Die Seite für BR, PR, JAV, MAV und SBV

Stimmt das Klima noch?

Mobbing in Betrieb und Verwaltung

Der Psychoterror am Arbeitsplatz nimmt ständig zu – Kolleginnen oder Kollegen, die absichtlich wichtige Arbeitsinformationen vorenthalten, üble Gerüchte, die plötzlich gestreut werden ...

Was häufig so schleichend beginnt, kann sich im Geheimen oft ausweiten, bis plötzlich nichts mehr geht: Gesundheitliche Gefährdungen und wirtschaftliche Nachteile für alle Beteiligten sind die Folge. Häufige Ursachen für Mobbing am Arbeitsplatz sind Mängel in der Arbeitsorganisation und Personalführung sowie konkurrenzorientierte Umgangsformen.

Die gesetzliche Interessenvertretung ist aufgefordert, den Beteiligten hilfreich zur Seite zu stehen. Daher werden Ihnen in diesem Seminar spezielle Hilfestellungen gegeben, um Mobbingsituationen zu erkennen und Möglichkeiten der Prävention zu erarbeiten.

Die Seminarinhalte in Stichworten:

  • Ursachen und Verlaufsformen von Mobbingprozessen
  • Bossing
  • Möglichkeiten der Hilfe und Prävention
  • Was können gesetzliche Interessenvertretungen tun?
  • Elemente von Betriebs- bzw. Dienstvereinbarungen

  • Termin

    11.05. – 15.05.2020
  • Ort

    74821 Mosbach, ver.di Bildungszentrum Mosbach
  • Seminarnummer

    1900-2005112
  • Teilnehmendenkreis

    Betriebs-/Personalratsmitglieder, Mitglieder der Schwerbehinderten-/Mitarbeitervertretung
  • Branche/Bereich

    Besondere Dienstleistungen
    Bildung, Wissenschaft und Forschung
    Bund + Länder
    Finanzdienstleistungen
    Gemeinden
    Gesundheit, Soziale Dienste, Wohlfahrt und Kirchen
    Handel
    Medien, Kunst und Industrie
    Postdienste, Speditionen und Logistik
    Sozialversicherung
    Telekommunikation, Informationstechnologie
    Ver- und Entsorgung
    Verkehr
  • Freistellung

    § 37 Abs. 6 BetrVG, § 46 Abs. 6 BPersVG, analog LPersVG und Regelungen für MAV, § 179 Abs. 4 SGB IX
  • Kostenübernahme

    § 40 Abs. 1 BetrVG, § 44 Abs. 1 BPersVG, analog LPersVG und Regelungen für MAV, § 179 Abs. 8 SGB IX
  • Seminargebühr

    1.190,00 EUR (gem. § 4 Nr. 22a UStG umsatzsteuerbefreit)
    Hinzu kommen die Kosten der Tagungsstätte.
  • Tagungsstättenkosten

    563,00 EUR inkl. MwSt.
  • Kontakt

    ver.di-b+b-Büro Baden-Württemberg
    Tel. 0711 88788-444
    info.bawu@verdi-bub.de
  • Bewertung

    (81 Bewertungen)
    98,54% unserer Teilnehmer/-innen bewerten dieses Seminar mit „sehr gut/gut“.

Entstehung und Historie des Begriffs und Phänomens Mobbing
Definition von Mobbing, Abgrenzung zum Konflikt
Erscheinungsformen und Verlauf von Mobbingsituationen
Ursachen von Mobbing
Auswirkungen auf Betroffene und den Betrieb
Rolle der Betroffenen
Rolle der Vorgesetzten und der Führung
Rolle, Rollenkonflikte und Aufgaben der Interessenvertretung
Analyse von Mobbingfällen
Systemische Zusammenhänge: Betriebskultur und Lösungsformen
Handlungsmöglichkeiten der Betroffenen
Handlungs- und Regelungsmöglichkeiten der Interessenvertretung und anderer betrieblicher Akteure
Einbindung der Führung
Interventionsmöglichkeiten der Interessenvertretung
Kernpunkte von Dienst- und Betriebsvereinbarungen
Gesetzeslage und Rechtsprechung
Präventive Strukturen

Hier den Themenplan als PDF downloaden.

Anmeldung zum Seminar

Stimmt das Klima noch?

Mobbing in Betrieb und Verwaltung

  • Seminarnummer 1900-2005112
  • Ort 74821 Mosbach, ver.di Bildungszentrum Mosbach
  • Termin 11.05. – 15.05.2020

Seminaranmeldung

Hiermit melde ich mich zu o.g. Seminar an.

Die mit dem * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Angaben zur Person/Privatadresse

Angaben zum Gremium

ggf. abweichende Rechnungsadresse

Weitere Angaben

ver.di Bildung + Beratung versichert Ihnen, dass Ihre Daten nicht an Dritte weitergegeben werden.

Unverbindliche Reservierung

Hiermit reserviere ich unverbindlich einen Platz im o.g. Seminar und bitte um Zusendung der detaillierten Seminarausschreibung zur Beschlussfassung im Gremium und zur rechtsverbindlichen Anmeldung.

Die mit dem * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Angaben zur Person

Angaben zum Gremium

ver.di Bildung + Beratung versichert Ihnen, dass Ihre Daten nicht an Dritte weitergegeben werden.

Warteliste

Die mit dem * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Angaben zur Person/Privatadresse

Angaben zum Gremium

ggf. abweichende Rechnungsadresse

Weitere Angaben

ver.di Bildung + Beratung versichert Ihnen, dass Ihre Daten nicht an Dritte weitergegeben werden.

zurück zur Suche

© ver.di Bildung + Beratung Gem. GmbH

nach oben