Die Seite für BR, PR, JAV, MAV und SBV

Gesprächsführung bei heiklen Themen - ´Wie sprech´ ich´s an?´

Beratungskompetenz für die gesetzliche Interessenvertretung

Diese Frage stellen sich viele Mitglieder gesetzlicher Interessenvertretungen, wenn es darum geht, eventuell Betroffene auf Themen wie Alkohol, Drogen, Mobbing oder Burn-out anzusprechen. Es ist heikel, es geht um Tabus. ´Ich weiß ja gar nicht, wie derjenige reagiert, vielleicht ist es eine unberechtigte Vermutung´. Das ist ein Gedanke, der häufig dazu führt, dass die Themen verschleppt werden. Gerade in unsicheren Situationen wie z.B. im Zusammenhang mit Kündigungen, Betriebsänderungen und Sozialplänen braucht es Sensibilität und Beratungskompetenz.

In diesem Seminar unterstützen wir Sie, offensiv mit dem jeweiligen Thema umzugehen und öffnende Formulierungen zu finden, um die nötige Unterstützung für die Betroffenen zu ermöglichen.

Die Seminarinhalte in Stichworten:

  • Grundzüge der Gesprächsführung in schwierigen Situationen
  • Aktive Ansprache und erste Beratungsansätze
  • Gespräche mit dem Arbeitgeber
  • Praxistraining: Individuelle Strategien für konkrete Fälle

  • Termin

    06.07. – 10.07.2020
  • Ort

    35075 Gladenbach, ver.di Bildungszentrum Gladenbach
  • Seminarnummer

    GL-20070602
  • Teilnehmendenkreis

    Betriebsräte, Personalräte, Schwerbehindertenvertretungen
  • Branche/Bereich

    Besondere Dienstleistungen
    Bildung, Wissenschaft und Forschung
    Bund + Länder
    Finanzdienstleistungen
    Gemeinden
    Gesundheit, Soziale Dienste, Wohlfahrt und Kirchen
    Handel
    Medien, Kunst und Industrie
    Postdienste, Speditionen und Logistik
    Sozialversicherung
    Telekommunikation, Informationstechnologie
    Ver- und Entsorgung
    Verkehr
  • Teilnahmevoraussetzungen

    Vorheriger Besuch von Grundlagenseminaren zu den Themen Mobbing, Alkohol/Sucht oder Burn-out
  • Freistellung

    § 37 Abs. 6 BetrVG, § 46 Abs. 6 BPersVG, analog LPersVG, § 179 Abs. 4 SGB IX
  • Kostenübernahme

    § 40 Abs. 1 BetrVG, § 44 Abs. 1 BPersVG, analog LPersVG, § 179 Abs. 8 SGB IX
  • Seminargebühr

    1.190,00 EUR (gem. § 4 Nr. 22a UStG umsatzsteuerbefreit)
    Hinzu kommen die Kosten der Tagungsstätte.
  • Tagungsstättenkosten

    601,89 EUR inkl. MwSt.
  • Kontakt

    ver.di-b+b-Büro Bildungszentrum Gladenbach
    Tel. 06462 9180-0
    biz.gladenbach@verdi.de
  • Bewertung

    (23 Bewertungen)
    95,83% unserer Teilnehmer/-innen bewerten dieses Seminar mit „sehr gut/gut“.

Grundzüge der Gesprächsführung in schwierigen Situationen zu Themen wie Drogen, Mobbing oder Burn-out
Unterschiedliche Beratungssituationen unter Berücksichtigung von verbalen und nonverbalen Kommunikationsmustern
Aktive Ansprache und erste Beratungsansätze von Betroffenen
Die Interessenvertretung als Konfliktmoderator: Möglichkeiten und Grenzen
Handlungs- und Regelungsmöglichkeiten der Interessenvertretung
Praxistraining: Erarbeitung individueller Strategien für konkrete Fälle
Aktuelle Rechtsprechung zum Thema 

Hier den Themenplan als PDF downloaden.

Anmeldung zum Seminar

Gesprächsführung bei heiklen Themen - ´Wie sprech´ ich´s an?´

Beratungskompetenz für die gesetzliche Interessenvertretung

  • Seminarnummer GL-20070602
  • Ort 35075 Gladenbach, ver.di Bildungszentrum Gladenbach
  • Termin 06.07. – 10.07.2020

Seminaranmeldung

Hiermit melde ich mich zu o.g. Seminar an.

Die mit dem * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Angaben zur Person/Privatadresse

Angaben zum Gremium

ggf. abweichende Rechnungsadresse

Weitere Angaben

ver.di Bildung + Beratung versichert Ihnen, dass Ihre Daten nicht an Dritte weitergegeben werden.

Unverbindliche Reservierung

Hiermit reserviere ich unverbindlich einen Platz im o.g. Seminar und bitte um Zusendung der detaillierten Seminarausschreibung zur Beschlussfassung im Gremium und zur rechtsverbindlichen Anmeldung.

Die mit dem * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Angaben zur Person

Angaben zum Gremium

ver.di Bildung + Beratung versichert Ihnen, dass Ihre Daten nicht an Dritte weitergegeben werden.

zurück zur Suche

© ver.di Bildung + Beratung Gem. GmbH

nach oben