Die Seite für BR, PR, JAV, MAV und SBV

Schichtplan-Fibel extra

Konferenz zur Umsetzung der aktuellen Rechtsprechung in die betriebliche Schichtplanung

Die Kluft zwischen formal geregeltem Schutz vor Überlastung bei der Verteilung der Arbeitszeit und der betrieblichen Realität wächst. Die Höchstfolge an Schichten wird überschritten, die Arbeitszeit von Kolleginnen und Kollegen in Teilzeit wird ausgeweitet, Nachtschichten bleiben ohne Pausen, nicht der Tarifvertrag, sondern die eingesetzte Software regiert. Damit der Betrieb am Laufen bleibt, handeln und entscheiden die Arbeitgeber oft im krassen Widerspruch zu geltenden Regelungen.

Wir ordnen jüngste praxisrelevante Gerichtsentscheidungen (BAG und LAGs) betrieblichen Alltagssituationen der Teilnehmenden zu. Die grobe Analyse des betrieblichen Alltags im Licht der entsprechenden Urteile führt unweigerlich zu konkreten Handlungsoptionen der betrieblichen Interessenvertretung. So entsteht eine beachtliche Sammlung alltagstauglicher Lösungsvorschläge rund um Regelungsgegenstände der Arbeitszeit, welche die Durchsetzung geltender Bestimmungen wesentlich erleichtert.

Die Seminarinhalte in Stichworten:

  • Überblick: Arbeitszeitverteilung zum Schutz vor Überlastung
  • Gesundheitsschutz und Entlastung
  • Teilzeit entlasten, ohne andere zu belasten
  • Mitbestimmen als Daueraufgabe
  • Aktuelle Rechtsprechung
  • Betriebliche Interessenvertretung außerhalb der Arbeitszeit
  • Handlungsmöglichkeiten der betrieblichen Interessenvertretung

  • Zielgruppe

    Betriebs-/Personalratsmitglieder, Mitglieder der Mitarbeitervertretung aus Krankenhäusern, Heimen und Betreuungsbetrieben sowie der ambulanten Pflege
  • Teilnahmevoraussetzungen

    Besuch der Reihe ´Wirksam mitbestimmen bei der Dienstplanung´ bzw. der Seminare der „Schichtplan-Fibel´
  • Freistellung

    § 37 Abs. 6 BetrVG, § 46 Abs. 6 BPersVG, analog LPersVG und Regelungen für MAV
zurück zur Suche

Termine

Termine finden
Termine finden
16.12. – 18.12.2020 Berlin | Berlin-Wannsee weitere Infos | Anmeldung

© ver.di Bildung + Beratung Gem. GmbH

nach oben