Die Seite für BR, PR, JAV, MAV und SBV

Arbeitsrecht für erfahrene Betriebs-/Personalratsmitglieder

Arbeitsrecht 4 - Veränderte Rechtsnormen und aktuelle Rechtsprechung

Die Rechtsprechung der Arbeitsgerichte hat bei der Auslegung und Anwendung von Gesetzen große Bedeutung. Der Betriebs-/Personalrat kann seinen Aufgaben nur nachkommen, wenn Kenntnisse aktueller rechtlicher Bestimmungen und ihrer Auslegung in seine Arbeit einfließen. Eine Teilnahme an ausgewählten Verhandlungen beim Landesarbeitsgericht dient der Vertiefung.

Die Seminarinhalte in Stichworten:

  • Rechtssystematik und Rechtsgrundlagen
  • Auswirkungen des Schuldrechtsmodernisierungsgesetzes auf die Arbeitsvertragsgestaltung und Aufgaben der Betriebs-/Personalräte
  • Auswertung der Rechtsprechung zu Fragen des Kündigungsschutzes
  • Neue Rechtsprechung zu Rechten, Ansprüchen und Aufgaben der Interessenvertretung nach § 99 BetrVG, § 75 BPersVG bzw. §§ 80 und 81 SächsPersVG bei Einstellung, Versetzung, Eingruppierung und Umgruppierung
  • Neue Rechtsprechung zur Mitbestimmung nach § 87 BetrVG, § 75 BPersVG bzw. §§ 80 und 81 SächsPersVG
  • Aktuelle Gesetzesänderungen und deren Auswirkungen auf die Arbeit der Betriebs-/Personalräte

  • Termin

    20.04. – 24.04.2020
  • Ort

    09113 Chemnitz, Pentahotel Chemnitz
  • Seminarnummer

    1700-2004203
  • Teilnehmendenkreis

    Betriebs-/Personalratsmitglieder
  • Branche/Bereich

    Besondere Dienstleistungen
    Bildung, Wissenschaft und Forschung
    Bund + Länder
    Finanzdienstleistungen
    Gemeinden
    Gesundheit, Soziale Dienste, Wohlfahrt und Kirchen
    Handel
    Medien, Kunst und Industrie
    Postdienste, Speditionen und Logistik
    Sozialversicherung
    Telekommunikation, Informationstechnologie
    Ver- und Entsorgung
    Verkehr
  • Teilnahmevoraussetzungen

    Besuch des Seminars ´Einführung in das Arbeitsrecht 1´
  • Freistellung

    § 37 Abs. 6 BetrVG, § 46 Abs. 6 BPersVG, § 47 Abs. 1 SächsPersVG
  • Kostenübernahme

    § 40 Abs. 1 BetrVG, § 44 Abs. 1 BPersVG, § 45 Abs. 1 SächsPersVG
  • Seminargebühr

    995,00 EUR (gem. § 4 Nr. 22a UStG umsatzsteuerbefreit)
    Hinzu kommen die Kosten der Tagungsstätte.
  • Tagungsstättenkosten

    624,00 EUR inkl. MwSt.
  • Kontakt

    ver.di-b+b-Büro Sachsen, Tel. 0351 205 740-0
    info.sachsen@verdi-bub.de
  • Bewertung

    (91 Bewertungen)
    99,35% unserer Teilnehmer/-innen bewerten dieses Seminar mit „sehr gut/gut“.

Kurzeinführung: Rechtssystematik und Rechtsgrundlagen des Arbeitsrechts
Aktuelle Rechtsprechung, u.a. zu folgenden Themen:

  • Arbeitnehmerstatus und Rechtsfolgen (z.B. Abgrenzung von Werkverträgen zum Arbeitsvertrag)
  • Teilzeit (Ansprüche und Folgen für die Beschäftigten)
  • Befristungen
  • Berufsaus- und Weiterbildung
  • Arbeitnehmerhaftung und Ansprüche auf Aufwendungsersatz 
  • Bezugnahmeklauseln und Gleichstellungsabreden in Arbeitsverträgen
  • Folgen von Betriebsübergängen für die Arbeitsverhältnisse
  • Entgeltansprüche und Schadenersatz
  • Gleichbehandlungsgrundsatz
  • Annahmeverzug
  • Kündigungen und andere Arten der Beendigung von Arbeitsverhältnissen (z.B. durch Aufhebungsvertrag)
  • Mitbestimmungsangelegenheiten, Beteiligungsrechte der gesetzlichen Interessenvertretungen und Auswirkungen auf das Individualarbeitsrecht

Übersicht über aktuelle Gesetzesänderungen mit Bezug zum Arbeitsrecht
Fallbearbeitung auf der Grundlage von ausgesuchten Urteilen
Teilnahme an Verhandlungen eines Landesarbeitsgerichts

Hier den Themenplan als PDF downloaden.

Anmeldung zum Seminar

Arbeitsrecht für erfahrene Betriebs-/Personalratsmitglieder

Arbeitsrecht 4 - Veränderte Rechtsnormen und aktuelle Rechtsprechung

  • Seminarnummer 1700-2004203
  • Ort 09113 Chemnitz, Pentahotel Chemnitz
  • Termin 20.04. – 24.04.2020

Seminaranmeldung

Hiermit melde ich mich zu o.g. Seminar an.

Die mit dem * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Angaben zur Person/Privatadresse

Angaben zum Gremium

ggf. abweichende Rechnungsadresse

Weitere Angaben

ver.di Bildung + Beratung versichert Ihnen, dass Ihre Daten nicht an Dritte weitergegeben werden.

Unverbindliche Reservierung

Hiermit reserviere ich unverbindlich einen Platz im o.g. Seminar und bitte um Zusendung der detaillierten Seminarausschreibung zur Beschlussfassung im Gremium und zur rechtsverbindlichen Anmeldung.

Die mit dem * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Angaben zur Person

Angaben zum Gremium

ver.di Bildung + Beratung versichert Ihnen, dass Ihre Daten nicht an Dritte weitergegeben werden.

zurück zur Suche

© ver.di Bildung + Beratung Gem. GmbH

nach oben