Die Seite für BR, PR, JAV, MAV und SBV

JAV - und dann Betriebsrat?

Methoden und Strategien der Nachwuchsgewinnung und -förderung

Dieses Seminar richtet sich an Mitglieder von Jugend- und Auszubildendenvertretungen und Betriebsräte, die ihre Nachwuchsgewinnung- und förderung hinsichtlich der anstehenden Betriebsratswahlen im Blick haben.

Sie sind Mitglied der Jugend- und Auszubildendenvertretung und wollen mit Ihrer Kompetenz engagiert weitermachen? Oder sind Sie Mitglied des Betriebsrats und interessiert an aktiver Personalentwicklung? Sie möchten neue Kandidaten/Kandidatinnen für die Betriebsratswahl werben und Ihre Erfahrungen aus Ihrer bisherigen Arbeit als Betriebsratsmitglied weitergeben?

In diesem Seminar werden u.a. Ideen und Vorschläge zur Nachwuchsgewinnung und -förderung, insbesondere aus dem Kreis der Mitglieder der Jugend- und Auszubildendenvertretung, vorgestellt. Weiterhin werden die erforderlichen Kompetenzen und Anforderungen an die Arbeit eines Betriebsratsmitglieds erarbeitet und in die Methoden des Wissensmanagements und Wissenstransfers eingeführt.

Weitere Seminarinhalte in Stichworten:

  • Analyse: Welche Kompetenzen und Potentiale bringen Jugendvertreter/-innen für die BR-Arbeit mit? Welcher Bedarf an neuen Mitgliedern besteht im Betriebsrat?
  • Überblick über mögliche Strategien zur Nachwuchsgewinnung und -förderung für den Betriebsrat
  • Wie kann die Zusammenarbeit von JAV und Betriebsrat nach dem BetrVG zur Gewinnung neuer Kandidaten/Kandidatinnen für BR-Wahl genutzt werden?
  • Wie kann ein Übergang von der JAV in den Betriebsrat konkret gestaltet und umgesetzt werden?
  • Was sind die Folgen nach dem BetrVG für die Mitgliedschaft in der JAV, wenn eine Kandidatur oder Wahl als Ersatzmitglied oder in den Betriebsrat erfolgt
  • Einführung in die Konzepte, Strategien und Methoden zum Wissensmanagement und Wissenstransfer

  • Zielgruppe

    Betriebsratsmitglieder, Mitglieder der JAV
  • Freistellung

    § 37 Abs. 6 BetrVG, § 65 Abs. 1 i.V.m. § 37 Abs. 6 BetrVG

Analyse und Erfahrungsaustausch:

  • Welche Kompetenzen und Potenziale bringen Jugendvertreter/-innen für die Betriebsratsarbeit mit?
  • Welcher Bedarf an neuen Mitgliedern besteht im Betriebsrat?

Überblick über mögliche Strategien zur Nachwuchsgewinnung und -förderung für den Betriebsrat
Wie kann die Zusammenarbeit von JAV und Betriebsrat zur Gewinnung neuer Kandidaten/Kandidatinnen für BR-Wahl genutzt werden?

  • Rechtliche Grundlagen und praktische Umsetzung

Wie kann ein Übergang von der JAV in den Betriebsrat konkret gestaltet und umgesetzt werden?
Was sind die Folgen für die Mitgliedschaft in der JAV, wenn eine Kandidatur oder Wahl als Ersatzmitglied oder in den Betriebsrat erfolgt?
Einführung in die Konzepte, Strategien und Methoden zum Wissensmanagement und Wissenstransfer:

  • Was heißt eigentlich „Wissen“? – Definitionen und Perspektiven
  • Informationsbedarf und Aktualisierung von Wissensbeständen
  • Wissensnetzwerke und -bewegungen: Best Practice in der Interessenvertretung
  • Von der Information zum systematischen Wissensaufbau


Hier den Themenplan als PDF downloaden.
zurück zur Suche

Termine

Momentan sind leider keine Termine geplant. Gerne bieten wir Ihnen jedoch eine maßgeschneiderte (Inhouse-)Schulung für Ihren Betrieb bzw. Ihre Dienststelle an. Bitte nehmen Sie dazu Kontakt mit uns auf: 0211 9046-0 bzw. info@verdi-bub.de

© ver.di Bildung + Beratung Gem. GmbH

nach oben