Die Seite für BR, PR, JAV, MAV und SBV

Vorsitzende und Stellvertretungen: Verhandlungsführung für Profis

Aufbauseminar: Professionelles Verhandeln

Verhandlungen mit dem Arbeitgeber oder auch innerhalb des Gremiums zu führen, gehört zu Ihren regelmäßigen Aufgaben im Rahmen der Arbeit als Interessenvertretungsmitglied. Sie sind darin geübt, sachorientierte und faire Strategien zu entwickeln und kennen bereits verschiedene Verhandlungsstile und -techniken.

Verhandlungen geraten jedoch häufig ins Stocken, wenn es um konkrete Vereinbarungen geht. In solchen Situationen ist es wichtig, zu wissen, was den Menschen auf beiden Seiten des Verhandlungstisches hilft, sich auf die Erarbeitung von Lösungen einzulassen. Elementar in diesem Zusammenhang sind u.a. Kenntnisse über verschiedene Kommunikationstypen und darüber, welcher Umgang mit dem Einzelnen eher förderlich oder eher eskalierend wirkt.

In Verhandlungen geht es auch um Macht. Wie mächtig erlebe ich den Verhandlungspartner, und wie reagiere ich darauf? Wie komme ich auf Augenhöhe?

In diesem Seminar erwerben Sie das dafür notwendige Handwerkszeug durch Information, Diskussion und praktische Übungen.

Die Seminarinhalte in Stichworten:

  • Welche Kommunikationstypen gibt es, und was sind ihre Hauptmerkmale?
  • Zu welchen gehöre ich – welche liegen mir nahe, welche sind mir fremd?
  • Welcher Umgang mit unterschiedlichen Kommunikationstypen in Verhandlungen ist förderlich/hinderlich?
  • Wie erlebe ich Macht; wie wird sie strategisch eingesetzt?
  • Was will und was muss ich beachten, wenn ich für ein Team/mit einem Team verhandele?
  • Was kann ich tun, wenn der Gesprächspartner/die Gesprächspartnerin unfair wird?

  • Termin

    20.01. – 22.01.2021
  • Ort

    45289 Essen, Mintrops Land Hotel Burgaltendorf
  • Seminarnummer

    KE-2101201
  • Teilnehmendenkreis

    Betriebs-/Personalratsmitglieder, Mitglieder der Schwerbehinderten-/Mitarbeitervertretung
  • Branche/Bereich

    Besondere Dienstleistungen
    Bildung, Wissenschaft und Forschung
    Bund + Länder
    Finanzdienstleistungen
    Gemeinden
    Gesundheit, Soziale Dienste, Wohlfahrt und Kirchen
    Handel
    Medien, Kunst und Industrie
    Postdienste, Speditionen und Logistik
    Sozialversicherung
    Telekommunikation, Informationstechnologie
    Ver- und Entsorgung
    Verkehr
  • Teilnahmevoraussetzungen

    Abgeschlossene Teilnahme an der Qualifizierungsreihe ´Interessenvertretung als Berufung´
  • Freistellung

    § 37 Abs. 6 BetrVG, § 46 Abs. 6 BPersVG, analog LPersVG
  • Kostenübernahme

    § 40 Abs. 1 BetrVG, § 44 Abs. 1 BPersVG, analog LPersVG und Regelungen für MAV, § 179 Abs. 8 SGB IX
  • Seminargebühr

    990,00 EUR (gem. § 4 Nr. 22a UStG umsatzsteuerbefreit)
    Hinzu kommen die Kosten der Tagungsstätte.
  • Tagungsstättenkosten

    495,00 EUR inkl. MwSt.
  • Bemerkung

    Eine Teilnahme ist nur nach vorheriger Kostenübernahmeerklärung des Arbeitgebers/der Dienststelle möglich.
  • Kontakt

    ver.di-b+b-Büro Bundesweite Seminare und Tagungen
    Tel. (030) 263 9989-20
    info.berlin@verdi-bub.de
  • Bewertung

    (10 Bewertungen)
    100,00% unserer Teilnehmer/-innen bewerten dieses Seminar mit „sehr gut/gut“.

Anmeldung zum Seminar

Vorsitzende und Stellvertretungen: Verhandlungsführung für Profis

Aufbauseminar: Professionelles Verhandeln

  • Seminarnummer KE-2101201
  • Ort 45289 Essen, Mintrops Land Hotel Burgaltendorf
  • Termin 20.01. – 22.01.2021

Seminaranmeldung

Hiermit melde ich mich zu o.g. Seminar an.

Die mit dem * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Angaben zur Person/Privatadresse

Angaben zum Gremium

ggf. abweichende Rechnungsadresse

Weitere Angaben

ver.di Bildung + Beratung versichert Ihnen, dass Ihre Daten nicht an Dritte weitergegeben werden.

Unverbindliche Reservierung

Hiermit reserviere ich unverbindlich einen Platz im o.g. Seminar und bitte um Zusendung der detaillierten Seminarausschreibung zur Beschlussfassung im Gremium und zur rechtsverbindlichen Anmeldung.

Die mit dem * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Angaben zur Person

Angaben zum Gremium

ver.di Bildung + Beratung versichert Ihnen, dass Ihre Daten nicht an Dritte weitergegeben werden.

Warteliste

Die mit dem * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Angaben zur Person/Privatadresse

Angaben zum Gremium

ggf. abweichende Rechnungsadresse

Weitere Angaben

ver.di Bildung + Beratung versichert Ihnen, dass Ihre Daten nicht an Dritte weitergegeben werden.

zurück zur Suche

© ver.di Bildung + Beratung Gem. GmbH

nach oben