Die Seite für BR, PR, JAV, MAV und SBV

Mobbing (Teil 2): Gesprächsführung mit den Mobbing-Beteiligten, Beratung der Betroffenen

Es werden die im Grundseminar „Mobbing (Teil 1)“ erworbenen Kenntnisse vertieft und Kompetenzen erweitert. Wir setzen uns intensiv mit der möglichen Rolle der gesetzlichen Interessenvertretung beim Umgang mit Mobbingprozessen auseinander. Dabei greifen wir konkrete Fälle aus der täglichen Arbeit auf und erproben die erworbenen Kenntnisse in praktischen Übungen.

Die Seminarinhalte in Stichworten:

  • Unterschiedliche Beratungssituationen unter Berücksichtigung von mobbingspezifischen verbalen und nonverbalen Kommunikationsmustern
  • Die Interessenvertreter/-innen als Konfliktmoderatoren; Möglichkeiten und Grenzen
  • Handlungs- und Regelungsmöglichkeiten der Interessenvertretung
  • Kernpunkte von Dienst- und Betriebsvereinbarungen
  • Aktuelle Rechtsprechung

  • Termin

    18.11. – 20.11.2020
  • Hinweis

    Ruth Hochgürtel
  • Ort

    47608 Geldern, See Park Janssen
  • Seminarnummer

    1400-2011181
  • Teilnehmendenkreis

    Betriebs-/Personalratsmitglieder, Mitglieder der JAV/Schwerbehinderten-/Mitarbeitervertretung
  • Branche/Bereich

    Besondere Dienstleistungen
    Bildung, Wissenschaft und Forschung
    Bund + Länder
    Finanzdienstleistungen
    Gemeinden
    Gesundheit, Soziale Dienste, Wohlfahrt und Kirchen
    Handel
    Medien, Kunst und Industrie
    Postdienste, Speditionen und Logistik
    Sozialversicherung
    Telekommunikation, Informationstechnologie
    Ver- und Entsorgung
    Verkehr
  • Teilnahmevoraussetzungen

    Besuch des Seminars ´Mobbing (Teil 1)´
  • Freistellung

    § 37 Abs. 6 BetrVG, § 46 Abs. 6 BPersVG, analog LPersVG und Regelungen für MAV, § 179 Abs. 4 SGB IX
  • Kostenübernahme

    § 40 Abs. 1 BetrVG, § 44 Abs. 1 BPersVG, analog LPersVG und Regelungen für MAV, § 179 Abs. 8 SGB IX
  • Seminargebühr

    850,00 EUR (gem. § 4 Nr. 22a UStG umsatzsteuerbefreit)
    Hinzu kommen die Kosten der Tagungsstätte.
  • Tagungsstättenkosten

    353,50 EUR inkl. MwSt.
  • Kontakt

    ver.di-b+b-Büro Nordrhein-Westfalen
    Tel. 0211 9046-810
    info.nrw@verdi-bub.de
  • Bewertung

    (61 Bewertungen)
    99,36% unserer Teilnehmer/-innen bewerten dieses Seminar mit „sehr gut/gut“.

Seminareröffnung, Organisatorisches, Vorstellung der Teilnehmenden
Verabredungen zu Inhalten und Arbeitsweisen
Unterschiedliche Beratungssituationen unter Berücksichtigung von mobbingspezifischen verbalen und nonverbalen Kommunikationsmustern
Die Interessenvertretung als Konfliktmoderator: Möglichkeiten und Grenzen
Handlungs- und Regelungsmöglichkeiten der Interessenvertretung
Eckpunkte für Dienst-/Betriebsvereinbarungen
Aktuelle Rechtsprechung zum Thema 
Zusammenfassung der Seminarergebnisse
Arbeitsperspektiven der Teilnehmenden
Literaturhinweise, Seminarauswertung, Abschlussgespräch

Hier den Themenplan als PDF downloaden.

Anmeldung zum Seminar

Mobbing (Teil 2): Gesprächsführung mit den Mobbing-Beteiligten, Beratung der Betroffenen

  • Seminarnummer 1400-2011181
  • Ort 47608 Geldern, See Park Janssen
  • Termin 18.11. – 20.11.2020

Seminaranmeldung

Hiermit melde ich mich zu o.g. Seminar an.

Die mit dem * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Angaben zur Person/Privatadresse

Angaben zum Gremium

ggf. abweichende Rechnungsadresse

Weitere Angaben

ver.di Bildung + Beratung versichert Ihnen, dass Ihre Daten nicht an Dritte weitergegeben werden.

Unverbindliche Reservierung

Hiermit reserviere ich unverbindlich einen Platz im o.g. Seminar und bitte um Zusendung der detaillierten Seminarausschreibung zur Beschlussfassung im Gremium und zur rechtsverbindlichen Anmeldung.

Die mit dem * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Angaben zur Person

Angaben zum Gremium

ver.di Bildung + Beratung versichert Ihnen, dass Ihre Daten nicht an Dritte weitergegeben werden.

zurück zur Suche

© ver.di Bildung + Beratung Gem. GmbH

nach oben