Die Seite für BR, PR, JAV, MAV und SBV

Allgemeine Aufgaben von Mitarbeitervertretungen in kirchlichen Einrichtungen

Ein Seminar für aktive Interessenvertretungsarbeit

Die Kirchen und ihre Einrichtungen erlassen ein eigenes Kirchenrecht für die Interessenvertretungen in ihren Betrieben, wobei sich das Kirchenrecht wesentlich vom weltlichen Betriebsverfassungsgesetz (BetrVG) unterscheidet. Wie wirken sich diese unterschiedlichen „Betriebsverfassungen“ auf die Interessenvertretung der Beschäftigten in kirchlichen Betrieben aus? Welche Unterschiede gibt es zwischen den Regelungen im evangelischen und katholischen Bereich? Welchen Wert und welche Perspektiven haben die kirchlichen Mitbestimmungs- und Mitwirkungsregelungen?

Das Seminar zeigt Möglichkeiten für aktive MAV-Arbeit auf. Es benennt arbeitsrechtliche Grundlagen, die diese Arbeit unterstützen können und stellt Arbeitsformen und Institutionen vor, die aktiv an der Interessenvertretung beteiligt sein können. Immer die Auswirkungen des Selbstverwaltungs- und Selbstordnungsrechts der Kirchen vor Augen, entwickeln wir gemeinsam einen roten Faden für die MAV-Arbeit.

Die Seminarinhalte in Stichworten:

  • Hintergrund: Die besonderen Rechte der Arbeitnehmer/-innen in den Kirchen und ihren Einrichtungen
  • Gemeinsamkeiten und Unterschiede bei MAV-Rechten von evangelischer und katholischer Kirche
  • Auswirkungen des ´Dritten Wegs´ auf das für alle geltende Arbeitsrecht
  • Die allgemeinen Aufgaben der MAV
  • Interessenpolitik und Durchsetzungsmöglichkeiten
  • Abschluss von Dienstvereinbarungen
  • Aktuelle Rechtsprechung im kirchlichen Arbeitsrecht

  • Zielgruppe

    Mitglieder der Mitarbeitervertretungen in evangelischen und katholischen Einrichtungen
  • Freistellung

    § 19 Abs. 3 MVG, § 16 Abs. 1 MAVO

Historie und Hintergründe der besonderen Rechte der Arbeitnehmer/-innen in den Kirchen und ihren Einrichtungen
Gemeinsamkeiten und Unterschiede des Mitarbeitervertretungsgesetzes der Evangelischen Kirche Deutschland (MVG-EKD) und der Mitarbeitervertretungsordnung der katholischen Kirche (MAVO) im Vergleich zum Betriebsverfassungsgesetz für weltliche Betriebe
Auswirkungen des Selbstverwaltungs- und Selbstordnungsrechts der Kirchen nach Art. 140 Grundgesetz auf das für alle geltende Arbeitsrecht
Die allgemeinen Aufgaben der MAVen in den Einrichtungen der ev. und kath. Kirche und ihren Wohlfahrtsverbänden Diakonie und Caritas
Die Dienstgemeinschaft - ein zentraler Begriff in der Arbeitswelt der Kirchen
Auswirkung der unterschiedlichen Regelungen von BetrVG und MVG/MAVO auf die Interessenpolitik der MAVen und deren Durchsetzungsmöglichkeiten.
Abschluss von Dienstvereinbarungen auf Grundlage von Rechtsvorschriften aus geltenden Regelungen der arbeitsrechtlichen Kommissionen oder aus Tarifverträgen
Aktuelle Rechtsprechung im kirchlichen Arbeitsrecht

Hier den Themenplan als PDF downloaden.
zurück zur Suche

Termine

Momentan sind leider keine Termine geplant. Gerne bieten wir Ihnen jedoch eine maßgeschneiderte (Inhouse-)Schulung für Ihren Betrieb bzw. Ihre Dienststelle an. Bitte nehmen Sie dazu Kontakt mit uns auf: 0211 9046-0 bzw. info@verdi-bub.de

© ver.di Bildung + Beratung Gem. GmbH

nach oben