Die Seite für BR, PR, JAV, MAV und SBV

Arbeitsrecht - Einführung und Überblick für Personalratsmitglieder aus Jobcentern

Das Arbeitsrecht für Beschäftigte in Jobcentern ist nicht nur geprägt von den jeweils gültigen Tarifverträgen der Bundesagentur und der Kommunen, sondern auch durch die Rechtsprechung, welche auf der Grundlage von Fallgestaltungen aus den Jobcentern ergangen ist.

Ziel des Seminars ist es, die arbeitsrechtlichen Grundlagen unter Berücksichtigung der besonderen Aspekte der Anwendung der Gesetze zum Arbeitsrecht in Jobcentern und der aktuellen Rechtsprechung darzustellen und zu vermitteln. Darüber hinaus wird der Zusammenhang zu den jeweiligen Beteiligungsrechten des Personalrats erläutert.

Die Seminarinhalte in Stichworten:

  • Überblick über die rechtlichen Grundlagen des Arbeitsrechts in Jobcentern
  • Zustandekommen und Bestand des Arbeitsverhältnisses (z.B. Arbeitszeitregelungen, Vergütung, Urlaub, Krankheit)
  • Kompakte Darstellung der Schutzgesetze und ihrer Inhalte (z.B. ArbZG, ArbSchG usw.)
  • Grundzüge des Teilzeit- und Befristungsrechts
  • Kündigungs(schutz)recht – wesentliche gesetzliche Grundlagen und Voraussetzungen
  • Direktions- und Weisungsrecht des Arbeitgebers: Wirkungen, Folgen und Grenzen
  • Fallbearbeitung aus der aktuellen Rechtsprechung
  • Beteiligungsrechte der gesetzlichen Interessenvertretung

Hinweis: Aufbauend auf diesem Seminar kann die dreiteilige Seminarreihe zum Arbeitsrecht besucht werden. Diese Seminare vermitteln insbesondere zu den gesetzlichen Grundlagen des individuellen Arbeitsrechts vertiefende Kenntnisse.

  • Zielgruppe

    Personalratsmitglieder
  • Freistellung

    § 46 Abs. 6 BPersVG

Überblick: Rechtliche Grundlagen des Arbeitsrechts in Jobcentern
Gesetzessystematik und Hierarchie des Arbeitsrechts
Zustandekommen und Bestand des Arbeitsverhältnisses (Inhalte, Rechte und Pflichten des Arbeitgebers und der Beschäftigten, insbesondere in Bezug auf Vergütung, Arbeitszeit, Urlaub, Krankheit usw.)
Überblick über das Arbeitsverhältnis berührende Schutzgesetze und deren Inhalte (z.B. ArbZG, ArbSchG)
Teilzeit- und Befristungsrecht – Besonderheiten in Jobcentern
Direktions- und Weisungsrecht: Wirkungen, Folgen und Grenzen
Wesentliches zur Kündigung:

  • Unterschied zwischen ordentlicher und außerordentlicher Kündigung
  • Kündigungsgründe (verhaltens-/personen-/betriebsbedingte Kündigung)
  • Form/Zugang und Fristberechnung

Rechte und Pflichten der gesetzlichen Interessenvertretung
Fallbeispiele aus der Rechtsprechung und den Dienststellen

Hier den Themenplan als PDF downloaden.
zurück zur Suche

Termine

Momentan sind leider keine Termine geplant. Gerne bieten wir Ihnen jedoch eine maßgeschneiderte (Inhouse-)Schulung für Ihren Betrieb bzw. Ihre Dienststelle an. Bitte nehmen Sie dazu Kontakt mit uns auf: 0211 9046-0 bzw. info@verdi-bub.de

© ver.di Bildung + Beratung Gem. GmbH

nach oben