Die Seite für BR, PR, JAV, MAV und SBV

PR und JAV - (k)ein starkes Team?!

Grundlagen der Zusammenarbeit für PR- und JAV-Mitglieder

Der Personalrat weiß nicht, was die JAV treibt - die JAV nicht, was den Personalrat beschäftigt. Vorbehalte zwischen ”Alt” und ”Jung” stören die Zusammenarbeit, man belächelt sich gegenseitig, statt miteinander zu reden - Personalräte und JAVen arbeiten oft aneinander vorbei.

Die andere Seite: Selbst bei den besten Vorsätzen zur guten Zusammenarbeit werden beide Gremien schnell vom Alltag überrollt. Die Zeit ist knapp, die Probleme häufen sich, die Arbeit drängt, da bleibt scheinbar wenig Raum für langwierige Verständigungsprozesse. Dabei ziehen doch beide Gremien an einem Strang: dem der Interessenvertretung für die Arbeitnehmer/-innen in der Dienststelle.

JAV und Personalrat - wie werden sie ein Team? Welche gemeinsamen Ziele haben sie? Was stört zurzeit eine effektive Zusammenarbeit? Wie können sie sich bei der Wahrnehmung der spezifischen Aufgaben besser unterstützen? Wie können sie die knappe Zeit effektiver nutzen? Welche Verhaltensweisen, welche Verabredungen unterstützen sie dabei?

Mit diesem Seminar unterstützen wir JAV und Personalrat darin, ihre Zusammenarbeit zu verbessern und zu einem guten Team zu werden. Natürlich geht es in diesem Zusammenhang auch um die rechtlichen Grundlagen der Zusammenarbeit.

  • Termin

    16.11. – 20.11.2020
  • Ort

    29664 Walsrode, ver.di Bildungs- und Tagungszentrum Walsrode
  • Seminarnummer

    WA-20111615
  • Teilnehmendenkreis

    Personalräte, Jugend- und Auszubildendenvertretungen
  • Branche/Bereich

    Besondere Dienstleistungen
    Bildung, Wissenschaft und Forschung
    Bund + Länder
    Finanzdienstleistungen
    Gemeinden
    Gesundheit, Soziale Dienste, Wohlfahrt und Kirchen
    Medien, Kunst und Industrie
    Postdienste, Speditionen und Logistik
    Sozialversicherung
    Telekommunikation, Informationstechnologie
    Ver- und Entsorgung
    Verkehr
  • Teilnahmevoraussetzungen

    Besuch des PR-/JAV-Grundseminars. Aus dem jeweiligen Betrieb sollten mindestens ein JAV- und ein PR-Mitglied teilnehmen.
  • Freistellung

    § 62 i.V.m. § 46 Abs. 6 BPersVG, analog LPersVG
  • Kostenübernahme

    § 62 Satz 1 i.V.m. § 44 Abs. 1 BPersVG, analog LPersVG
  • Seminargebühr

    1.190,00 EUR (gem. § 4 Nr. 22a UStG umsatzsteuerbefreit)
    Hinzu kommen die Kosten der Tagungsstätte.
  • Tagungsstättenkosten

    572,00 EUR inkl. MwSt.
  • Kontakt

    ver.di-b+b-Büro Bildungszentrum Walsrode
    Tel. 05161 979-0
    biz.walsrode@verdi.de

Betriebliche Analyse
Stellung des Personalrats und der JAV im betrieblichen Kontext
Die gesetzliche Interessenvertretung im gesellschaftlichen Zusammenhang
Erfahrungsaustausch der Teilnehmer/-innen (in Kleingruppen)
Eventuelle Interessengegensätze von Personalrat und JAV
Die Wahl der JAV durch den Personalrat
Wie kann die JAV beteiligt werden?
Informations- und Unterrichtungsrechte der JAV, Initiativrechte der JAV
Beteiligungsrechte des Personalrats im Hinblick auf die betriebliche Ausbildung
Überwachungsmöglichkeiten der Interessenvertretung bzgl. der Ausbildung
Gemeinsame betriebs- und gesellschaftspolitische Aufgaben der Interessenvertretungen
Teilnahme der JAV an Personalratssitzungen
Teilnahme der JAV an Besprechungen des Personalrats mit der Arbeitgeberin/der Dienststellenleitung
Gemeinsame Beschlüsse von Personalrat und JAV
Aussetzung von Beschlüssen des Personalrats durch die JAV

Hier den Themenplan als PDF downloaden.

Anmeldung zum Seminar

PR und JAV - (k)ein starkes Team?!

Grundlagen der Zusammenarbeit für PR- und JAV-Mitglieder

  • Seminarnummer WA-20111615
  • Ort 29664 Walsrode, ver.di Bildungs- und Tagungszentrum Walsrode
  • Termin 16.11. – 20.11.2020

Seminaranmeldung

Hiermit melde ich mich zu o.g. Seminar an.

Die mit dem * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Angaben zur Person/Privatadresse

Angaben zum Gremium

ggf. abweichende Rechnungsadresse

Weitere Angaben

ver.di Bildung + Beratung versichert Ihnen, dass Ihre Daten nicht an Dritte weitergegeben werden.

Unverbindliche Reservierung

Hiermit reserviere ich unverbindlich einen Platz im o.g. Seminar und bitte um Zusendung der detaillierten Seminarausschreibung zur Beschlussfassung im Gremium und zur rechtsverbindlichen Anmeldung.

Die mit dem * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Angaben zur Person

Angaben zum Gremium

ver.di Bildung + Beratung versichert Ihnen, dass Ihre Daten nicht an Dritte weitergegeben werden.

Warteliste

Die mit dem * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Angaben zur Person/Privatadresse

Angaben zum Gremium

ggf. abweichende Rechnungsadresse

Weitere Angaben

ver.di Bildung + Beratung versichert Ihnen, dass Ihre Daten nicht an Dritte weitergegeben werden.

zurück zur Suche

© ver.di Bildung + Beratung Gem. GmbH

nach oben