Seminare für BR, PR, JAV, MAV + SBV

SBV plus: Beratungsgespräche

Vertrauenspersonen der Menschen mit Behinderung sind in ihrem Arbeitsalltag mit einer Vielzahl von Beratungsanfragen konfrontiert. Ziel einer guten Beratung ist es, die Betroffenen bei ihren Anliegen bestmöglich zu unterstützen.

Der Weg dahin kann vielfältig sein und ist oft mit Stolpersteinen versehen. Eine gute Beratung erfordert deshalb einen professionellen Umgang mit schwierigen Situationen, aber auch eine professionelle Distanz zum Geschehen.

In diesem Seminar können Sie grundlegende Fähigkeiten in systemisch-lösungsorientierter Beratung erwerben, insbesondere durch angeleitete Gesprächsübungen mit individuellem Feedback. Sie erhalten konkrete Empfehlungen zur Optimierung Ihrer Gesprächsführungs- und Beratungstechnik und können Ihr Verhalten reflektieren.

Dadurch erlangen Sie auch in schwierigen Gesprächssituationen mehr Sicherheit.

Die Seminarinhalte in Stichworten:

  • Rolle und Selbstverständnis der SBV, des Personal- oder Betriebsrats bei der Beratung von Menschen mit Behinderung
  • Herausforderungen, Möglichkeiten und Grenzen bei der Beratung
  • Die eigene Beratungskompetenz – Standortbestimmung
  • Kriterien erfolgreicher Beratung
  • Beziehungsaufbau und Beziehungsqualität in der Beratung; Widerstände erkennen und abbauen
  • Methodik des Beratungsgesprächs, systemischer Beratungsansatz: Frage- und Interventionstechniken, ressourcen- und lösungsorientiertes Arbeiten, Umgang mit eigenen und fremden Emotionen
  • Beratungsgespräche mit schwierigen Gesprächspartnern, aktives Konfliktmanagement

  • Zielgruppe

    Mitglieder der Schwerbehindertenvertretung
  • Teilnahmevoraussetzungen

    Besuch des SBV-Grundseminars
  • Freistellung

    § 179 Abs. 4 SGB IX
zurück zur Suche

Termine

Termine finden
Termine finden
22.06. – 23.06.2020 Baden-Württemberg | Mannheim weitere Infos | Anmeldung

© ver.di Bildung + Beratung Gem. GmbH

nach oben