Die Seite für BR, PR, JAV, MAV und SBV

Erfolgreiche Gesprächsführung in Veränderungsprozessen

Im Unternehmen wird umstrukturiert, Stellenstreichungen sind geplant, Betriebsteile sollen ausgegliedert werden – nach der Ankündigung solcher Veränderungen sind Sie in doppelter Hinsicht gefordert: in Gesprächen mit der Unternehmens- bzw. Dienststellenleitung und als Ansprechpartner/-in der Beschäftigten.

In Gesprächen mit Unternehmensbeauftragten sind Sie Interessenvertreter/-in der Beschäftigten, loten Gestaltungsspielräume aus, nutzen Ihre Einflussmöglichkeiten geschickt. In Gesprächen mit Beschäftigten werden Sie immer öfter zur Ansprechpartnerin und zum Berater in beruflichen Krisensituationen. Hier geht es um Zuspruch, aber auch um Dämpfung überhöhter Erwartungen, um Verständnis, aber auch um (innere) Abgrenzung.

Mit solchen Situationen angemessen umzugehen, fällt selbst langjährigen Interessenvertretungsprofis manchmal schwer. In diesem Seminar vertiefen Sie Ihre Kompetenz in herausfordernden Gesprächssituationen sowohl mit Unternehmensbeauftragten als auch mit Beschäftigten.

Sie erkunden geeignete Wege für eine stimmige Gesprächsführung. Zusätzlich vermitteln wir Ihnen Techniken zur besseren psychischen Verarbeitung solcher Situationen.

Die Seminarinhalte in Stichworten:

  • Gesprächsdynamiken sowie schwierige Situationen und Krisen erkennen, verstehen und mit ihnen umgehen
  • Farbe bekennen im Gespräch, Kritik klar und angemessen formulieren
  • Den roten Faden im Gespräch halten
  • Persönliche Einstimmung und innere Haltung im Gespräch
  • Professionell zuhören: Hören, verstehen, einfühlen
  • Grenzen des Machbaren erkennen und anerkennen
  • Gespräche innerlich verarbeiten und abschließen

  • Termin

    09.11. – 11.11.2022
  • Ort

    36037 Fulda, Altstadthotel Arte Fulda
  • Seminarnummer

    AS31-2211091
  • Teilnehmendenkreis

    Betriebs-/Personalratsmitglieder, Mitglieder der Schwerbehinderten-/Mitarbeitervertretung
  • Branche/Bereich

    Alle Fachbereiche
    Besondere Dienstleistungen
    Bildung, Wissenschaft und Forschung
    Bund + Länder
    Finanzdienstleistungen
    Gemeinden
    Gesundheit, Soziale Dienste, Wohlfahrt und Kirchen
    Handel
    Medien, Kunst und Industrie
    Postdienste, Speditionen und Logistik
    Sozialversicherung
    Telekommunikation, Informationstechnologie
    Ver- und Entsorgung
    Verkehr
  • Freistellung

    § 37 Abs. 6 BetrVG, § 54 Abs. 1 BPersVG, analog LPersVG und Regelungen für MAV, § 179 Abs. 4 SGB IX
  • Kostenübernahme

    § 40 Abs. 1 BetrVG, § 46 BPersVG, analog LPersVG und Regelungen für MAV, § 179 Abs. 8 SGB IX
  • Seminargebühr

    890,00 EUR
    Hinzu kommen die Kosten der Tagungsstätte.
  • Tagungsstättenkosten

    426,00 EUR inkl. MwSt.
  • Bemerkung

    Eine Teilnahme ist nur nach vorheriger Kostenübernahmeerklärung des Arbeitgebers/der Dienststelle möglich.
  • Kontakt

    ver.di-b+b-Büro Aufbau- und Spezialseminare
    Tel. 0211 9046-870
    zvs@verdi-bub.de

Gesprächsdynamiken sowie schwierige Situationen und Krisen erkennen, verstehen und mit ihnen umgehen
Farbe bekennen im Gespräch, Kritik klar und angemessen formulieren
Den roten Faden im Gespräch halten
Persönliche Einstimmung und innere Haltung im Gespräch
Professionell zuhören: hören, verstehen, einfühlen
Grenzen des Machbaren erkennen und anerkennen
Gespräche innerlich verarbeiten und abschließen

Hier den Themenplan als PDF downloaden.

Anmeldung zum Seminar

Erfolgreiche Gesprächsführung in Veränderungsprozessen

  • Seminarnummer AS31-2211091
  • Ort 36037 Fulda, Altstadthotel Arte Fulda
  • Termin 09.11. – 11.11.2022

Seminaranmeldung

Hiermit melde ich mich zu o.g. Seminar an.

Die mit dem * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Angaben zur Person/Privatadresse

Angaben zum Betrieb

ggf. abweichende Rechnungsadresse

Angaben zum Gremium

Weitere Angaben

ver.di Bildung + Beratung versichert Ihnen, dass Ihre Daten nicht an Dritte weitergegeben werden.

Unverbindliche Reservierung

Hiermit reserviere ich unverbindlich einen Platz im o.g. Seminar und bitte um Zusendung der detaillierten Seminarausschreibung zur Beschlussfassung im Gremium und zur rechtsverbindlichen Anmeldung.

Die mit dem * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Angaben zur Person

Angaben zum Betrieb

ggf. abweichende Rechnungsadresse

Angaben zum Gremium

Weitere Angaben

ver.di Bildung + Beratung versichert Ihnen, dass Ihre Daten nicht an Dritte weitergegeben werden.

Warteliste

Die mit dem * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Angaben zur Person/Privatadresse

Angaben zum Betrieb

ggf. abweichende Rechnungsadresse

Angaben zum Gremium

Weitere Angaben

ver.di Bildung + Beratung versichert Ihnen, dass Ihre Daten nicht an Dritte weitergegeben werden.

zurück zur Suche

© ver.di Bildung + Beratung Gem. GmbH

nach oben