Die Seite für BR, PR, JAV, MAV und SBV

SBV plus: Externe Kooperationspartner - Agentur für Arbeit, Rentenversicherung, Gesetzliche Unfallversicherung

Die Schwerbehindertenvertretung ist häufig auf die Zusammenarbeit mit der Agentur für Arbeit, der Rentenversicherung und der Gesetzlichen Unfallversicherung angewiesen; sie kann sich von diesen beraten und unterstützen lassen.

Wie kann eine Hilfestellung bei Antragstellungen aussehen, z.B. an den Rentenversicherungsträger? Wo erhalte ich welche Beratung, Unterstützung, Kranken-/Übergangsgeld, Lohnkostenzuschüsse u.Ä.? Wie und welche Leistungen kann die Agentur für Arbeit fördern?

Diese und ähnliche Fragen werden wir im Seminar beantworten, auch anhand von Fallbeispielen und mit Unterstützung von Fachreferentinnen/-referenten der jeweiligen Institutionen.

Die Seminarinhalte in Stichworten:

  • Aufgaben der Agentur für Arbeit, der Rentenversicherung und der Gesetzlichen Unfallversicherung in Bezug auf Menschen mit Behinderung
  • Wie kann die SBV diese Stellen für sich nutzen?
  • Rechtliche Anspruchsgrundlagen, auf die sich die SBV berufen kann: SGB III, V, VII, IX und XI
  • Bei welcher Stelle finde ich welche Hilfe?

  • Termin

    02.11. – 04.11.2020
  • Ort

    55131 Mainz, INNdependence Hotel
  • Seminarnummer

    1600-2011023
  • Teilnehmendenkreis

    Mitglieder und stellvertretende Mitglieder der Schwerbehindertenvertretung, Betriebs-/Personalratsmitglieder, Mitglieder der Mitarbeitervertretung
  • Branche/Bereich

    Besondere Dienstleistungen
    Bildung, Wissenschaft und Forschung
    Bund + Länder
    Finanzdienstleistungen
    Gemeinden
    Gesundheit, Soziale Dienste, Wohlfahrt und Kirchen
    Handel
    Medien, Kunst und Industrie
    Postdienste, Speditionen und Logistik
    Sozialversicherung
    Telekommunikation, Informationstechnologie
    Ver- und Entsorgung
    Verkehr
  • Teilnahmevoraussetzungen

    Besuch des SBV-Grundseminars
  • Freistellung

    § 179 Abs. 4 SGB IX, § 37 Abs. 6 BetrVG, § 46 Abs. 6 BPersVG, analog LPersVG und Regelungen für MAV
  • Kostenübernahme

    § 179 Abs. 8 SGB IX, § 40 Abs. 1 BetrVG, § 44 Abs. 1 BPersVG, analog LPersVG und Regelungen für MAV
  • Seminargebühr

    850,00 EUR (gem. § 4 Nr. 22a UStG umsatzsteuerbefreit)
    Hinzu kommen die Kosten der Tagungsstätte.
  • Tagungsstättenkosten

    393,00 EUR inkl. MwSt.
  • Kontakt

    ver.di-b+b-Büro Hessen
    Tel. 069 257 824-0
    info.hessen@verdi-bub.de

Agentur für Arbeit, Krankenversicherung und Gesetzliche Unfallversicherung in ihrer spezifischen Bedeutung für schwerbehinderte Menschen
Die Gesetzliche Krankenversicherung:

  • Aufgaben
  • Praxisbeispiele
  • Zusammenarbeit der SBV mit der Krankenversicherung
  • Möglichkeiten der Wiedereingliederung

Die Gesetzliche Unfallversicherung:

  • Aufgaben
  • Zusammenarbeit der SBV mit der Gesetzlichen Unfallversicherung
  • Praxisbeispiele

Die Agentur für Arbeit:

  • Aufgaben
  • Zusammenarbeit der SBV mit der Agentur für Arbeit
  • Praxisbeispiele

Beantwortung offener Fragen
Weitere Anregungen für die praktische Arbeit der SBV
Umsetzungsmöglichkeiten in die betriebliche Praxis

Hier den Themenplan als PDF downloaden.

Anmeldung zum Seminar

SBV plus: Externe Kooperationspartner - Agentur für Arbeit, Rentenversicherung, Gesetzliche Unfallversicherung

  • Seminarnummer 1600-2011023
  • Ort 55131 Mainz, INNdependence Hotel
  • Termin 02.11. – 04.11.2020

Seminaranmeldung

Hiermit melde ich mich zu o.g. Seminar an.

Die mit dem * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Angaben zur Person/Privatadresse

Angaben zum Gremium

ggf. abweichende Rechnungsadresse

Weitere Angaben

ver.di Bildung + Beratung versichert Ihnen, dass Ihre Daten nicht an Dritte weitergegeben werden.

Unverbindliche Reservierung

Hiermit reserviere ich unverbindlich einen Platz im o.g. Seminar und bitte um Zusendung der detaillierten Seminarausschreibung zur Beschlussfassung im Gremium und zur rechtsverbindlichen Anmeldung.

Die mit dem * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Angaben zur Person

Angaben zum Gremium

ver.di Bildung + Beratung versichert Ihnen, dass Ihre Daten nicht an Dritte weitergegeben werden.

zurück zur Suche

© ver.di Bildung + Beratung Gem. GmbH

nach oben