Die Seite für BR, PR, JAV, MAV und SBV

Wahlvorstandsschulung: Aufsichtsratswahlen

Wahlen der Arbeitnehmervertreter/-innen nach dem Mitbestimmungsgesetz 1976

Aufsichtsratswahlen rechtssicher zu bewältigen, ist die Aufgabe besonderer Wahlvorstände. Mitglieder von Wahlvorständen lernen in diesem Seminar die Besonderheiten des Verfahrens nach dem Mitbestimmungsgesetz kennen. Die drei unterschiedlichen Wahlordnungen werden erläutert.

Die Seminarinhalte in Stichworten:

  • Geltungsbereich des Mitbestimmungsgesetzes
  • Wahlen im Betrieb, Unternehmen bzw. Konzern
  • Geschäftsführung des Wahlvorstands (Betrieb, Unternehmen, Konzern)
  • Bekanntmachungspflichten
  • Abstimmung über die Art der Wahl
  • Wahl von Delegierten, Wahl durch Delegierte
  • Wählerliste, Wahlausschreiben, Wahlvorschläge
  • Stimmabgabe, Stimmenauszählung; Niederschrift und Bekanntmachung des Wahlergebnisses

  • Zielgruppe

    Wahlvorstandsmitglieder
  • Freistellung

    § 675 i.V.m. § 670 BGB
  • Bewertung

    (46 Bewertungen)
    94,3% unserer Teilnehmer/-innen bewerten dieses Seminar mit „sehr gut/gut“.

Überblick über die allgemeinen Rechtsgrundlagen
Geltungsbereich des Mitbestimmungsgesetzes 1976
Wahl in Unternehmen mit einem Betrieb
Allgemeine Wahlgrundsätze
Größe und Besetzung des Aufsichtsrats
Durchführung der Wahlen nach den Mitbestimmungsgesetz, u.a.:

  • Einleitung der Wahl
  • Bestellung des Wahlvorstands
  • Erstellung der Wählerliste
  • Bekanntmachungspflichten (z.B. über Abstimmung, Wahlvorschläge)
  • Urwahlverfahren (Erlass des Wahlausschreibens, Ablauf der Wahl, schriftliche Stimmabgabe usw.)

Wahl durch Delegierte:

  • Errechnung der Zahl der Delegierten
  • Wahlausschreiben für die Wahl der Delegierten
  • Wahlvorschläge für Delegierte

Erstellung der Wählerliste
Wahlvorgang (Stimmabgabe, Stimmenauszählung, Niederschrift, Bekanntmachung des Wahlergebnisses usw.)
Nachwahl
Fristen für die Wahl und das Wahlverfahren
Wahlschutz, u.a. Verbot der Wahlbehinderung und Verbot der unzulässigen Wahlbeeinflussung
Wahlkosten:

  • Allgemeine Kosten
  • Versäumnis von Arbeitszeit usw.

Rechtsweg bei Streitigkeiten, z.B. bei der Anfechtung von Wahlen
Besonderheiten bei der Wahl in Unternehmen mit mehreren Betrieben und im Konzern

Hier den Themenplan als PDF downloaden.
zurück zur Suche

Termine

Termine finden
Termine finden
08.06. – 10.06.2020 Berlin | Berlin-Wannsee weitere Infos | Anmeldung

© ver.di Bildung + Beratung Gem. GmbH

nach oben