Die Seite für BR, PR, JAV, MAV und SBV

Online-Seminar: Arbeitsschutzausschuss und betriebliche Arbeitsschutzorganisation (in Teilzeit)

Mitarbeit der gesetzlichen Interessenvertretung im Arbeitsschutzausschuss

Für Ihre Mitarbeit im Arbeitsschutzausschuss (ASA) bietet dieses Einstiegsseminar eine fundierte Orientierungshilfe. Sie erhalten hier praktische Tipps und Anregungen für ein wirkungsvolles Engagement.

Im Fokus stehen die Fragen: Was kann der Arbeitsschutzausschuss zur Verbesserung der Arbeits- und Gesundheitsbedingungen bewirken, und wie können die Arbeitnehmervertreter*innen im ASA darauf hinwirken?

Außerdem werden die betrieblichen Akteur*innen im Arbeits- und Gesundheitsschutz (Fachkraft für Arbeitssicherheit, Betriebsärzt*innen etc.) vorgestellt: ihre Aufgaben, die Möglichkeiten der Zusammenarbeit und Unterstützung sowie der Mitbestimmung.

Die Seminarinhalte in Stichworten:

  • Arbeitsschutzausschuss: Aufgaben, Rechte, Pflichten, Arbeitsweise
  • Die wichtigsten Arbeitsschutzvorschriften im Überblick
  • Mögliche Aktivitäten des ASA: Arbeitsbedingungen verbessern statt Krankheit verwalten, Bestandsaufnahme, erfolgversprechende Ansatzpunkte, realistische Zielsetzung, Umsetzungsschritte planen
  • Rolle und Wirkungsmöglichkeiten der Arbeitnehmervertreter*innen im ASA
  • Zusammenarbeit zwischen gesetzlicher Interessenvertretung und übrigen Arbeitsschutz-Akteur*innen: Wer ist zuständig? Wer unterstützt uns? Wie können wir über die Akteur*innen und deren Engagement mitbestimmen?
  • Aufgaben der betrieblichen Arbeitsschutz-Akteur*innen (Arbeitgeber, Fachkraft für Arbeitssicherheit, Betriebsärzt*innen etc.)
  • Umsetzung der DGUV Vorschrift 1 und 2 (Kurzüberblick)

Sturen Frontalunterricht werden Sie hier nicht finden! Wir nutzen modernste E-Learning-Technologien. Live-Online-Seminar und Selbstlernphasen wechseln sich ab und gewährleisten ein aktives Lernerlebnis und damit ein optimales Lernen. Erklärvideos, Gruppenarbeiten und Begleitmaterial zum Vertiefen runden unser interaktives Konzept ab.

  • Zielgruppe

    Betriebs-/Personalratsmitglieder, Mitglieder der Schwerbehinderten-/Mitarbeitervertretung
  • Teilnahmevoraussetzungen

    Besuch des BR-/PR-/SBV-Grundseminars
  • Freistellung

    § 37 Abs. 6 BetrVG, § 54 Abs. 1 BPersVG, analog LPersVG und Regelungen für MAV, § 179 Abs. 4 SGB IX

Rechtliche Grundlagen: Die wichtigsten Arbeitsschutzvorschriften im Überblick
Aufgaben der Akteure des Arbeits- und Gesundheitsschutzes in Betrieb und Dienststelle:

  • Wer ist zuständig, und wer unterstützt uns? (z.B. Arbeitgeber (gem. § 3 ArbSchG), Fachkraft für Arbeitssicherheit, Betriebsärzt*innen usw.)

Der Arbeitsschutzausschuss (ASA): Aufgaben, Rechte und Pflichten
Zusammensetzung des ASA, Rolle und Aufgaben der verschiedenen Mitglieder
Rolle und Wirkungsmöglichkeiten der Arbeitnehmervertreter*innen im ASA
Arbeitsbedingungen verbessern statt Krankheit verwalten!
Arbeitsweise des ASA:

  • Bestandsaufnahme: Wo liegen die gesundheitlichen Probleme in unserem Betrieb, was belastet die Menschen am meisten?
  • Umsetzungsdefizite von Arbeitsschutzvorschriften
  • Welche Ansatzpunkte versprechen am ehesten Umsetzungsergebnisse?
  • Realistische Zieldefinition
  • Umsetzungsplanung, systematisches Vorgehen

Aufgaben, Rechte und Handlungsmöglichkeiten der gesetzlichen Interessenvertretung beim Thema „Arbeits- und Gesundheitsschutz“ (Überblick)
Zusammenarbeit von BR/PR/MAV/SBV mit dem ASA und den übrigen Arbeitsschutzverantwortlichen

Hier den Themenplan als PDF downloaden.
zurück zur Suche

Termine

Termine finden
Termine finden
11.11. – 15.11.2024 Online-Veranstaltung | Internet weitere Infos | Anmeldung
17.03. – 21.03.2025 Online-Veranstaltung | Internet weitere Infos | Anmeldung
17.11. – 21.11.2025 Online-Veranstaltung | Internet weitere Infos | Anmeldung

© ver.di Bildung + Beratung Gem. GmbH

nach oben