Die Seite für BR, PR, JAV, MAV und SBV

Gestaltung von Arbeitsbedingungen in der IHK-Organisation

Rechte und Handlungsmöglichkeiten der gesetzlichen Interessenvertretung

Welche Auswirkungen hat es für die Beschäftigten und die Arbeit der gesetzlichen Interessenvertretung, wenn der Arbeitgeber nicht tarifgebunden ist? Welche rechtlichen Normen zur Arbeitszeit, zur Entgeltgestaltung oder zum Urlaub kommen zur Anwendung? Welche Möglichkeiten und Rechte zur Gestaltung der Arbeitsbedingungen hat die gesetzliche Interessenvertretung, und wie kann sie diese durchsetzen? Was hat die höhere Geltung: Tarifvertrag, Arbeitsvertrag oder Betriebs-/Dienstvereinbarungen?

Im Seminar werden die Beteiligungsrechte, Handlungs- und Gestaltungsmöglichkeiten der gesetzlichen Interessenvertretung zur Schaffung von guten und fairen Arbeitsbedingungen dargestellt.

Die Seminarinhalte in Stichworten:

  • Unterschiede zwischen Gesetzen, Tarifverträgen und Betriebs-/Dienstvereinbarungen bezüglich Geltung und Inhalt
  • Unterschied zwischen tarifgebundenen und nicht tarifgebundenen Betrieben
  • Möglichkeit der Geltung von Tarifverträgen über arbeitsvertragliche Bezugnahmeklauseln oder über Betriebs-/Dienstvereinbarungen
  • Umfang und Reichweite der Mitbestimmungs- und Beteiligungsrechte in nicht tarifgebundenen Betrieben (z.B. bei der Mitbestimmung in sozialen und personellen Angelegenheiten)
  • Regelungsabreden und Betriebs-/Dienstvereinbarungen als Gestaltungsinstrumente für das Arbeitsentgelt sowie für faire Arbeitsbedingungen
  • Durchsetzbarkeit der Beteiligungsrechte der gesetzlichen Interessenvertretung bei der Gestaltung von guten Arbeitsbedingungen

  • Zielgruppe

    Betriebs-/Personalratsmitglieder, Mitglieder der Schwerbehindertenvertretung
  • Teilnahmevoraussetzungen

    Besuch des BR-/PR-Grundseminars
  • Freistellung

    § 37 Abs. 6 BetrVG, § 46 Abs. 6 BPersVG, analog LPersVG, § 179 Abs. 4 SGB IX
zurück zur Suche

Termine

Termine finden
Termine finden
15.03. – 17.03.2021 Berlin | Berlin (Ostbahnhof) weitere Infos | Anmeldung

© ver.di Bildung + Beratung Gem. GmbH

nach oben