Die Seite für BR, PR, JAV, MAV und SBV

Die Abmahnung und ihre Folgen

Bedeutung für die Arbeit des Betriebsrats

Dreimal zu spät kommen, abgemahnt und dann die Kündigung! So oder ähnlich geistert das Thema Abmahnung durch die Arbeitswelt. Doch wie verhält es sich tatsächlich? Ist jedes ´Fehlverhalten´ auch gleich ein Abmahnungsgrund? Und wie viele ´Freischüsse´ dürfen sich Arbeitnehmer/-innen leisten, bevor es ernst wird?

Wir klären in diesem Seminar Begriffe und Rechtsgrundlagen, werfen einen Blick auf die aktuelle Rechtsprechung und geben Handlungshilfen für den Betriebsrat im konkreten Umgang mit Abmahnungen und daraus folgenden verhaltensbedingten Kündigungen.

Die Seminarinhalte in Stichworten:

  • Was genau ist eine Abmahnung, welchen Zweck hat sie?
  • Anforderungen an eine Abmahnung bezüglich Form und Inhalt
  • Wie viele Abmahnungen müssen ausgesprochen werden, um verhaltensbedingt kündigen zu können?
  • Welche weiteren Auswirkungen hat eine Abmahnung? Wie lange wirkt sie?
  • Welche Abmahnungsgründe sind zulässig? Was kann der Betriebsrat tun, welche Möglichkeiten haben betroffene Mitarbeiter/-innen?
  • Voraussetzungen für verhaltensbedingte Kündigungen
  • Die Anhörung des Betriebsrats zu verhaltensbedingten Kündigungen

  • Termin

    11.03.2020
  • Hinweis

    Referent: Benja Mausner, Fachanwalt für Arbeitsrecht
  • Ort

    70597 Stuttgart-Degerloch, SSB-Veranstaltungszentrum Waldaupark
  • Seminarnummer

    1905-2003111
  • Teilnehmendenkreis

    Betriebsratsmitglieder
  • Branche/Bereich

    Besondere Dienstleistungen
    Bildung, Wissenschaft und Forschung
    Bund + Länder
    Finanzdienstleistungen
    Gemeinden
    Gesundheit, Soziale Dienste, Wohlfahrt und Kirchen
    Handel
    Medien, Kunst und Industrie
    Postdienste, Speditionen und Logistik
    Sozialversicherung
    Telekommunikation, Informationstechnologie
    Ver- und Entsorgung
    Verkehr
  • Teilnahmevoraussetzungen

    Besuch des BR-Grundseminars
  • Freistellung

    § 37 Abs. 6 BetrVG
  • Kostenübernahme

    § 40 Abs. 1 BetrVG
  • Seminargebühr

    380,00 EUR (gem. § 4 Nr. 22a UStG umsatzsteuerbefreit)
  • Kontakt

    ver.di-b+b-Büro Stuttgart, Tel. 0711 1664-232
    info.stuttgart@verdi-bub.de

Anmeldung zum Seminar

Die Abmahnung und ihre Folgen

Bedeutung für die Arbeit des Betriebsrats

  • Seminarnummer 1905-2003111
  • Ort 70597 Stuttgart-Degerloch, SSB-Veranstaltungszentrum Waldaupark
  • Termin 11.03.2020

Seminaranmeldung

Hiermit melde ich mich zu o.g. Seminar an.

Die mit dem * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Angaben zur Person/Privatadresse

Angaben zum Gremium

ggf. abweichende Rechnungsadresse

Weitere Angaben

ver.di Bildung + Beratung versichert Ihnen, dass Ihre Daten nicht an Dritte weitergegeben werden.

Unverbindliche Reservierung

Hiermit reserviere ich unverbindlich einen Platz im o.g. Seminar und bitte um Zusendung der detaillierten Seminarausschreibung zur Beschlussfassung im Gremium und zur rechtsverbindlichen Anmeldung.

Die mit dem * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Angaben zur Person

Angaben zum Gremium

ver.di Bildung + Beratung versichert Ihnen, dass Ihre Daten nicht an Dritte weitergegeben werden.

zurück zur Suche

© ver.di Bildung + Beratung Gem. GmbH

nach oben