Die Seite für BR, PR, JAV, MAV und SBV

SBV plus: Psychische Belastungen am Arbeitsplatz von Menschen mit Behinderung

Arbeitsverdichtung, Personalabbau, Umstrukturierungen, schlechte Arbeitsorganisation sowie schlechte Personalführung und Ähnliches sind Ursachen für stetig steigende psychische und psychosomatische Erkrankungen von Beschäftigten.

Belastungen müssen frühzeitig erkannt und Maßnahmen zum Gesundheitsschutz der Beschäftigten durch den Arbeitgeber ergriffen werden. Die Schwerbehindertenvertretung hat dabei eine besondere Aufgabe, wenn es um den Schutz vor psychischen Belastungen von Menschen mit Behinderungen geht.

Ziel des Seminars ist es u.a., die Ursachen von psychischer Belastung im Betrieb und ihre Folgen wie Stress, psychische Erschöpfung oder psychische Erkrankungen darzustellen. Es wird gezeigt, welche Maßnahmen zum Schutz der Beschäftigten mit Behinderung sinnvoll sein können und wie die Schwerbehindertenvertretung die Durchführung einer Gefährdungsbeurteilung initiieren kann.

Die Seminarinhalte in Stichworten:

  • Zunahme psychischer Belastungen in der Arbeitswelt - Bedeutung für den Arbeits- und Gesundheitsschutz
  • Definition, Kriterien und Merkmalsbereiche psychischer Belastungen
  • Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen für Arbeitsplätze von Beschäftigten mit Behinderung: Methoden, Instrumente, Qualitätskriterien, Durchführende
  • Prozessschritte bei einer Gefährdungsbeurteilung: Organisatorische Voraussetzungen, Gefährdungen erfassen, Ergebnisse beurteilen, Maßnahmen festlegen, umsetzen, dokumentieren und kontrollieren
  • Handlungsmöglichkeiten der Schwerbehindertenvertretung
  • Zusammenarbeit mit dem Betriebs-/Personalrat, mit der Fachkraft für Arbeitssicherheit usw.
  • Unterstützungsmöglichkeiten für betroffene Kolleginnen/Kollegen

  • Termin

    15.12. – 17.12.2020
  • Ort

    91710 Gunzenhausen, Parkhotel Altmühltal
  • Seminarnummer

    1800-2012151
  • Teilnehmendenkreis

    Mitglieder der Schwerbehindertenvertretung, Betriebs-/Personalratsmitglieder, Mitglieder der Mitarbeitervertretung
  • Branche/Bereich

    Besondere Dienstleistungen
    Bildung, Wissenschaft und Forschung
    Bund + Länder
    Finanzdienstleistungen
    Gemeinden
    Gesundheit, Soziale Dienste, Wohlfahrt und Kirchen
    Handel
    Medien, Kunst und Industrie
    Postdienste, Speditionen und Logistik
    Sozialversicherung
    Telekommunikation, Informationstechnologie
    Ver- und Entsorgung
    Verkehr
  • Teilnahmevoraussetzungen

    Empfehlung: Vorherige Teilnahme an einem Grundlagenseminar zu psychischen Belastungen
  • Freistellung

    § 179 Abs. 4 SGB IX, § 37 Abs. 6 BetrVG, § 46 Abs. 6 BPersVG, analog LPersVG und Regelungen für MAV
  • Kostenübernahme

    § 179 Abs. 8 SGB IX, § 40 Abs. 1 BetrVG, § 44 Abs. 1 BPersVG, analog LPersVG und Regelungen für MAV
  • Seminargebühr

    850,00 EUR (gem. § 4 Nr. 22a UStG umsatzsteuerbefreit)
    Hinzu kommen die Kosten der Tagungsstätte.
  • Tagungsstättenkosten

    358,00 EUR inkl. MwSt.
  • Kontakt

    ver.di-b+b-Büro , Tel. 089 59977-4112
    info.bayern@verdi-bub.de

Anmeldung zum Seminar

SBV plus: Psychische Belastungen am Arbeitsplatz von Menschen mit Behinderung

  • Seminarnummer 1800-2012151
  • Ort 91710 Gunzenhausen, Parkhotel Altmühltal
  • Termin 15.12. – 17.12.2020

Seminaranmeldung

Hiermit melde ich mich zu o.g. Seminar an.

Die mit dem * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Angaben zur Person/Privatadresse

Angaben zum Gremium

ggf. abweichende Rechnungsadresse

Weitere Angaben

ver.di Bildung + Beratung versichert Ihnen, dass Ihre Daten nicht an Dritte weitergegeben werden.

Unverbindliche Reservierung

Hiermit reserviere ich unverbindlich einen Platz im o.g. Seminar und bitte um Zusendung der detaillierten Seminarausschreibung zur Beschlussfassung im Gremium und zur rechtsverbindlichen Anmeldung.

Die mit dem * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Angaben zur Person

Angaben zum Gremium

ver.di Bildung + Beratung versichert Ihnen, dass Ihre Daten nicht an Dritte weitergegeben werden.

zurück zur Suche

© ver.di Bildung + Beratung Gem. GmbH

nach oben