Die Seite für BR, PR, JAV, MAV und SBV

Arbeitszeit spezial: Alles nach Plan! Alle zufrieden?

Grundzüge der Arbeitszeitgestaltung für gesetzliche Interessenvertretungen im Einzelhandel

Heute Früh-, morgen Spätschicht, oder Arbeit am Samstagabend? Kann ich mich auf meine Dienst- bzw. Schichteinteilung verlassen? Wie lange im Voraus kann ich meine Arbeits- und Freizeit planen? Macht mein Körper das noch lange mit?

Klare und verlässliche Regelungen zur Arbeitszeit spielen auch im Einzelhandel eine wesentliche Rolle für die Zufrieden- und Gesundheit der Beschäftigten. Deshalb ist es wichtig, dass die Betriebsräte ihre Mitbestimmungsrechte bei der Gestaltung der Arbeitszeit wahrnehmen.

In dem Seminar werden praxisorientiert die rechtlichen Grundlagen für das Handeln der Interessenvertretung besprochen. Unterschiedliche Arbeitszeitmodelle im Einzelhandel werden vorgestellt und deren Vor- und Nachteile für die Arbeitnehmer/-innen gemeinsam erarbeitet. Daraus entwickeln sich Eckpunkte für Betriebsvereinbarungen zur Arbeitszeit- und Dienstplangestaltung.

Die Seminarinhalte in Stichworten:

  • Grundlagen der Mitbestimmung bei der Arbeitszeitgestaltung im Einzelhandel
  • Arbeitszeit- und Arbeitsschutzgesetz, Tarifverträge: Basis für die Arbeitszeit- und Dienstplangestaltung
  • Gesundheitsgefährdung durch Arbeitszeit: Krank machende Faktoren und mögliche Maßnahmen zur Gesundheitsprävention
  • Überblick: mögliche Arbeitszeitmodelle im Einzelhandel
  • Grundlagen für eine belastbare und verlässliche Dienstplanerstellung und -gestaltung
  • Ziele, Strategien und Steuerungsmöglichkeit des Betriebsrats bei der Arbeits- und Dienstplangestaltung und Änderungen
  • Umgang mit Konflikten über die Zulässigkeit und die Inhalte von Dienstplänen
  • Mögliche Eckpunkte für eine Betriebsvereinbarung

  • Termin

    11.05. – 15.05.2020
  • Ort

    10243 Berlin (Ostbahnhof), InterCityHotel Berlin Ostbahnhof
  • Seminarnummer

    1300-2005111
  • Teilnehmendenkreis

    Betriebsratsmitglieder, Mitglieder der Schwerbehindertenvertretung
  • Branche/Bereich

    Handel
  • Teilnahmevoraussetzungen

    Besuch des BR-Grundseminars
  • Freistellung

    § 37 Abs. 6 BetrVG, § 179 Abs. 4 SGB IX
  • Kostenübernahme

    § 40 Abs. 1 BetrVG, § 179 Abs. 8 SGB IX
  • Seminargebühr

    1.190,00 EUR (gem. § 4 Nr. 22a UStG umsatzsteuerbefreit)
    Hinzu kommen die Kosten der Tagungsstätte.
  • Tagungsstättenkosten

    721,00 EUR inkl. MwSt.
  • Kontakt

    ver.di-b+b-Büro Berlin-Brandenburg, Tel. (030) 263 9989-11
    info.berlin@verdi-bub.de

Anmeldung zum Seminar

Arbeitszeit spezial: Alles nach Plan! Alle zufrieden?

Grundzüge der Arbeitszeitgestaltung für gesetzliche Interessenvertretungen im Einzelhandel

  • Seminarnummer 1300-2005111
  • Ort 10243 Berlin (Ostbahnhof), InterCityHotel Berlin Ostbahnhof
  • Termin 11.05. – 15.05.2020

Seminaranmeldung

Hiermit melde ich mich zu o.g. Seminar an.

Die mit dem * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Angaben zur Person/Privatadresse

Angaben zum Gremium

ggf. abweichende Rechnungsadresse

Weitere Angaben

ver.di Bildung + Beratung versichert Ihnen, dass Ihre Daten nicht an Dritte weitergegeben werden.

Unverbindliche Reservierung

Hiermit reserviere ich unverbindlich einen Platz im o.g. Seminar und bitte um Zusendung der detaillierten Seminarausschreibung zur Beschlussfassung im Gremium und zur rechtsverbindlichen Anmeldung.

Die mit dem * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Angaben zur Person

Angaben zum Gremium

ver.di Bildung + Beratung versichert Ihnen, dass Ihre Daten nicht an Dritte weitergegeben werden.

zurück zur Suche

© ver.di Bildung + Beratung Gem. GmbH

nach oben