Seminare für BR, PR, JAV, MAV + SBV

Erfolgreich verhandeln und argumentieren

Den roten Faden fest in der Hand!

Verhandlungen müssen gezielt vorbereitet und konsequent durchgeführt werden, wenn sie erfolgreich sein sollen. Auch wenn die Emotionen hochgehen, dürfen die Verhandlungsziele nicht aus den Augen geraten. Interessenvertretungsmitglieder müssen ständig verhandlungsbereit sein: Monatsgespräche, Betriebs-/Dienstvereinbarungen, Einigungsstellen, Sozialpläne u.a. gehören zu ihrem normalen Arbeitsspektrum.

Um Verhandlungsziele zu erreichen, sind überzeugende Argumente entscheidend. Sie sollten gezielt eingesetzt und schlüssig aufgebaut werden.

In dem Seminar wird es unter anderem um die Frage gehen, wie Sie zu einem in der Sache harten, aber die beteiligten Personen wertschätzenden Verhandlungsstil finden und dabei die Interessen der Beschäftigten optimal vertreten können.

Die Seminarinhalte in Stichworten:

  • Taktik und Strategie in Verhandlungen
  • Die Bedeutung von Verhandlungszielen
  • Die Zusammenarbeit im Verhandlungsteam
  • Die Einbeziehung der Beschäftigten
  • Was tun bei unfairen Methoden?
  • Rechtliche Aspekte von Verhandlungen
  • Effektive Argumentationstechniken

  • Zielgruppe

    Betriebs-/Personalratsmitglieder, Mitglieder der Schwerbehinderten-/Mitarbeitervertretung
  • Freistellung

    § 37 Abs. 6 BetrVG, § 46 Abs. 6 BPersVG, analog LPersVG und Regelungen für MAV, § 179 Abs. 4 SGB IX
  • Bewertung

    (98 Bewertungen)
    95,6% unserer Teilnehmer/-innen bewerten dieses Seminar mit „sehr gut/gut“.

Rolle und Selbstverständnis in der Verhandlung:

  • Reflexion und Erfahrungsaustausch
  • (Rechtliche) Grundsätze der Zusammenarbeit zwischen Interessenvertretung und Arbeitgeber

Einführung in das Konzept des sachorientierten Verhandelns nach dem Harvard-Konzept
Verhandlungen vorbereiten:

  • Systematisches Vorgehen der gesetzlichen Interessenvertretung bei Verhandlungen mit dem Arbeitgeber
  • Forderungen/Ziele formulieren und Verhandlungsspielraum festlegen
  • Verhandlungsstile erkennen und einordnen
  • Verhandlungsablauf und Rollenverteilung festlegen
  • Inhaltliche, strategische und taktische Vorbereitung auf Verhandlungen mit dem Arbeitgeber an Beispielen aus der betrieblichen Realität der Teilnehmer/-innen

Verhandlungen durchführen:

  • Vorgehen und Verhalten in Verhandlungen
  • Argumentationsaufbau und effektive Argumentationstechniken
  • Zusammenarbeit im Verhandlungsteam
  • Umgang mit schwierigen Verhandlungsteilnehmerinnen/-teilnehmern und mit unfairen Methoden
  • Umgang mit Emotionen in Verhandlungen
  • Praktisches Üben von Verhandlungssituationen

Verhandlungen nachbereiten:

  • Analyse und Auswertung der Verhandlung
  • Handlungsplan ableiten

Einbeziehung der Beschäftigten

Hier den Themenplan als PDF downloaden.
zurück zur Suche

Termine

Termine finden
Termine finden
02.03. – 06.03.2020 Thüringen | Saalfeld weitere Infos | Anmeldung
09.03. – 13.03.2020 Nordrhein-Westfalen | Meschede weitere Infos | Anmeldung
22.06. – 26.06.2020 Berlin | Berlin (Siemensstadt) weitere Infos | Anmeldung
29.06. – 03.07.2020 Hessen | Mossautal-Güttersbach weitere Infos | Anmeldung
06.07. – 10.07.2020 Bayern | Bernried am Starnberger See weitere Infos | Anmeldung
21.09. – 25.09.2020 Baden-Württemberg | Mosbach weitere Infos | Anmeldung
28.09. – 02.10.2020 Niedersachsen | Walsrode weitere Infos | Anmeldung
02.11. – 06.11.2020 Hessen | Hohenroda weitere Infos | Anmeldung
30.11. – 04.12.2020 Berlin | Berlin-Wannsee weitere Infos | Anmeldung

© ver.di Bildung + Beratung Gem. GmbH

nach oben