Die Seite für BR, PR, JAV, MAV und SBV

Compliance, Verhaltensregeln und Ethikrichtlinien

Handlungsmöglichkeiten und Gestaltungsrechte der gesetzlichen Interessenvertretung

Compliance kann als „Regeltreue“ übersetzt werden und ist in der betriebswirtschaftlichen Fachsprache der Begriff für die Einhaltung von Gesetzen und Richtlinien. Die praktische Umsetzung – unternehmensweit Verhaltensstandards in Arbeitsverträgen, Richtlinien, Zielvereinbarungen einzuführen - hängt wesentlich von der langfristigen Verankerung der Compliance in der Unternehmenskultur und der aktiven Beteiligung, Mitbestimmung und letztlich der Akzeptanz durch alle Beteiligten ab. Grundlage und Bedingung für die praktische Umsetzung und Akzeptanz sind ausreichende Informationen und das Wissen um die Zusammenhänge.

Bei der Einführung von Verhaltensregeln haben Betriebs- und Personalräte Mitbestimmungsrechte. Compliancestrategien oder Ethikrichtlinien/Verhaltensregeln sind oft für die Bereiche Datenschutz sowie Leistungs- und Verhaltenskontrolle bedeutsam. Hier gilt es, die Beteiligungs- und Mitbestimmungsrechte zu nutzen. Wie die Interessenvertretung gestaltend eingreifen kann, wird im Seminar erörtert.

Die Seminarinhalte in Stichworten:

  • Begriffsklärung: Compliance, Ethikrichtlinien, Verhaltensregeln usw.
  • Gesetzliche Grundlagen und Anforderungen - nationale und internationale Vorgaben
  • Betriebliche Regelungsbereiche: Beispiele, betriebliche Einführung und Organisation
  • Vor- und Nachteile für die Belegschaft, arbeitsrechtliche Schutzvorschriften
  • Arbeitsrechtliche Folgen von Nichteinhaltung der Regelungen für die Beschäftigten
  • Mitbestimmung bei der Einführung und betrieblichen Umsetzung von Verhaltens- und Ethikrichtlinien sowie bei Compliance

  • Zielgruppe

    Betriebs-/Personalratsmitglieder
  • Teilnahmevoraussetzungen

    Besuch des BR-/PR-Grundseminars
  • Freistellung

    § 37 Abs. 6 BetrVG, § 46 Abs. 6 BPersVG, analog LPersVG
zurück zur Suche

Termine

Momentan sind leider keine Termine geplant. Gerne bieten wir Ihnen jedoch eine maßgeschneiderte (Inhouse-)Schulung für Ihren Betrieb bzw. Ihre Dienststelle an. Bitte nehmen Sie dazu Kontakt mit uns auf: 0211 9046-0 bzw. info@verdi-bub.de

© ver.di Bildung + Beratung Gem. GmbH

nach oben