Die Seite für BR, PR, JAV, MAV und SBV

Interessenvertretung im Aufsichtsrat 2

In diesem Seminar lernen Sie, Erfahrungen aus der Arbeit im Aufsichtsrat kritisch zu verarbeiten und anhand von Schwerpunkten Kompetenzen zu stärken. Damit Sie sicher und wirksam agieren können, bietet Ihnen dieses Seminar entsprechende Inhalte sowie praktische Übungen.

Die Seminarinhalte in Stichworten:

  • Jahresabschluss, Bilanzrechtsmodernisierungsgesetz (BilMoG)
  • Beauftragung des Jahresabschlussprüfers
  • Controlling, Kennzahlen, Risikomanagement
  • Corporate-Governance-Kodex – Vertiefung
  • Qualität der Informationsversorgung
  • Zustimmungsbedürftige Geschäfte
  • Wirksamkeit der Überwachung
  • Gesellschaftsrecht, Konzernverhältnisse

  • Termin

    28.09. – 30.09.2020
  • Ort

    60311 Frankfurt am Main, mainhaus Stadthotel Frankfurt
  • Seminarnummer

    1600-2009284
  • Teilnehmendenkreis

    Betriebsratsmitglieder und andere Arbeitnehmervertreter/-innen im Aufsichtsrat
  • Branche/Bereich

    Besondere Dienstleistungen
    Bildung, Wissenschaft und Forschung
    Bund + Länder
    Finanzdienstleistungen
    Gemeinden
    Gesundheit, Soziale Dienste, Wohlfahrt und Kirchen
    Handel
    Medien, Kunst und Industrie
    Postdienste, Speditionen und Logistik
    Sozialversicherung
    Telekommunikation, Informationstechnologie
    Ver- und Entsorgung
    Verkehr
  • Teilnahmevoraussetzungen

    Besuch des Seminars ´Interessenvertretung im Aufsichtsrat 1´
  • Freistellung

    § 37 Abs. 6 BetrVG, § 675 i.V.m. § 670 BGB und Rechtsprechung des BGH
  • Kostenübernahme

    § 40 Abs. 1 BetrVG, § 675 i.V.m. § 670 BGB
  • Seminargebühr

    850,00 EUR (gem. § 4 Nr. 22a UStG umsatzsteuerbefreit)
    Hinzu kommen die Kosten der Tagungsstätte.
  • Tagungsstättenkosten

    419,00 EUR inkl. MwSt.
  • Bemerkung

    Eine Teilnahme ist nur nach vorheriger Kostenübernahmeerklärung des Arbeitgebers möglich. Angebote zur wirtschaftlichen Kompetenz finden Sie in der entsprechenden Themengruppe.
  • Kontakt

    ver.di-b+b-Büro Hessen
    Tel. 069 257 824-0
    info.hessen@verdi-bub.de

Überwachung und Beratung von Vorstand oder Geschäftsführung:

  • Aufsichts- und Kontrollfelder
  • Bestellung und Abberufung des Vorstands/der Geschäftsführung
  • Berichtspflichten der Geschäftsleitung
  • Zustimmungsbedürftige Geschäfte
  • Pflichten der Unternehmensleitung
  • Jahresabschluss, Bilanzrechtsmodernisierungsgesetz (BilMoG)
  • Beauftragung des Jahresabschlussprüfers
  • Controlling, Kennzahlen, Risikomanagement

Arbeit in Ausschüssen (Bestellung und Besetzung, Recht auf Teilnahme an Ausschüssen)
Corporate-Governance-Kodex – Vertiefung (Inhalt, Zweck und Grenzen des Deutschen Corporate-Governance-Kodex, Umsetzung in börsennotierten oder nicht-börsennotierten Unternehmen und Non-Profit-Organisationen)
Vorstandsvergütung und Abfindung – Angemessenheit
Qualität der Informationsversorgung
Informationspflichten der/des Aufsichtsratsvorsitzenden
Verhandeln im Aufsichtsrat (Ziele, Rolle, Funktionen und Strategien der Arbeitnehmervertreter/-innen)
Gesellschaftsrecht, Konzernverhältnisse

Hier den Themenplan als PDF downloaden.

Anmeldung zum Seminar

Interessenvertretung im Aufsichtsrat 2

  • Seminarnummer 1600-2009284
  • Ort 60311 Frankfurt am Main, mainhaus Stadthotel Frankfurt
  • Termin 28.09. – 30.09.2020

Seminaranmeldung

Hiermit melde ich mich zu o.g. Seminar an.

Die mit dem * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Angaben zur Person/Privatadresse

Angaben zum Gremium

ggf. abweichende Rechnungsadresse

Weitere Angaben

ver.di Bildung + Beratung versichert Ihnen, dass Ihre Daten nicht an Dritte weitergegeben werden.

Unverbindliche Reservierung

Hiermit reserviere ich unverbindlich einen Platz im o.g. Seminar und bitte um Zusendung der detaillierten Seminarausschreibung zur Beschlussfassung im Gremium und zur rechtsverbindlichen Anmeldung.

Die mit dem * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Angaben zur Person

Angaben zum Gremium

ver.di Bildung + Beratung versichert Ihnen, dass Ihre Daten nicht an Dritte weitergegeben werden.

Warteliste

Die mit dem * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Angaben zur Person/Privatadresse

Angaben zum Gremium

ggf. abweichende Rechnungsadresse

Weitere Angaben

ver.di Bildung + Beratung versichert Ihnen, dass Ihre Daten nicht an Dritte weitergegeben werden.

zurück zur Suche

© ver.di Bildung + Beratung Gem. GmbH

nach oben