Die Seite für BR, PR, JAV, MAV und SBV

Grundqualifizierung für Schwerbehindertenvertretungen (SBV 1)

Einführung in die Aufgaben, Rechte und Pflichten

Für die Aufgaben als Interessenvertretung der schwerbehinderten Menschen im Betrieb vermittelt dieses Seminar die erforderlichen Basiskenntnisse. Es wendet sich sowohl an Mitglieder und stellvertretende Mitglieder der Schwerbehindertenvertretung als auch an Betriebs- und Personalräte.

Nach Klärung der wichtigsten Grundbegriffe geht es vor allem darum, sich mit den Aufgaben, Rechten und Pflichten der Schwerbehindertenvertretung vertraut zu machen. Dies betrifft zum einen die rechtlichen Grundlagen und zum anderen das praktische Vorgehen im Betrieb, im Kontakt mit den behinderten Kolleginnen und Kollegen, aber auch in der Zusammenarbeit mit wichtigen betrieblichen und außerbetrieblichen Stellen.

Die Seminarinhalte in Stichworten:

  • Die geschichtliche Entwicklung bis zum SGB IX
  • Behinderung - Fakten, Zahlen und Begrifflichkeiten
  • Aufgaben, Rolle, Rechte und Pflichten der Schwerbehindertenvertretung
  • Zusammenarbeit mit inner- und außerbetrieblichen Stellen
  • Pflichten des Arbeitgebers
  • Anregungen und Tipps für die praktische Arbeit und Umsetzungsmöglichkeiten in die betriebliche Praxis
  • Einblick in Maßnahmen zur Beschäftigungsförderung und -sicherung

  • Termin

    20.04. – 24.04.2020
  • Ort

    10243 Berlin (Ostbahnhof), InterCityHotel Berlin Ostbahnhof
  • Seminarnummer

    1300-2004202
  • Teilnehmendenkreis

    Mitglieder und stellvertretende Mitglieder der Schwerbehindertenvertretung, Betriebs-/Personalratsmitglieder, Mitglieder der Mitarbeitervertretung
  • Branche/Bereich

    Besondere Dienstleistungen
    Bildung, Wissenschaft und Forschung
    Bund + Länder
    Finanzdienstleistungen
    Gemeinden
    Gesundheit, Soziale Dienste, Wohlfahrt und Kirchen
    Handel
    Medien, Kunst und Industrie
    Postdienste, Speditionen und Logistik
    Sozialversicherung
    Telekommunikation, Informationstechnologie
    Ver- und Entsorgung
    Verkehr
  • Freistellung

    § 179 Abs. 4 SGB IX, § 37 Abs. 6 BetrVG, § 46 Abs. 6 BPersVG, analog LPersVG und Regelungen für MAV
  • Kostenübernahme

    § 179 Abs. 8 SGB IX, § 40 Abs. 1 BetrVG, § 46 Abs. 6 BPersVG, analog LPersVG und Regelungen für MAV
  • Seminargebühr

    995,00 EUR (gem. § 4 Nr. 22a UStG umsatzsteuerbefreit)
    Hinzu kommen die Kosten der Tagungsstätte.
  • Tagungsstättenkosten

    721,00 EUR inkl. MwSt.
  • Kontakt

    ver.di-b+b-Büro Berlin-Brandenburg
    Tel. (030) 263 9989-11
    info.berlin@verdi-bub.de
  • Bewertung

    (701 Bewertungen)
    96,53% unserer Teilnehmer/-innen bewerten dieses Seminar mit „sehr gut/gut“.

Geschichtlicher Überblick zum SGB IX
Ausmaß und Ursachen von Schwerbehinderung
Stellung der Schwerbehindertenvertretung im Betrieb:

  • Kernaufgaben und Beteiligungsrechte
  • Inner- und außerbetriebliche Kooperationen
  • Zusammenarbeit mit dem Beauftragten des Arbeitgebers und dem Betriebs- bzw. Personalrat
  • Persönliche Rechte und Pflichten

Betreuungs-, Beratungs- und Informationstätigkeit der Schwerbehindertenvertretung
Organisation der Arbeit und ihre rechtlichen Grundlagen
Die Schwerbehindertenversammlung
Zusammenarbeit mit außerbetrieblichen Stellen
Anerkennungsverfahren beim Versorgungsamt
Eingliederung und Gleichstellung durch die Arbeitsverwaltung
Begleitende Hilfe und besonderer Kündigungsschutz durch das Integrationsamt
Entwicklung von Handlungsstrategien für die Schwerbehindertenvertretung

Hier den Themenplan als PDF downloaden.

Anmeldung zum Seminar

Grundqualifizierung für Schwerbehindertenvertretungen (SBV 1)

Einführung in die Aufgaben, Rechte und Pflichten

  • Seminarnummer 1300-2004202
  • Ort 10243 Berlin (Ostbahnhof), InterCityHotel Berlin Ostbahnhof
  • Termin 20.04. – 24.04.2020

Seminaranmeldung

Hiermit melde ich mich zu o.g. Seminar an.

Die mit dem * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Angaben zur Person/Privatadresse

Angaben zum Gremium

ggf. abweichende Rechnungsadresse

Weitere Angaben

ver.di Bildung + Beratung versichert Ihnen, dass Ihre Daten nicht an Dritte weitergegeben werden.

Unverbindliche Reservierung

Hiermit reserviere ich unverbindlich einen Platz im o.g. Seminar und bitte um Zusendung der detaillierten Seminarausschreibung zur Beschlussfassung im Gremium und zur rechtsverbindlichen Anmeldung.

Die mit dem * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Angaben zur Person

Angaben zum Gremium

ver.di Bildung + Beratung versichert Ihnen, dass Ihre Daten nicht an Dritte weitergegeben werden.

Warteliste

Die mit dem * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Angaben zur Person/Privatadresse

Angaben zum Gremium

ggf. abweichende Rechnungsadresse

Weitere Angaben

ver.di Bildung + Beratung versichert Ihnen, dass Ihre Daten nicht an Dritte weitergegeben werden.

zurück zur Suche

© ver.di Bildung + Beratung Gem. GmbH

nach oben