Die Seite für BR, PR, JAV, MAV und SBV

Konzernbetriebsrat - Aufgaben, Kompetenzen, Geschäftsführung und Organisation der Arbeit

Durch Beschlüsse der einzelnen Gesamtbetriebsratsgremien kann für einen Konzern nach § 18 Aktiengesetz ein Konzernbetriebsrat errichtet werden. Dafür sind übereinstimmende Beschlüsse der Gesamtbetriebsräte der Unternehmen erforderlich, in denen 50 Prozent der Arbeitnehmer/-innen des Konzerns beschäftigt sind. Aber was ist ein Konzern? Wofür ist ein Konzernbetriebsrat zuständig, und wie weit gehen seine Befugnisse?

Das Seminar erläutert die Grundlagen und rechtlichen Voraussetzungen für die Errichtung eines Konzernbetriebsrats. Dargestellt werden die Zuständigkeiten und die Erfordernisse der Zusammenarbeit und Abstimmung mit den anderen betriebsverfassungsrechtlichen Gremien.

Aber auch mögliche Konfliktpunkte der Zusammenarbeit (innerhalb des Konzernbetriebsrats und mit anderen Gremien) aufgrund unterschiedlicher Interessenlagen werden behandelt und Verbesserungsmöglichkeiten entwickelt.

Die Seminarinhalte in Stichworten:

  • Zuständigkeiten, Rechte und Pflichten des Konzernbetriebsrats nach BetrVG
  • Konzernbegriff nach dem Betriebsverfassungsgesetz
  • Zusammensetzung des Konzernbetriebsrats
  • Zusammenwirken, Informationsfluss und Abstimmung im Konzernbetriebsrat und zwischen den Gremien
  • Konzernbetriebsvereinbarungen: Welche Inhalte werden üblicherweise darin geregelt? Welche Handlungsspielräume haben Betriebsräte hierbei?
  • Zusammensetzung, Geschäftsführung, Sitzungen, Geschäftsordnung, Ausschüsse des Konzernbetriebsrats
  • Informationspflichten des Arbeitgebers gegenüber dem Konzernbetriebsrat
  • Ziele und Strategien des Konzernbetriebsrats

  • Termin

    23.09. – 25.09.2020
  • Ort

    14109 Berlin-Wannsee, ver.di Bildungs- und Begegnungszentrum "Clara Sahlberg" (BBZ)
  • Seminarnummer

    BE-20092303
  • Teilnehmendenkreis

    Betriebsräte
  • Branche/Bereich

    Besondere Dienstleistungen
    Bildung, Wissenschaft und Forschung
    Bund + Länder
    Finanzdienstleistungen
    Gemeinden
    Gesundheit, Soziale Dienste, Wohlfahrt und Kirchen
    Handel
    Medien, Kunst und Industrie
    Postdienste, Speditionen und Logistik
    Sozialversicherung
    Telekommunikation, Informationstechnologie
    Ver- und Entsorgung
    Verkehr
  • Teilnahmevoraussetzungen

    Besuch des BR-Grundseminars
  • Freistellung

    § 37 Abs. 6 BetrVG
  • Kostenübernahme

    § 40 Abs. 1 BetrVG
  • Seminargebühr

    850,00 EUR (gem. § 4 Nr. 22a UStG umsatzsteuerbefreit)
    Hinzu kommen die Kosten der Tagungsstätte.
  • Tagungsstättenkosten

    276,00 EUR inkl. MwSt.
  • Kontakt

    ver.di-b+b-Büro Bildungszentrum Berlin/Wannsee
    Tel. 030 806713-0
    biz.berlin@verdi.de
  • Bewertung

    (27 Bewertungen)
    95,80% unserer Teilnehmer/-innen bewerten dieses Seminar mit „sehr gut/gut“.

Zuständigkeiten, Rechte und Pflichten des Konzernbetriebsrats nach BetrVG
Betriebsverfassungsrechtlicher Konzernbegriff
Was ist ein Konzern?
Unterordnungs- und Gleichordnungskonzern – was ist das?
Wer leitet den Konzern?
Rechte und Pflichten der Mitglieder des Konzernbetriebsrats:

  • Abgrenzung der Kompetenzen zwischen Konzernbetriebsrat und örtlichem Betriebsrat/Gesamtbetriebsrat
  • Aufgaben des Konzernbetriebsrats

Zusammenwirken, Informationsfluss und Abstimmung zwischen den Gremien
Zuständigkeit, Befugnisse und Beauftragung des Konzernbetriebsrats
Konzernbetriebsvereinbarungen: Welche Inhalte werden üblicherweise darin geregelt? Welche Handlungsspielräume haben Betriebsräte hierbei?
Zusammensetzung des Konzernbetriebsrats, Geschäftsführung, Sitzungen, Geschäftsordnung
Arbeit der Ausschüsse des Konzernbetriebsrats
Rolle des Konzerbetriebsratsausschusses
Informationspflichten des Arbeitgebers gegenüber dem Konzernbetriebsrat
Umgang mit Konflikten in der Zusammenarbeit von Konzernbetriebsrat mit anderen betriebsverfassungsrechtlichen Gremien

Hier den Themenplan als PDF downloaden.

Anmeldung zum Seminar

Konzernbetriebsrat - Aufgaben, Kompetenzen, Geschäftsführung und Organisation der Arbeit

  • Seminarnummer BE-20092303
  • Ort 14109 Berlin-Wannsee, ver.di Bildungs- und Begegnungszentrum "Clara Sahlberg" (BBZ)
  • Termin 23.09. – 25.09.2020

Seminaranmeldung

Hiermit melde ich mich zu o.g. Seminar an.

Die mit dem * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Angaben zur Person/Privatadresse

Angaben zum Gremium

ggf. abweichende Rechnungsadresse

Weitere Angaben

ver.di Bildung + Beratung versichert Ihnen, dass Ihre Daten nicht an Dritte weitergegeben werden.

Unverbindliche Reservierung

Hiermit reserviere ich unverbindlich einen Platz im o.g. Seminar und bitte um Zusendung der detaillierten Seminarausschreibung zur Beschlussfassung im Gremium und zur rechtsverbindlichen Anmeldung.

Die mit dem * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Angaben zur Person

Angaben zum Gremium

ver.di Bildung + Beratung versichert Ihnen, dass Ihre Daten nicht an Dritte weitergegeben werden.

Warteliste

Die mit dem * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Angaben zur Person/Privatadresse

Angaben zum Gremium

ggf. abweichende Rechnungsadresse

Weitere Angaben

ver.di Bildung + Beratung versichert Ihnen, dass Ihre Daten nicht an Dritte weitergegeben werden.

zurück zur Suche

© ver.di Bildung + Beratung Gem. GmbH

nach oben