Seminare für BR, PR, JAV, MAV + SBV

Das Interessenvertretungsmitglied im Verwaltungsrat 2

Personalratsmitglieder, die in den Verwaltungsrat gewählt wurden, haben eine wichtige Position als Interessenvertreter/-in der Beschäftigten. Mit umfangreichen Kenntnissen ausgestattet und effektiv handelnd, sind sie eine bedeutende Unterstützung des Personalrats.

Ihre Stellung innerhalb des Verwaltungsrats lässt jedoch für eine aktive Gestaltung der Unternehmenspolitik unter Berücksichtigung der Interessen der Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen wenig Raum.

Unsere Seminare leisten einen Beitrag dazu, die Arbeit als Personalratsmitglied im Verwaltungsrat gut bewältigen zu können. Sie helfen, die bestehenden Einflussmöglichkeiten im Interesse der Arbeitnehmer/-innen zu nutzen und sind praxisnah aufgebaut.

In dem Expertenseminar kommen spezielle Problemfelder zur Sprache. Vor allem für Verwaltungsratsmitglieder in verzweigten oder übergreifend operierenden Betrieben und Dienststellen werden Kenntnisse vermittelt, die sie in die Lage versetzen, Grundzüge einer Interessenvertretung zu entwickeln und zu verfolgen.

Die Seminarinhalte in Stichworten:

  • Gesetzesentwicklung und neuere Rechtsprechung
  • Rechte und Pflichten des Verwaltungsrats
  • Informations- und Beteiligungsrechte bei Umstrukturierungen

  • Zielgruppe

    Personalratsmitglieder in Verwaltungsräten
  • Teilnahmevoraussetzungen

    Besuch des Seminars ´Das Interessenvertretungsmitglied im Verwaltungsrat 1´
  • Freistellung

    § 46 Abs. 6 BPersVG, analog LPersVG

Kurze Wiederholung und Rückblick auf die Inhalte des Seminars „Verwaltungsrat 1“
Bestandsaufnahme der Zusammenarbeit zwischen Personalrat und Verwaltungsrat
Informationsrechte und –pflichten der Verwaltungsratsmitglieder
Aktuelle Entwicklungen und Rechtsprechung
Auskunftsverlangen an die Geschäftsführung/den Vorstand – wer ist auskunftsberechtigt?
Einberufung von Sitzungen/Hinzuziehung externer Sachverständiger
Fortbildungspflichten für Verwaltungsratsmitglieder:

  • Vorbereitung von Sitzungen
  • Protokollierung von Sitzungen
  • Dokumentationspflichten
  • Einsichtsrecht in Sitzungsunterlagen

Zusammenarbeit von Verwaltungsrat und Vorstandsmitgliedern
Bildung von Ausschüssen
Bilanzkunde und Jahresabschluss/Sachkunde
Haftungs- und Sorgfaltspflichten für Verwaltungsratsmitglieder
Überwachungs- und Kontrollfunktion
Risikobewertung
Zustimmungsvorbehalte
Beweislast- und Schadensersatzfragen
Ausschluss von Verwaltungsratsmitgliedern wegen eines Pflichtverstoßes
 

Hier den Themenplan als PDF downloaden.
zurück zur Suche

Termine

Termine finden
Termine finden
03.06. – 05.06.2020 Berlin | Berlin (b+b) weitere Infos | Anmeldung

© ver.di Bildung + Beratung Gem. GmbH

nach oben