Die Seite für BR, PR, JAV, MAV und SBV

Wirtschaftsausschuss spezial: Internationale Rechnungslegung 2

Das Aufbauseminar knüpft an Teil 1 an. Den Schwerpunkt bilden die Auswirkungen der internationalen Rechnungslegung auf Auswertungen, Kennzahlen und Bewertung. Ein weiterer Komplex ist die praktische Arbeit des Wirtschaftsausschusses mit typischen Reportings.

In diesem Spezialseminar konzentrieren wir uns weniger auf grundsätzlichen Unterschiede zwischen HGB und IFRS, sondern auf die Auswirkungen auf die Arbeit des Wirtschaftsausschusses. Wir entwickeln praktikable Lösungen und nutzen Tools, um die Arbeit des Wirtschaftsausschusses zu optimieren und zu vereinfachen.

Die Seminarinhalte in Stichworten:

  • Was unterscheidet die BWA (betriebswirtschaftliche Monatsauswertung) nach HGB vom „monthly Report“ auf IFRS-Basis?
  • Wie analysiere ich den monthly Report?
  • Was sind die wichtigsten IFRS-Kennzahlen, und wie interpretiere ich sie?
  • Welche speziellen Wirtschaftsausschuss-Tools kann ich nutzen, um meine Arbeit zu erleichtern?
  • Wie unterstütze ich die Betriebs-/Gesamtbetriebsratsarbeit mit Wirtschaftsausschuss-Erkenntnissen im Tagesgeschäft, aber auch bei wichtigen Verhandlungen?
  • Welche weiteren Reportings braucht der Wirtschaftsausschuss?

  • Zielgruppe

    Betriebsratsmitglieder in Wirtschaftsausschüssen
  • Teilnahmevoraussetzungen

    Besuch des BR-Grundseminars
  • Freistellung

    § 37 Abs. 6 BetrVG
zurück zur Suche

Termine

Termine finden
Termine finden
25.10. – 27.10.2021 Niedersachsen | Walsrode weitere Infos | Anmeldung
25.10. – 27.10.2021 Niedersachsen | Walsrode weitere Infos | Anmeldung

© ver.di Bildung + Beratung Gem. GmbH

nach oben