Die Seite für BR, PR, JAV, MAV und SBV

Einstellungen erfolgreich mitgestalten

Rechtliche Rahmenbedingungen und professionelle Beteiligung bei Personalauswahlverfahren

Nach dem Hessischen Personalvertretungsgesetz kann der Personalrat bei Auswahlverfahren oder Aufnahmetests von Bewerbern einen Vertreter in das jeweilige Auswahlgremium entsenden. Das Personalratsmitglied im Gremium trifft dann gemeinsam mit den Personalverantwortlichen eine Entscheidung über die Auswahl der Bewerber. Ziel ist, die besten Mitarbeiter/-innen für die Dienststelle zu finden. Dazu reicht Menschenkenntnis allein nicht aus.

Neben der Beachtung der rechtlichen Rahmenbedingungen sind Kenntnisse in Kommunikation und Personalbeurteilung unverzichtbar. Vom Anforderungsprofil bis zur Eingliederung werden in diesem Seminar die notwendigen Kenntnisse vermittelt.

Die Seminarinhalte in Stichworten:

  • Rechtliche Grundlagen und Rahmenbedingungen bei der Auswahl und Einstellung von Beschäftigten
  • Verfahren der Stellenbesetzung/der Stellenausschreibung nach dem HPVG und Beteiligungsrechte des Personalrats
  • Prozesse, Verfahren und Methoden der Personalauswahl
  • Zustandekommen und Inhalte von allgemeinen Anforderungsprofilen, Funktionsvorbehalten und Merkmalen der Bewerber/-innen
  • Organisatorische und inhaltliche Vorbereitung des Vorstellungsgesprächs im Personalrat und mit der Dienststelle
  • Das Auswahlgespräch im öffentlichen Dienst: Inhalte, Ablauf, Auswertung und Dokumentation der Ergebnisse
  • Auswahlentscheidung im Gremium zur Personalauswahl
  • Ziele, Strategien und Handlungsmöglichkeiten des Personalrats

  • Zielgruppe

    Personalratsmitglieder, Mitglieder der Schwerbehindertenvertretung, Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte
  • Freistellung

    § 40 Abs. 2 HPVG, § 18 HGlG, § 179 Abs. 4 SGB IX
  • Bewertung

    (10 Bewertungen)
    100,0% unserer Teilnehmer/-innen bewerten dieses Seminar mit „sehr gut/gut“.

Rechtliche Grundlagen und Rahmenbedingungen bei der Auswahl und Einstellung von Beschäftigten:

  • Formen und Arten der Bewerbung
  • Zulässige Bewerbungs- und Einstellungsfragen
  • Kostenerstattung und Umgang mit Bewerbungsunterlagen
  • Rechte des Personalrats im Bewerbungs- und Einstellungsverfahren

Verfahren der Stellenbesetzung/der Stellenausschreibung nach dem HPVG, Beteiligungsrechte des Personalrats:

  • Prozesse, Verfahren und Methoden der Personalauswahl
  • Assessment Center im öffentlichen Dienst
  • Auswahlmethoden von strukturierten Auswahlverfahren
  • Ablauf eines Auswahlverfahrens

Zustandekommen und Inhalte von allgemeinen Anforderungsprofilen, Funktionsvorbehalten und Merkmalen der Bewerber/-innen
Organisatorische und inhaltliche Vorbereitung des Vorstellungsgesprächs im Personalrat und mit der Dienststelle
Das Auswahlgespräch im öffentlichen Dienst:

  • Inhalte, Ablauf, Auswertung und Dokumentation der Ergebnisse

Auswahlentscheidung im Gremium zur Personalauswahl
Ziele, Strategien und Handlungsmöglichkeiten des Personalrats

Hier den Themenplan als PDF downloaden.
zurück zur Suche

Termine

Momentan sind leider keine Termine geplant. Gerne bieten wir Ihnen jedoch eine maßgeschneiderte (Inhouse-)Schulung für Ihren Betrieb bzw. Ihre Dienststelle an. Bitte nehmen Sie dazu Kontakt mit uns auf: 0211 9046-0 bzw. info@verdi-bub.de

© ver.di Bildung + Beratung Gem. GmbH

nach oben