Die Seite für BR, PR, JAV, MAV und SBV

PersVG Brandenburg: Einstieg leicht gemacht

Einführung und Überblick (PR 1 PersVG Brandenburg)

Herzlichen Glückwunsch zur Ihrer Wahl in den Personalrat. Nun stellt sich die Frage: Was sind Ihre Aufgaben und Pflichten als Personalratsmitglied?

Das Personalvertretungsgesetz ist die rechtliche Grundlage für das Handeln der Personalräte. Um die Interessen der Beschäftigten der Dienststelle wirksam vertreten zu können, muss der Personalrat die gesetzlichen Möglichkeiten kennen und nutzen. Nur so kann er seine Ziele effektiv verfolgen.

Die Seminarinhalte in Stichworten:

  • Rechtliche Stellung des Personalratsmitglieds
  • Allgemeine Aufgaben des Personalrats
  • Sitzungen und Geschäftsführung
  • Personalversammlungen
  • Zusammenarbeit mit anderen Interessenvertretungen in der Dienststelle

Methodisch geschieht die Erarbeitung von rechtlich sicheren und fundierten Kenntnissen jeweils auf der Grundlage betrieblicher Beispiele und Fälle.

  • Termin

    21.11. – 25.11.2022
  • Ort

    14806 Bad Belzig, Springbach-Mühle Belzig
  • Seminarnummer

    1300-2211211
  • Teilnehmendenkreis

    Personalratsmitglieder, Mitglieder der Schwerbehindertenvertretung
  • Branche/Bereich

    Besondere Dienstleistungen
    Finanzdienstleistungen
    Medien, Kunst und Industrie
    Verkehr
  • Freistellung

    § 46 Abs. 1 PersVG Bbg, § 179 Abs. 4 SGB IX
  • Kostenübernahme

    § 44 Abs. 1 PersVG Bbg, § 179 Abs. 8 SGB IX
  • Seminargebühr

    895,00 EUR
    Hinzu kommen die Kosten der Tagungsstätte.
  • Tagungsstättenkosten

    624,00 EUR inkl. MwSt.
  • Bemerkung

    Wir organisieren auch gerne für Sie und Ihr Gremium ein maßgeschneidertes Grund- oder Aufbauseminar für Personalräte nach dem PersVG Brandenburg. Bitte nehmen Sie hierfür Kontakt mit uns auf.
  • Kontakt

    ver.di-b+b-Büro Berlin-Brandenburg
    Tel. 030 2840664-00
    info.berlin@verdi-bub.de
  • Bewertung

    (216 Bewertungen)
    97,83% unserer Teilnehmer/-innen bewerten dieses Seminar mit „sehr gut/gut“.

Probleme aus der Dienststelle und der Personalratsarbeit
Interessen der Beschäftigten, Erwartungen an den Personalrat
Interessen der Dienststellenleitung, Erwartungen an den Personalrat
Das Personalvertretungsgesetz im System der Rechtsordnung
Stellung des Personalrats in der Personalverfassung
Grundsätze der Zusammenarbeit zwischen Dienststellenleitung und Personalrat (§ 57 PersVG Brandenburg):

  • Vertrauensvolle Zusammenarbeit (§ 2 PersVG Brandenburg)
  • Schweigepflicht des Personalrats (§ 10 PersVG Brandenburg)

Allgemeine Aufgaben des Personalrats (§ 58 PersVG Brandenburg)
Überblick: Beteiligungsrechte des Personalrats sowie ihre Stärke und Reichweite (§§ 62 ff. PersVG Brandenburg)
Grundzüge des Mitwirkungsverfahrens (§§ 68 f. PersVG Brandenburg)
Ausgestaltung der Mitbestimmungsrechte durch Dienstvereinbarungen (§ 70 PersVG Brandenburg)
Einführung in die Geschäftsführung des Personalrats (§§ 33 ff. PersVG Brandenburg):

  • Vorstand des Personalrats, Geschäftsführung (§ 33 PersVG Brandenburg)
  • Sitzungen (§§ 34, 35, 36 und 40 PersVG Brandenburg)
  • Beschlussfassung (§§ 37 ff. PersVG Brandenburg)
  • Geschäftsordnung (§ 42 PersVG Brandenburg)

Handlungsmöglichkeiten des Personalrats (Beispiele)
Die Personalversammlung (§§ 48 ff. PersVG Brandenburg)
Arbeitsbeziehungen des Personalrats und betriebliche Öffentlichkeitsarbeit: Inhalte, Gestaltungsmöglichkeiten und rechtliche Rahmenbedingungen

Hier den Themenplan als PDF downloaden.

Anmeldung zum Seminar

PersVG Brandenburg: Einstieg leicht gemacht

Einführung und Überblick (PR 1 PersVG Brandenburg)

  • Seminarnummer 1300-2211211
  • Ort 14806 Bad Belzig, Springbach-Mühle Belzig
  • Termin 21.11. – 25.11.2022

Seminaranmeldung

Hiermit melde ich mich zu o.g. Seminar an.

Die mit dem * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Angaben zur Person/Privatadresse

Angaben zum Betrieb

ggf. abweichende Rechnungsadresse

Angaben zum Gremium

Weitere Angaben

ver.di Bildung + Beratung versichert Ihnen, dass Ihre Daten nicht an Dritte weitergegeben werden.

Unverbindliche Reservierung

Hiermit reserviere ich unverbindlich einen Platz im o.g. Seminar und bitte um Zusendung der detaillierten Seminarausschreibung zur Beschlussfassung im Gremium und zur rechtsverbindlichen Anmeldung.

Die mit dem * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Angaben zur Person

Angaben zum Betrieb

ggf. abweichende Rechnungsadresse

Angaben zum Gremium

Weitere Angaben

ver.di Bildung + Beratung versichert Ihnen, dass Ihre Daten nicht an Dritte weitergegeben werden.

Warteliste

Die mit dem * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Angaben zur Person/Privatadresse

Angaben zum Betrieb

ggf. abweichende Rechnungsadresse

Angaben zum Gremium

Weitere Angaben

ver.di Bildung + Beratung versichert Ihnen, dass Ihre Daten nicht an Dritte weitergegeben werden.

zurück zur Suche

© ver.di Bildung + Beratung Gem. GmbH

nach oben