Die Seite für BR, PR, JAV, MAV und SBV

(Zu) lange krank - (zu) häufig krank: Ende der Beschäftigung?

Krankheitsbedingte Kündigungen von Arbeitnehmerinnen/Arbeitnehmern und zwangsweise Versetzungen in den vorzeitigen Ruhestand von Beamtinnen und Beamten nehmen zu. Betriebs- und Personalräte sind bereits im Vorfeld von Kündigungen oder Einleitungen von Zurruhesetzungsverfahren gefordert, denn die betroffenen Beschäftigten benötigen Unterstützung. Für die Interessenvertretung ist es wichtig, genau darauf zu achten, eine Zustimmungsverweigerung richtig zu begründen.

Die Seminarinhalte in Stichworten:

  • Voraussetzungen einer krankheitsbedingten Kündigung
  • Auskunfts- und Mitwirkungspflichten der Beschäftigten
  • Welche Rolle spielt das Betriebliche Eingliederungsmanagement (BEM)?
  • Beteiligung aller im Betrieb/in der Dienststelle vertretenen Interessenvertretungen
  • Verfahren beim Integrationsamt
  • Voraussetzungen des Zurruhesetzungsverfahrens
  • Rechte und Möglichkeiten des Betriebs-/Personalrats im Beteiligungsverfahren
  • Die „richtige“ Zustimmungsverweigerung und das Verfahren bei Nichteinigung

  • Termin

    03.05. – 05.05.2021
  • Ort

    14109 Berlin-Wannsee, ver.di Bildungs- und Begegnungszentrum Clara Sahlberg (BBZ)
  • Seminarnummer

    BE-21050304
  • Teilnehmendenkreis

    Betriebsräte, Personalräte
  • Branche/Bereich

    Besondere Dienstleistungen
    Bildung, Wissenschaft und Forschung
    Bund + Länder
    Finanzdienstleistungen
    Gemeinden
    Gesundheit, Soziale Dienste, Wohlfahrt und Kirchen
    Handel
    Medien, Kunst und Industrie
    Postdienste, Speditionen und Logistik
    Sozialversicherung
    Telekommunikation, Informationstechnologie
    Ver- und Entsorgung
    Verkehr
  • Freistellung

    § 37 Abs. 6 BetrVG, § 46 Abs. 6 BPersVG, analog LPersVG
  • Kostenübernahme

    § 40 Abs. 1 BetrVG, § 44 Abs. 1 BPersVG, analog LPersVG
  • Seminargebühr

    870,00 EUR
    Hinzu kommen die Kosten der Tagungsstätte.
  • Tagungsstättenkosten

    285,19 EUR inkl. MwSt.
  • Kontakt

    ver.di-b+b-Büro Bildungszentrum Berlin/Wannsee
    Tel. 030 806713-0
    biz.berlin@verdi.de
  • Bewertung

    (20 Bewertungen)
    92,66% unserer Teilnehmer/-innen bewerten dieses Seminar mit „sehr gut/gut“.

Anmeldung zum Seminar

(Zu) lange krank - (zu) häufig krank: Ende der Beschäftigung?

  • Seminarnummer BE-21050304
  • Ort 14109 Berlin-Wannsee, ver.di Bildungs- und Begegnungszentrum Clara Sahlberg (BBZ)
  • Termin 03.05. – 05.05.2021

Seminaranmeldung

Hiermit melde ich mich zu o.g. Seminar an.

Die mit dem * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Angaben zur Person/Privatadresse

Angaben zum Betrieb

ggf. abweichende Rechnungsadresse

Angaben zum Gremium

Weitere Angaben

ver.di Bildung + Beratung versichert Ihnen, dass Ihre Daten nicht an Dritte weitergegeben werden.

Unverbindliche Reservierung

Hiermit reserviere ich unverbindlich einen Platz im o.g. Seminar und bitte um Zusendung der detaillierten Seminarausschreibung zur Beschlussfassung im Gremium und zur rechtsverbindlichen Anmeldung.

Die mit dem * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Angaben zur Person

Angaben zum Betrieb

ggf. abweichende Rechnungsadresse

Angaben zum Gremium

Weitere Angaben

ver.di Bildung + Beratung versichert Ihnen, dass Ihre Daten nicht an Dritte weitergegeben werden.

Warteliste

Die mit dem * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Angaben zur Person/Privatadresse

Angaben zum Betrieb

ggf. abweichende Rechnungsadresse

Angaben zum Gremium

Weitere Angaben

ver.di Bildung + Beratung versichert Ihnen, dass Ihre Daten nicht an Dritte weitergegeben werden.

zurück zur Suche

© ver.di Bildung + Beratung Gem. GmbH

nach oben