Die Seite für BR, PR, JAV, MAV und SBV

Betriebsvereinbarung und Einigungsstelle

Durch Betriebsvereinbarungen werden Kernbereiche der betrieblichen Realität geregelt. Die inhaltliche Ausgestaltung rechtlich möglicher Betriebsvereinbarungen spiegelt immer ein Verhandlungsergebnis wider. Die Interessen der Belegschaft kann der Betriebsrat nur wirksam vertreten, wenn er erfolgreich verhandelt. Daher benötigt er neben dem erforderlichen Rechtswissen auch Kenntnisse über geschickte Verhandlungsführung.

Ziel des Seminars ist es, an realitätsnahen Praxisbeispielen Verhandlungssituationen zu üben. Beginnend mit dem Vorbereitungs- über das Verhandlungsstadium bis hin zum Einigungsstellenverfahren werden die einzelnen Verhandlungssituationen durchgespielt.

Die Seminarinhalte in Stichworten:

  • Überblick über die Mitbestimmungsrechte des Betriebsrats
  • Inhalt, Form und Aufbau einer Betriebsvereinbarung
  • Verhandlungsverläufe und -strategien
  • Aufgaben der Einigungsstelle
  • Ablauf des Einigungsstellenverfahrens
  • Übung an Praxisbeispielen

  • Termin

    30.11. – 04.12.2020
  • Ort

    29664 Walsrode, ver.di Bildungs- und Tagungszentrum Walsrode
  • Seminarnummer

    WA-20113007
  • Teilnehmendenkreis

    Betriebsräte
  • Branche/Bereich

    Besondere Dienstleistungen
    Bildung, Wissenschaft und Forschung
    Bund + Länder
    Finanzdienstleistungen
    Gemeinden
    Gesundheit, Soziale Dienste, Wohlfahrt und Kirchen
    Handel
    Medien, Kunst und Industrie
    Postdienste, Speditionen und Logistik
    Sozialversicherung
    Telekommunikation, Informationstechnologie
    Ver- und Entsorgung
    Verkehr
  • Teilnahmevoraussetzungen

    Besuch des BR-Grundseminars
  • Freistellung

    § 37 Abs. 6 BetrVG
  • Kostenübernahme

    § 40 Abs. 1 BetrVG
  • Seminargebühr

    1.190,00 EUR (gem. § 4 Nr. 22a UStG umsatzsteuerbefreit)
    Hinzu kommen die Kosten der Tagungsstätte.
  • Tagungsstättenkosten

    572,00 EUR inkl. MwSt.
  • Kontakt

    ver.di-b+b-Büro Bildungszentrum Walsrode, Tel. 05161 979-0
    biz.walsrode@verdi.de
  • Bewertung

    (37 Bewertungen)
    98,43% unserer Teilnehmer/-innen bewerten dieses Seminar mit „sehr gut/gut“.

Grundlagen der Mitbestimmung:

  • Betriebsvereinbarung und Regelungsabrede – Grundlagen, Begriffsklärung
  • Formvorschriften und Gestaltung von Betriebsvereinbarungen
  • Mitbestimmen – aber wobei?
  • Einigungsstellenverfahren – Grundlagen

Verhandlungen effektiv vorbereiten:

  • Ermittlung der Ausgangslage: Interessen des Betriebsrats und des Arbeitgebers – Gemeinsamkeiten und Unterschiede
  • Sammlung von Informationen: Ermittlung von Informationsdefiziten, Nutzung der Unterrichtungs- und Beratungsansprüche aus dem BetrVG
  • Erarbeiten von Zielen
  • Festlegung einer Verhandlungsstrategie

Verhandlungen gestalten:

  • Verhandlungsspielräume ausloten
  • Wo sind die rechtlichen Grenzen bei der Mitbestimmung nach § 87 und §§ 111 ff. BetrVG?
  • Wege zur Konsensfindung
  • Verhandlungsergebnisse absichern – die Gestaltung von Betriebsvereinbarungen

Übung an Praxisbeispielen

  • aus dem Bereich der Mitbestimmung in sozialen Angelegenheiten
  • aus dem Bereich Interessenausgleich/Sozialplan

 

Hier den Themenplan als PDF downloaden.

Anmeldung zum Seminar

Betriebsvereinbarung und Einigungsstelle

  • Seminarnummer WA-20113007
  • Ort 29664 Walsrode, ver.di Bildungs- und Tagungszentrum Walsrode
  • Termin 30.11. – 04.12.2020

Seminaranmeldung

Hiermit melde ich mich zu o.g. Seminar an.

Die mit dem * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Angaben zur Person/Privatadresse

Angaben zum Gremium

ggf. abweichende Rechnungsadresse

Weitere Angaben

ver.di Bildung + Beratung versichert Ihnen, dass Ihre Daten nicht an Dritte weitergegeben werden.

Unverbindliche Reservierung

Hiermit reserviere ich unverbindlich einen Platz im o.g. Seminar und bitte um Zusendung der detaillierten Seminarausschreibung zur Beschlussfassung im Gremium und zur rechtsverbindlichen Anmeldung.

Die mit dem * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Angaben zur Person

Angaben zum Gremium

ver.di Bildung + Beratung versichert Ihnen, dass Ihre Daten nicht an Dritte weitergegeben werden.

zurück zur Suche

© ver.di Bildung + Beratung Gem. GmbH

nach oben