Die Seite für BR, PR, JAV, MAV und SBV

TVöD-/TV-L-Aufbau: Eingruppierungsrecht 2

Praxis des Eingruppierungsrechts: Stellenbeschreibung und -bewertung

Die Tarifwerke TVöD und TV-L mit ihren Ablegern sind einige Jahre in Kraft, zeitverzögert wurden die dazugehörigen Entgeltordnungen als Grundlage der Eingruppierung abgeschlossen.

Der Umgang mit Stellenbeschreibungen und -bewertungen gestaltet sich inhaltlich in beiden Fällen ähnlich, es gelten weitgehend die gleichen Systematiken und Regeln. Der Grundsatz der Tarifautomatik sowie der sichere Umgang mit dem System der auszuübenden Tätigkeit, der Arbeitsvorgänge und ihrer Zeitanteile nehmen eine zentrale Rolle ein.

Als Betriebs- bzw. Personalratsmitglied bestimmen Sie bei der Einstellung und Eingruppierung mit; Sie müssen Ein- und Höhergruppierungen auf ihre tarifliche Richtigkeit hin überprüfen. Unter Berücksichtigung der Rechtsprechung können Sie im Seminar üben, Stellen zu beschreiben und zu bewerten, um auf dieser Grundlage Eingruppierungen und ihre Zuordnung in den TVöD bzw. TV-L korrekt beurteilen zu können. Ihre Fragen zur Eingruppierung in besonderen Fällen werden beantwortet.

Dieses Seminar vermittelt Ihnen vertiefende Kenntnisse über das Eingruppierungsrecht und schafft Sicherheit im Umgang mit dieser komplexen Materie. Damit baut es auf den Inhalten des Seminars ´Eingruppierungsrecht 1´ auf.

  • Termin

    06.07. – 10.07.2020
  • Ort

    14109 Berlin-Wannsee, ver.di Bildungs- und Begegnungszentrum "Clara Sahlberg" (BBZ)
  • Seminarnummer

    BE-20070603
  • Teilnehmendenkreis

    Betriebsräte, Personalräte, Schwerbehindertenvertretungen, Mitarbeiter(innen)vertretungen
  • Branche/Bereich

    Besondere Dienstleistungen
    Bildung, Wissenschaft und Forschung
    Bund + Länder
    Finanzdienstleistungen
    Gemeinden
    Gesundheit, Soziale Dienste, Wohlfahrt und Kirchen
    Medien, Kunst und Industrie
    Postdienste, Speditionen und Logistik
    Sozialversicherung
    Telekommunikation, Informationstechnologie
    Ver- und Entsorgung
    Verkehr
  • Teilnahmevoraussetzungen

    Besuch des Seminars ´Eingruppierungsrecht 1´ nach TVöD bzw. TV-L
  • Freistellung

    § 37 Abs. 6 BetrVG, § 46 Abs. 6 BPersVG, analog LPersVG und Regelungen für MAV, § 179 Abs. 4 SGB IX
  • Kostenübernahme

    § 40 Abs. 1 BetrVG, § 44 Abs. 1 BPersVG, analog LPersVG und Regelungen für MAV, § 179 Abs. 8 SGB IX
  • Seminargebühr

    975,00 EUR (gem. § 4 Nr. 22a UStG umsatzsteuerbefreit)
    Hinzu kommen die Kosten der Tagungsstätte.
  • Tagungsstättenkosten

    540,79 EUR inkl. MwSt.
  • Kontakt

    ver.di-b+b-Büro Bildungszentrum Berlin/Wannsee
    Tel. 030 806713-0
    biz.berlin@verdi.de
  • Bewertung

    (243 Bewertungen)
    96,90% unserer Teilnehmer/-innen bewerten dieses Seminar mit „sehr gut/gut“.

Sinn und Zweck von Stellenbeschreibungen
Stellen-/Tätigkeitsbeschreibung und Direktionsrecht des Arbeitgebers (§ 106 GewO)
Stellen-/Tätigkeitsbeschreibung als Grundlage der Eingruppierung (Bewertung der Arbeit, Bildung von Arbeitsvorgängen)
Mögliche Verfahren der Erstellung und regelmäßigen Aktualisierung von Stellen-/Tätigkeitsbeschreibung 
Inhalte einer Stellen-/Tätigkeitsbeschreibung
Akteure und Beteiligte bei der Stellenbewertung (z.B. Stellenbewertungskommission)
Abgrenzung der Stellen-/Tätigkeitsbeschreibung von Grundlagen für innerbetriebliche Beurteilungssysteme
Beteiligungsrechte der gesetzlichen Interessenvertretung
Erarbeiten von Beispielen

Hier den Themenplan als PDF downloaden.

Anmeldung zum Seminar

TVöD-/TV-L-Aufbau: Eingruppierungsrecht 2

Praxis des Eingruppierungsrechts: Stellenbeschreibung und -bewertung

  • Seminarnummer BE-20070603
  • Ort 14109 Berlin-Wannsee, ver.di Bildungs- und Begegnungszentrum "Clara Sahlberg" (BBZ)
  • Termin 06.07. – 10.07.2020

Seminaranmeldung

Hiermit melde ich mich zu o.g. Seminar an.

Die mit dem * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Angaben zur Person/Privatadresse

Angaben zum Gremium

ggf. abweichende Rechnungsadresse

Weitere Angaben

ver.di Bildung + Beratung versichert Ihnen, dass Ihre Daten nicht an Dritte weitergegeben werden.

Unverbindliche Reservierung

Hiermit reserviere ich unverbindlich einen Platz im o.g. Seminar und bitte um Zusendung der detaillierten Seminarausschreibung zur Beschlussfassung im Gremium und zur rechtsverbindlichen Anmeldung.

Die mit dem * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Angaben zur Person

Angaben zum Gremium

ver.di Bildung + Beratung versichert Ihnen, dass Ihre Daten nicht an Dritte weitergegeben werden.

Warteliste

Die mit dem * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Angaben zur Person/Privatadresse

Angaben zum Gremium

ggf. abweichende Rechnungsadresse

Weitere Angaben

ver.di Bildung + Beratung versichert Ihnen, dass Ihre Daten nicht an Dritte weitergegeben werden.

zurück zur Suche

© ver.di Bildung + Beratung Gem. GmbH

nach oben