Die Seite für BR, PR, JAV, MAV und SBV

TVöD/TV-L spezial: Qualifizierung und Personalentwicklung

Tarifvertragliche Regelungen und betriebliche Ausgestaltung der Qualifizierung nach § 5 TVöD/TV-L

Im TVöD/TV-L sind die Qualifizierung der Beschäftigten und die Personalentwicklung tarifvertraglich geregelt. Wenngleich die näheren Ausführungen im § 5 die Qualifizierung lediglich als Kann-Regelung vorsehen, so erhält die gesetzliche Interessenvertretung mit der obligatorischen jährlichen Durchführung eines Qualifizierungsgesprächs einen auszufüllenden Gestaltungsrahmen. Dazu ist es notwendig, den für den Betrieb erforderlichen Qualifizierungsbedarf zu ermitteln und mit den Beschäftigten in Einklang zu bringen.

Im Seminar werden neben den tariflichen Regelungen zentrale Begriffe, Instrumente und Konzepte zur Qualifizierung sowie Handlungsoptionen für die Interessenvertretung vorgestellt.

Die Seminarinhalte in Stichworten:

  • Tarifvertragliche Regelungen nach § 5 TVöD/TV-L
  • Einbettung der Personalentwicklung nach § 5 in weitere Personalentwicklungsinstrumente im TVöD/TV-L
  • Begriffe, Instrumente und Konzepte der Qualifizierung und Personalentwicklung
  • Eckpunkte für eine Dienst-/Betriebsvereinbarung zu den Themen Qualifizierung und Personalentwicklung
  • Aufgaben, Beteiligungs- und Handlungsmöglichkeiten der Interessenvertretung

  • Zielgruppe

    Betriebs-/Personalratsmitglieder, Mitglieder der Mitarbeitervertretung
  • Teilnahmevoraussetzungen

    Besuch des BR-/PR-Grundseminars
  • Freistellung

    § 37 Abs. 6 BetrVG, § 46 Abs. 6 BPersVG, analog LPersVG und Regelungen für MAV

Stellung des TVöD/TV-L in der arbeitsrechtlichen Normenhierarchie, insbesondere des § 5
Inhalte, Begriffe und Definitionen der tarifvertraglichen Regelungen nach § 5 TVöD/TV-L
Einbettung der Personalentwicklung nach § 5 in weitere Personalentwicklungsinstrumente des TVöD/TV-L
Begriffe, Instrumente und Konzepte der Qualifizierung und Personalentwicklung
Aufgaben, Beteiligungs- und Handlungsmöglichkeiten der Interessenvertretung:

  • bei der betrieblichen Umsetzung des § 5 TVöD/TV-L
  • bei Maßnahmen der Fort- und Weiterbildung
  • im Rahmen der Personalentwicklung von Beschäftigten

Prozessplanung und Eckpunkte für eine Dienst-/Betriebsvereinbarung zu den Themen Qualifizierung und Personalentwicklung
Qualifizierungsvereinbarungen:

  • arbeitsrechtliche Grundlagen bzgl. der Form (Nebenabrede)
  • Zulässigkeit von Rückzahlungsvereinbarungen
  • aktuelle Rechtsprechung


Hier den Themenplan als PDF downloaden.
zurück zur Suche

Termine

Termine finden
Termine finden
28.10. – 30.10.2019 Bayern | Beilngries-Paulushofen weitere Infos | Anmeldung

© ver.di Bildung + Beratung Gem. GmbH

nach oben