Die Seite für BR, PR, JAV, MAV und SBV

Sicher auftreten - klar formulieren - gut informieren

Sprachkompetenz für Interessenvertreter/-innen

Für Mitglieder von Betriebs- bzw. Personalräten und Mitarbeitervertretungen sind kommunikative Fähigkeiten von zentraler Bedeutung. Im Rahmen ihres gesetzlichen Auftrags müssen sie permanent Gespräche führen, komplexe Sachverhalte verständlich darstellen und Fragen klar beantworten.

Durch verständliche Sprache, visualisierte Moderation und Präsentation von Redebeiträgen sowie durch professionelles Auftreten und Sachkompetenz in Sitzungen und Verhandlungen werden Betriebs- und Personalratsmitglieder sicherer und durchsetzungsfähiger.

Dies gilt für Gespräche mit Einzelnen, für Beiträge auf Versammlungen oder vor Gruppen und bei Verhandlungen mit dem Arbeitgeber.

Rede- und Gesprächssituationen aus dem Alltag der Interessenvertretung werden thematisiert und simuliert. Durch die Analyse aufgezeichneter Beiträge wird rhetorische Kompetenz theoretisch und praktisch eingeübt.

Die Seminarinhalte in Stichworten:

  • Sprachkompetenz in Gesprächen und Verhandlungen
  • Aufbau und Planung unterschiedlicher Wortbeiträge
  • Moderation und Präsentation
  • Wirkung im Gespräch und in der Rede
  • Klar und verständlich sprechen
  • Körpersprache
  • Stilistik und Stimmführung
  • Praktische Übungen

  • Termin

    05.10. – 07.10.2020
  • Ort

    10243 Berlin (Warschauer Str.), Upstalsboom Hotel Friedrichshain
  • Seminarnummer

    1300-2010051
  • Teilnehmendenkreis

    Vorsitzende und stellv. Vorsitzende von Betriebs-/Personalräten oder Mitarbeitervertretungen
  • Branche/Bereich

    Besondere Dienstleistungen
    Bildung, Wissenschaft und Forschung
    Bund + Länder
    Finanzdienstleistungen
    Gemeinden
    Gesundheit, Soziale Dienste, Wohlfahrt und Kirchen
    Handel
    Medien, Kunst und Industrie
    Postdienste, Speditionen und Logistik
    Sozialversicherung
    Telekommunikation, Informationstechnologie
    Ver- und Entsorgung
    Verkehr
  • Teilnahmevoraussetzungen

    Empfehlung: Besuch des BR-/PR-Grundseminars
  • Freistellung

    § 37 Abs. 6 BetrVG, § 46 Abs. 6 BPersVG, analog LPersVG und Regelungen für MAV
  • Kostenübernahme

    § 40 Abs. 1 BetrVG, § 44 Abs. 1 BPersVG, analog LPersVG und Regelungen für MAV
  • Seminargebühr

    850,00 EUR (gem. § 4 Nr. 22a UStG umsatzsteuerbefreit)
    Hinzu kommen die Kosten der Tagungsstätte.
  • Tagungsstättenkosten

    391,00 EUR inkl. MwSt.
  • Bemerkung

    Eine Teilnahme ist nur nach vorheriger Kostenübernahmeerklärung des Arbeitgebers/der Dienststelle möglich.
  • Kontakt

    ver.di-b+b-Büro Berlin-Brandenburg, Tel. (030) 263 9989-11
    info.berlin@verdi-bub.de
  • Bewertung

    (25 Bewertungen)
    100,00% unserer Teilnehmer/-innen bewerten dieses Seminar mit „sehr gut/gut“.

Anmeldung zum Seminar

Sicher auftreten - klar formulieren - gut informieren

Sprachkompetenz für Interessenvertreter/-innen

  • Seminarnummer 1300-2010051
  • Ort 10243 Berlin (Warschauer Str.), Upstalsboom Hotel Friedrichshain
  • Termin 05.10. – 07.10.2020

Seminaranmeldung

Hiermit melde ich mich zu o.g. Seminar an.

Die mit dem * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Angaben zur Person/Privatadresse

Angaben zum Gremium

ggf. abweichende Rechnungsadresse

Weitere Angaben

ver.di Bildung + Beratung versichert Ihnen, dass Ihre Daten nicht an Dritte weitergegeben werden.

Unverbindliche Reservierung

Hiermit reserviere ich unverbindlich einen Platz im o.g. Seminar und bitte um Zusendung der detaillierten Seminarausschreibung zur Beschlussfassung im Gremium und zur rechtsverbindlichen Anmeldung.

Die mit dem * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Angaben zur Person

Angaben zum Gremium

ver.di Bildung + Beratung versichert Ihnen, dass Ihre Daten nicht an Dritte weitergegeben werden.

zurück zur Suche

© ver.di Bildung + Beratung Gem. GmbH

nach oben