Die Seite für BR, PR, JAV, MAV und SBV

Den Wirtschaftsplan lesen und verstehen

Das Einmaleins der Wirtschaftsplanung in Dienststellen und Betrieben des öffentlichen Dienstes

Bei wirtschaftlichen Angelegenheiten der Dienststellen und Betriebe des öffentlichen Dienstes sind Personalräte auf ihr beharrliches Ringen um umfassende Informationen und ihre Sachkunde angewiesen. Sie können nur im Rahmen der Besprechungen mit der Dienststellenleitung die Maßnahmen und Vorgänge, die die Dienststelle oder die Beschäftigten wesentlich betreffen, nach wirtschaftlichen Aspekten hinterfragen und die Dienststelle zur Darlegung der entsprechenden Sachverhalte auffordern.

Die Personalräte müssen daher in wirtschaftlichen Angelegenheiten und für die sich daraus ergebenden Informationsrechte über Grundkenntnisse der Wirtschaftsplanung im öffentlichen Dienst verfügen. Hier setzt dieses Seminar an.

Die Seminarinhalte in Stichworten:

  • Rechtliche Aspekte der Informationsbeschaffung
  • Wirtschaftliche Fachbegriffe und deren Bedeutung für die Arbeitnehmer/-innen und ihre Interessenvertretung
  • Bestandteile des Jahresabschlusses: Bilanz, Gewinn- und Verlustrechnung, Anhang, Lagebericht
  • Kennzahlen zum Jahresabschluss und ihre Aussagekraft für den Personalrat
  • Übertragung der Ergebnisse in die Gremienarbeit

  • Termin

    29.04. – 30.04.2020
  • Hinweis

    Dieses Seminar ist ohne Übernachtung vorgesehen!
  • Ort

    10179 Berlin (Paula-Thiede-Ufer), ver.di Bundesverwaltung
  • Seminarnummer

    1300-2004291
  • Teilnehmendenkreis

    Personalratsmitglieder, Mitglieder der Schwerbehindertenvertretung, Frauenvertreterinnen
  • Branche/Bereich

    Besondere Dienstleistungen
    Bildung, Wissenschaft und Forschung
    Bund + Länder
    Finanzdienstleistungen
    Gemeinden
    Gesundheit, Soziale Dienste, Wohlfahrt und Kirchen
    Medien, Kunst und Industrie
    Postdienste, Speditionen und Logistik
    Sozialversicherung
    Telekommunikation, Informationstechnologie
    Ver- und Entsorgung
    Verkehr
  • Freistellung

    § 46 Abs. 6 BPersVG, § 42 Abs. 3 PersVG Berlin, § 46 Abs. 1 PersVG Bbg, § 179 Abs. 4 SGB IX, § 16 Abs. 3 LGG Berlin, § 10 BerlHG
  • Kostenübernahme

    § 44 Abs. 1 BPersVG, § 40 Abs. 1 PersVG Berlin, § 44 Abs. 1 PersVG Bbg, § 179 Abs. 8 SGB IX, § 16 Abs. 3 LGG Berlin, § 59 Abs. 2 BerlHG
  • Seminargebühr

    590,00 EUR (gem. § 4 Nr. 22a UStG umsatzsteuerbefreit)
  • Bemerkung

    Zu diesem Thema gibt es auch branchenbezogene Spezialseminare.
  • Kontakt

    ver.di-b+b-Büro Berlin-Brandenburg
    Tel. (030) 263 9989-11
    info.berlin@verdi-bub.de

Anmeldung zum Seminar

Den Wirtschaftsplan lesen und verstehen

Das Einmaleins der Wirtschaftsplanung in Dienststellen und Betrieben des öffentlichen Dienstes

  • Seminarnummer 1300-2004291
  • Ort 10179 Berlin (Paula-Thiede-Ufer), ver.di Bundesverwaltung
  • Termin 29.04. – 30.04.2020

Seminaranmeldung

Hiermit melde ich mich zu o.g. Seminar an.

Die mit dem * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Angaben zur Person/Privatadresse

Angaben zum Gremium

ggf. abweichende Rechnungsadresse

Weitere Angaben

ver.di Bildung + Beratung versichert Ihnen, dass Ihre Daten nicht an Dritte weitergegeben werden.

Unverbindliche Reservierung

Hiermit reserviere ich unverbindlich einen Platz im o.g. Seminar und bitte um Zusendung der detaillierten Seminarausschreibung zur Beschlussfassung im Gremium und zur rechtsverbindlichen Anmeldung.

Die mit dem * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Angaben zur Person

Angaben zum Gremium

ver.di Bildung + Beratung versichert Ihnen, dass Ihre Daten nicht an Dritte weitergegeben werden.

zurück zur Suche

© ver.di Bildung + Beratung Gem. GmbH

nach oben