Die Seite für BR, PR, JAV, MAV und SBV

Gestaltung und Einsatz von Dienstvereinbarungen

Grundlagen: Normsetzung durch Dienstvereinbarung - Inhalte, Gestaltung, Gültigkeit und Durchsetzung

Die Dienstvereinbarung ist ein wichtiges Instrument bei der Ausübung der Mitbestimmung; mit ihr nimmt der Personalrat gestaltenden Einfluss auf die konkreten Arbeitsbedingungen und die sozialen Konditionen für die Beschäftigten der Dienststelle.

Die Dienstvereinbarung entfaltet Rechtswirkung für die Beschäftigten, den Arbeitgeber und Personalrat. Daher muss jeder Personalrat in der Lage sein, dieses Instrument effektiv und rechtlich korrekt zu handhaben. Im Seminar werden durch die exemplarische Bearbeitung einer Dienstvereinbarung von der Regelungsabsicht bis zum Abschluss einer Vereinbarung alle anstehenden Fragen behandelt (formaler Aufbau, mögliche Inhalte sowie das gesamte Verfahren).

Die Seminarinhalte in Stichworten:

  • Gesetz – Tarifvertrag – Dienstvereinbarung – Einzelarbeitsvertrag: Zusammenwirken und Abgrenzung
  • Regelungsgegenstand und Geltungsbereich
  • Formalien, Geltungsdauer, Abschlussmängel, Nichtigkeit, Kündigung, Nachwirkung
  • Regelungskompetenzen des örtlichen Personalrats, des Gesamtpersonalrats oder des Hauptpersonalrats
  • Das Verhandlungsteam: Erfolgreiche Verhandlungsführung
  • Scheitern der Verhandlung, Einrichtung der Einigungsstelle
  • Wirksamkeit des Spruchs der Einigungsstelle und Letztentscheidungsrecht

  • Termin

    17.08. – 19.08.2020
  • Ort

    10243 Berlin (Ostbahnhof), InterCityHotel Berlin Ostbahnhof
  • Seminarnummer

    1300-2008171
  • Teilnehmendenkreis

    Personalratsmitglieder
  • Branche/Bereich

    Besondere Dienstleistungen
    Bildung, Wissenschaft und Forschung
    Bund + Länder
    Finanzdienstleistungen
    Gemeinden
    Gesundheit, Soziale Dienste, Wohlfahrt und Kirchen
    Medien, Kunst und Industrie
    Postdienste, Speditionen und Logistik
    Sozialversicherung
    Telekommunikation, Informationstechnologie
    Ver- und Entsorgung
    Verkehr
  • Teilnahmevoraussetzungen

    Besuch des PR-Grundseminars
  • Freistellung

    § 46 Abs. 6 BPersVG, analog LPersVG
  • Kostenübernahme

    § 44 Abs. 1 BPersVG, analog LPersVG
  • Seminargebühr

    850,00 EUR (gem. § 4 Nr. 22a UStG umsatzsteuerbefreit)
    Hinzu kommen die Kosten der Tagungsstätte.
  • Tagungsstättenkosten

    401,00 EUR inkl. MwSt.
  • Kontakt

    ver.di-b+b-Büro Berlin-Brandenburg
    Tel. (030) 263 9989-11
    info.berlin@verdi-bub.de
  • Bewertung

    (66 Bewertungen)
    96,25% unserer Teilnehmer/-innen bewerten dieses Seminar mit „sehr gut/gut“.

Auffrischung - Rechtsgrundlagen und deren Regelungsinhalte:

  • Klärung von Begriffen: Gesetzes-/Tarifvorbehalt, Regelungssperren, Öffnungsklauseln
  • Was kann in einer Dienstvereinbarung geregelt werden?
  • Für wen gilt die Dienstvereinbarung? Wer führt sie durch?

Wie sinnvoll sind Musterdienstvereinbarungen?
Wie formuliere ich eine Dienstvereinbarung?

  • Von der Überschrift bis zur Unterschrift: Elemente einer Dienstvereinbarung
  • Welche formaljuristischen Punkte sind zu beachten?

Verhandlungen über Dienstvereinbarungen:

  • Vorbereitung im Personalrat
  • Einbeziehung von Sachverständigen (intern, extern)

Rechtswirkungen von Dienstvereinbarungen
Beendigung von Dienstvereinbarungen:

  • Vereinbartes Ende
  • Kündigung
  • Sonstige Gründe
  • Nachwirkungen von Dienstvereinbarungen

Die Dienstvereinbarung als betriebspolitisches Gestaltungsmittel des Personalrats
Welche strategisch-taktischen Fragen sind von der Vorbereitung bis zum Abschluss zu beachten?

Hier den Themenplan als PDF downloaden.

Anmeldung zum Seminar

Gestaltung und Einsatz von Dienstvereinbarungen

Grundlagen: Normsetzung durch Dienstvereinbarung - Inhalte, Gestaltung, Gültigkeit und Durchsetzung

  • Seminarnummer 1300-2008171
  • Ort 10243 Berlin (Ostbahnhof), InterCityHotel Berlin Ostbahnhof
  • Termin 17.08. – 19.08.2020

Seminaranmeldung

Hiermit melde ich mich zu o.g. Seminar an.

Die mit dem * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Angaben zur Person/Privatadresse

Angaben zum Gremium

ggf. abweichende Rechnungsadresse

Weitere Angaben

ver.di Bildung + Beratung versichert Ihnen, dass Ihre Daten nicht an Dritte weitergegeben werden.

Unverbindliche Reservierung

Hiermit reserviere ich unverbindlich einen Platz im o.g. Seminar und bitte um Zusendung der detaillierten Seminarausschreibung zur Beschlussfassung im Gremium und zur rechtsverbindlichen Anmeldung.

Die mit dem * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Angaben zur Person

Angaben zum Gremium

ver.di Bildung + Beratung versichert Ihnen, dass Ihre Daten nicht an Dritte weitergegeben werden.

Warteliste

Die mit dem * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Angaben zur Person/Privatadresse

Angaben zum Gremium

ggf. abweichende Rechnungsadresse

Weitere Angaben

ver.di Bildung + Beratung versichert Ihnen, dass Ihre Daten nicht an Dritte weitergegeben werden.

zurück zur Suche

© ver.di Bildung + Beratung Gem. GmbH

nach oben