinhalte in Stichworten:

  • So geht’s: Formen und Verfahren der Mitbestimmung und Mitwirkung
  • Nur mit uns! Beteiligungsrechte bei personellen und sozialen Angelegenheiten
  • Besonderheiten der Ausübung der Mitbestimmung bei den Stationierungsstreitkräften
  • Ablauf des Einigungsstellenverfahrens
  • Form und mögliche Inhalte von Dienstvereinbarungen

  • Zielgruppe

    Betriebsvertretungsmitglieder
  • Teilnahmevoraussetzungen

    Besuch des Seminars ´Betriebsvertretungsrecht (Teil 1)´
  • Freistellung

    § 46 Abs. 6 BPersVG
  • Bewertung

    (116 Bewertungen)
    99,5% unserer Teilnehmer/-innen bewerten dieses Seminar mit „sehr gut/gut“.

Aktuelle Fragen und Probleme der Mitbestimmung in den Dienststellen
Überblick über die unterschiedlichen Mitwirkungsrechte bei der Gestaltung von Arbeitsbedingungen und Personalpolitik sowie Form und Verfahren der Mitbestimmung und Mitwirkung unter Einbeziehung des Art. 56 des Zusatzabkommens zum NATO-Truppenstatut
Beteiligungsrechte bei personellen Angelegenheiten (z.B. bei Einstellungen, Versetzungen, Umgruppierungen, Kündigungen)
Katalog der Einwendungen nach § 77 BPersVG
Weiterbeschäftigungsansprüche
Beteiligung bei fristlosen Kündigungen
Überblick über die Beteiligungsrechte bei sozialen und kollektivrechtlichen Angelegenheiten (§ 75 Abs. 2 und 3 BPersVG)
Beteiligung der Betriebsvertretung beim Arbeits- und Gesundheitsschutz (§ 75 Abs. 3 Nr. 11, § 81 BPersVG)
Initiativrechte der Betriebsvertretung (§ 70 BPersVG)
Die Verfahrensrechte im BPersVG:

  • Fristen
  • Besonderheiten des Verfahrens der Einigungsstelle nach dem Unterzeichnungsprotokoll zu Art. 56 Abs. 9 des Zusatzabkommens zum NATO-Truppenstatut
  • Beschlussverfahren

Einführung in das systematische Vorgehen bei der Fallbearbeitung
Dienstvereinbarungen (§§ 73 i.V.m. 75, 76 BPersVG):

  • Verfahren
  • Mögliche Inhalte aus dem Mitbestimmungskatalog des § 75 Abs. 2 und 3 BPersVG

Einigungsstelle
Grundzüge des Sozialplans (Zeitpunkt des Abschlusses und mögliche Regelungsinhalte) und Kurzübersicht über den Tarifvertrag „Rationalisierungs-, Kündigungs- und Einkommensschutz“
Die Praxis der Betriebsvertretung im Widerstreit unterschiedlicher Interessen

Hier den Themenplan als PDF downloaden.
zurück zur Suche

Termine

Termine finden
Termine finden
27.01. – 31.01.2020 Thüringen | Saalfeld
Nur für den Bereich Bund + Länder
weitere Infos | Anmeldung

© ver.di Bildung + Beratung Gem. GmbH

nach oben