Die Seite für BR, PR, JAV, MAV und SBV

Wer macht das Protokoll?

Die ordnungsgemäße Sitzungsniederschrift

Die Sitzungsniederschrift dokumentiert die Arbeit der gesetzlichen Interessenvertretung und deren Beschlüsse. Sie ist Arbeitsgrundlage für die Aktivitäten des Gremiums. Bei gerichtlichen Auseinandersetzungen dient sie als Nachweis für eine ordnungsgemäße Geschäftsführung und Beschlussfassung.

Im Seminar werden die rechtlichen Anforderungen an ein ordnungsgemäßes Sitzungsprotokoll behandelt. Die theoretischen Inhalte werden von praktischen Übungen begleitet; viele Tipps zur Aufnahme und Gestaltung eines Protokolls geben konkrete Hilfestellung.

Die Seminarinhalte in Stichworten:

  • Ziel und Zweck eines Protokolls
  • Rechtsvorschriften und Mindestanforderungen
  • Protokollarten und deren Ausgestaltung
  • Übungen zum Erkennen der wesentlichen Sitzungsinhalte
  • Praktische Erstellung von Protokollen

  • Termin

    28.10. – 30.10.2019
  • Hinweis

    Dieser Termin ist ausgebucht.
  • Ort

    29664 Walsrode, ver.di Bildungs- und Tagungszentrum Walsrode
  • Seminarnummer

    WA-19102802
  • Teilnehmendenkreis

    Betriebsräte, Personalräte, Jugend- und Auszubildendenvertretungen, Mitarbeiter(innen)vertretungen
  • Branche/Bereich

    Besondere Dienstleistungen
    Bildung, Wissenschaft und Forschung
    Bund + Länder
    Finanzdienstleistungen
    Gemeinden
    Gesundheit, Soziale Dienste, Wohlfahrt und Kirchen
    Handel
    Medien, Kunst und Industrie
    Postdienste, Speditionen und Logistik
    Sozialversicherung
    Telekommunikation, Informationstechnologie
    Ver- und Entsorgung
    Verkehr
  • Teilnahmevoraussetzungen

    Besuch des BR-/PR-/JAV-Grundseminars
  • Freistellung

    § 37 Abs. 6 BetrVG, § 46 Abs. 6 BPersVG, analog LPersVG und Regelungen für MAV
  • Kostenübernahme

    § 40 Abs. 1 BetrVG, § 44 Abs. 1 BPersVG, analog LPersVG und Regelungen für MAV
  • Seminargebühr

    790,00 EUR (gem. § 4 Nr. 22a UStG umsatzsteuerbefreit)
    Hinzu kommen die Kosten der Tagungsstätte.
  • Tagungsstättenkosten

    284,50 EUR inkl. MwSt.
  • Kontakt

    ver.di-b+b-Büro Bildungszentrum Walsrode, Tel. 05161 979-0
    biz.walsrode@verdi.de
  • Bewertung

    (1058 Bewertungen)
    96,57% unserer Teilnehmer/-innen bewerten dieses Seminar mit „sehr gut/gut“.

Funktion und Bedeutung des Protokolls
Rechtsvorschriften und Mindestanforderungen (§ 416 ZPO, Beweiskraft von Privaturkunden und § 34 BetrVG, § 41 BPersVG)
Inhalt und Beschlussfassung
Unterzeichnung und Anwesenheitsliste
Aufbewahrungspflicht
Aushändigung von Teilen der Niederschrift an Arbeitgeber und Gewerkschaftsbeauftragte
Einwendungen
Einsichtsrecht der Betriebs-/Personalratsmitglieder
Das Protokoll als Hilfe für die Arbeitsorganisation des Gremiums
Protokollarten und deren Ausgestaltung
Übungen zum Erkennen der wesentlichen Sitzungsinhalte
Idealtypisches Gliederungsschema für die Niederschrift
Praktische Erstellung von Protokollen; Hilfsmittel (u.a. EDV)
Erstellen einer Vorlage für die schnellere und strukturierte Mitschrift in der Sitzung
Nutzung und Ergänzung dieser Vorlage für die Sitzungsniederschrift nach der Sitzung
Erstellen individueller Vorlagen, z.B.

  • Anwesenheitsliste
  • diverse Anlagen zur Niederschrift


Hier den Themenplan als PDF downloaden.
zurück zur Suche

© ver.di Bildung + Beratung Gem. GmbH

nach oben