Die Seite für BR, PR, JAV, MAV und SBV

Online-Seminar: BetrVG aktuell: Die Geschäftsordnung des Betriebsrats

(Verpflichtende) Inhalte für die Durchführung der Sitzungen mittels Video- und Telefonkonferenz

Mit Inkrafttreten des Betriebsrätemodernisierungsgesetzes wurde die dauerhafte Möglichkeit der Durchführung von Sitzungen und Beschlussfassungen mittels Video- und Telefonkonferenz eingeführt. Allerdings hat die Präsenzsitzung immer noch Vorrang, und die Nutzung von Video- und Telefonkonferenzen ist an bestimmte Voraussetzungen geknüpft. Eine davon ist die verpflichtende Erstellung einer Geschäftsordnung.

Im Seminar werden die allgemeinen Rechtsgrundlagen und Voraussetzungen zur Erstellung einer Geschäftsordnung nach dem BetrVG vorgestellt. Es wird erarbeitet, welche Inhalte in einer Geschäftsordnung für die Durchführung einer Sitzung mittels Video- und Telefonkonferenz notwendig und zur Wahrung des Vorrangs der Präsenzsitzung erforderlich sind.

Die Seminarinhalte in Stichworten:

  • Ziele, Voraussetzungen und Rechtsgrundlage zum Erlass einer Geschäftsordnung des Betriebsrats
  • Durchführung von Sitzungen des Betriebsrats mittels Video- und Telefonkonferenz: Regelungen und Voraussetzungen sowie verpflichtende Inhalte in einer Geschäftsordnung
  • Rechtsverbindlichkeit der Regelungen in einer Geschäftsordnung, Auswirkungen auf die Beschlussfassung in einer Video- und Telefonkonferenz
  • Durchführung der Sitzungen in einer Video- und Telefonkonferenz, Erfassung der Teilnehmenden und Erstellung des Sitzungsprotokolls (als Regelung in der Geschäftsordnung)
  • (Verbindliche) Wirkung der Inhalte der Geschäftsordnung für das Betriebsratsgremium
  • Aktuelle Rechtsprechung zum Erlass einer Geschäftsordnung, Auswirkungen auf die Geschäftsführung und Beschlussfassung des Betriebsrats
  • Weitere Voraussetzungen nach dem BetrVG zur Durchführung der Sitzungen mittels Video- und Telefonkonferenz

  • Zielgruppe

    Betriebsratsmitglieder
  • Freistellung

    § 37 Abs. 6 BetrVG

Ziele, Voraussetzungen und Rechtsgrundlage zum Erlass einer Geschäftsordnung des Betriebsrats
Durchführung von Sitzungen des Betriebsrats mittels Video- und Telefonkonferenz: Regelungen und Voraussetzungen sowie verpflichtende Inhalte in einer Geschäftsordnung
Rechtsverbindlichkeit der Regelungen in einer Geschäftsordnung, Auswirkungen auf die Beschlussfassung in einer Video- und Telefonkonferenz
Durchführung der Sitzungen in einer Video- und Telefonkonferenz, Erfassung der Teilnehmenden und Erstellung des Sitzungsprotokolls (als Regelung in der Geschäftsordnung)
(Verbindliche) Wirkung der Inhalte der Geschäftsordnung für das Betriebsratsgremium
Aktuelle Rechtsprechung zum Erlass einer Geschäftsordnung, Auswirkungen auf die Geschäftsführung und Beschlussfassung des Betriebsrats
Weitere Voraussetzungen nach dem BetrVG zur Durchführung der Sitzungen mittels Video- und Telefonkonferenz

Hier den Themenplan als PDF downloaden.
zurück zur Suche

Termine

Termine finden
Termine finden
30.09.2022 Online-Veranstaltung | Internet weitere Infos | Anmeldung
10.10.2022 Online-Veranstaltung | Internet weitere Infos | Anmeldung

© ver.di Bildung + Beratung Gem. GmbH

nach oben